B20 – Jubiläumstour: Highlight in Wiesbaden

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der BEMER Int. AG finden dieses Jahr im Rahmen der B20-Tour spezielle Informationsevents in ganz Europa statt. Nach dem letzten Tourstop in Graz geht es am kommenden Wochenende zum Höhepunkt nach Wiesbaden.

Die „B20 – Tour“ wurde ins Leben gerufen, um zwei Jahrzehnte erfolgreiche Unternehmensgeschichte feierlich Revue passieren zu lassen und gleichzeitig den Blick nach vorne in die Zukunft von BEMER zu richten. Zu den Events in ganz Europa sind bisherige Anwender, aber auch Interessierte eingeladen, das Engagement und Wirken von BEMER rund um die Physikalische Gefäßtherapie kennenzulernen und mit den europaweiten BEMER Partnern in Kontakt zu treten. Am 22. September findet der nächste Tourstop im Kurhaus Wiesbaden mit einigen besonderen Highlights statt.

Die Besucher erwartet ein umfassendes Programm mit vielen renommierten Referenten. Zu Beginn wird Peter Gleim sen. das Wort ergreifen und einen persönlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte und Entwicklung des Unternehmens gewähren. Es folgen Vorträge von Spitzensportlern wie dem ehemaligen Skirennweltmeister Marc Giradelli und eine Keynote Speech von Denise Schindler, Paracycling, über deren Erfahrungen mit dem BEMER System im Profisport. Alexander Durban von Paul Schockemöhle Marketing wird über die fortlaufende Etablierung des BEMER Horse-Set in der Welt des Pferdesports referieren.

Parallel findet zeitweise das Medical Symposium für medizinische Fachkreise statt. Hierbei liegt der Fokus verstärkt auf die Einbindung der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® in etablierte, medizinische Therapiekonzepte, mit dem Ziel diese zu ergänzen und somit aussichtsreicher zu gestalten.

Als Krönung dürfen sich alle Anwesenden auf eine prominent besetzte Podiumsdiskussion freuen, die von Karsten Stanberger moderiert wird. Mit dabei sein werden: Denise Schindler, Marc Girardelli, Dr. med. Michael Sauer, Norbert Grimm und Barbara Ramm, BEMER Regionaldirektorin für Westdeutschland, die das Event in Wiesbaden federführend organisiert.

"Mich macht es natürlich unglaublich stolz, dass ich für die BEMER-Region Deutschland/West die B20-Tour in einem so phantastischen Ambiente wie das Kurhaus unsere Jubiläumsfeier zum 20. BEMER-Geburtstag organisieren darf – für mich persönlich ganz besonders emotional, da im Dezember 2001 für mich meine BEMER-Karriere in den Kurhauskollonaden Wiesbaden begann. 

Wir erwarten für das Medical Symposium ca. 200 medizinische Fachkreise. Und für die ganztägige Jubiläumsfeier über 500 BEMER-Partner mit ihren Gästen. 

Das Programm bei beiden Veranstaltungen ist einzigartig, wir setzen der B20-Tour mit diesem Event in Wiesbaden die Krone auf. 

Alle Manager und BEMER Partner sind auf Hochtouren am Arbeiten und die Vorfreude und Spannung steigt von Tag zu Tag!“, so Ramm voller Vorfreude in Hinblick auf das bevorstehende Spitzenevent in Wiesbaden.

Als besonderes Highlight werden im Lauf der Veranstaltung ein BEMER CLASSIC-SET und ein PROFESSIONAL-SET verlost.

Pressevertreter können kostenfrei an dem Event teilnehmen. Akkreditierung und Anmeldung bitte direkt bei:

Regionaldirektorin Barbara Ramm

barbara-ramm@t-online.de

0160 – 962 550 56    

Weitere Informationen und Anmeldung unter

http://www.b20years.com

Das offizielle B20-Tour Video:

https://youtu.be/LkEBtmpSFKE

Über die BEMER Int. AG

Die BEMER Int. AG mit Sitz in Triesen in Liechtenstein ist ein internationales Unternehmen der Gesundheitsbranche. BEMER ist ein technologisch führender Hersteller im Bereich der Physikalischen Gefäßtherapie. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind die Behandlungsoptionen für kleinste Blutgefäße. BEMER arbeitet u.a. auch mit aktiven und ehemaligen Spitzensportlern wie Marc Girardelli, Axel Schulz, Denise Schindler oder Charly Steeb zusammen. BEMER® ist mehrfach patentiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BEMER Int. AG
Austrasse 15
FL9495 Triesen
Telefon: +423 / 399 39 99
http://www.bemergroup.com

Ansprechpartner:
Katja Hofmann
Öffentlichkeitsarbeit/PR
Telefon: +423 / 399 39 99
E-Mail: katja.hofmann@bemergroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.