TSI Kongress 2018 –27./28. September 2018 in Berlin

Die Finanzwirtschaft steht vor größeren Veränderungen; die Triebkräfte dafür sind in den letzten Jahren langsam gereift. Bankenregulierung, Brexit, Fintechs, Digitalisierung und Blockchaintechnologie, Green Finance, Rückkehr des Kreditzyklus sowie die geldpolitische Wende – wohin man auch schaut, sind die Potentiale vorhanden, um einen grundlegenden Umbruch bei Banken und in der Finanzwirtschaft einzuleiten. Auch die Asset Based Finance- und Verbriefungsmärkte werden davon betroffen sein.

Das Leitthema des TSI Kongress 2018 „Verbriefung und Asset Based Finance in Zeiten des Umbruchs“ am 27. & 28. September 2018 im Berliner Radisson BLU Hotel trifft somit den Nerv unserer Zeit und bildet den Rahmen für eine interessante Veranstaltung mit hochaktuellen Themen, kompetenten Referenten und Panelteilnehmern, guten Gesprächen und spannenden Gesprächspartnern.

Mit über 80 Sponsoren, Medienpartnern und unterstützenden Organisationen sowie rund 700 Teilnehmern ist der TSI Kongress die führende Veranstaltung für den Asset Based Finance Markt.

Treffen Sie Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer, Partner und Vorstände aus den Bereichen Kredit und Kreditportfoliomanagement, Risikomanagement, Recht, Handel, Treasury in Banken, die Spezialisten aus Kanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Ratingagenturen, aus Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen der Wirtschaft sowie Investoren aus dem In- und Ausland sowie die Treasurer der großen Corporates.

In über 35 Diskussionsforen und Workshops sowie fachbezogenen Round Tables oder Lunch- und Breakfast Events behandelt der Kongress alle aktuellen Fragestellungen und Marktthemen rund ums Thema Asset Based Finance und gibt den Teilnehmern auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Marktteilnehmern und Vertretern der Politik und Aufsicht.

Melden Sie sich gleich als Pressevertreter an!

 

 

Über die True Sale International GmbH

Asset Based Finance in Deutschland und TSI – die beiden Begriffe sind eng miteinander verbunden. Die True ­Sale ­International GmbH (TSI) entstand im Mai 2004 aus einer Initiative von dreizehn Banken in Deutschland zur Förderung des deutschen Verbriefungsmarktes. Heute gehen die Themen der TSI deutlich darüber hinaus und decken weite Bereiche des Asset Based Finance Marktes ab. Über die TSI Verbriefungsplattform wurden bislang weit über 120 Transaktionen mit einem dreistelligen Milliardenvolumen (Risikotransfer) abgewickelt (Stand: August 2018). Viele True Sale-Transaktionen nutzen das Label „CERTIFIED BY TSI – DEUTSCHER VERBRIEFUNGSSTANDARD“, mit dem für Investoren ein hohes Maß an Transparenz und Qualität erreicht wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

True Sale International GmbH
Mainzer Landstraße 61
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 299217-33
Telefax: +49 (69) 299217-17
http://www.true-sale-international.de

Ansprechpartner:
Monika Beye
Direktorin
Telefon: +49 (69) 299217-33
Fax: +49 (69) 299217-17
E-Mail: monika.beye@tsi-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.