PAYMILL startet PAYMILL LAB!

PAYMILL startet mit PAYMILL LAB einen brandneuen Co-Working Space. Es werden 15 Teilnehmer in München zur kostenlosen Zusammenarbeit gesucht.

PAYMILL LAB ist ein brandneuer Co-Working Space beim führenden Online Payment Provider in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit PAYMILL LAB startet ein Projekt für Startups, Webagenturen und Unternehmer, bei dem die Teilnehmer sechs Monate kostenfreies Co-Working in den Büroräumen erhalten.

Neuer Arbeitsplatz, junges Startup oder ausgelastete Agentur – Co-Working boomt weltweit und auch in deutschen Ballungszentren. Exklusiv für den Münchner Raum haben die Zahlungsspezialisten von PAYMILL nun einen neuen Co-Working Space eröffnet, der kreative und zielbewusste Unternehmen fördern soll. E-Commerce Projekte können zudem die PAYMILL Services kostenlos für ihr Projekt nutzen und so vom Know-how des Spezialisten profitieren. In teressenten können sich auf einen kostenfreien Platz für ein halbes Jahr bewerben.

Alle glücklichen Gewinner werden in Zukunft in einem jungen und multikulturellen Team im Herzen von München arbeiten und genießen folgende Vorteile:

• 15 kostenlose Arbeitsplätze in München
• 3 Monate kostenfreie Nutzung der PAYMILL Services für E-Commerce Projekte
• Wifi
• Bildschirme
• Küche
• Tischfußball

Die Bewerbung zum PAYMILL LAB läuft über die Zusendung des Projekts in englischer Sprache an thelab@paymill.com. Um den Austausch und die Diversität zu fördern, sollte jedes Team aus vier bis fünf Mitglieder bestehen und Englisch sprechen. Die 15 verfügbaren Plätze werden von drei Auswahlkomitees am 15. September, 1. Oktober und 15. Oktober entschieden.

Das eingereichte PPT-Dokument sollte folgende Angaben enthalten:

• Projektname
• Branchen- / Tätigkeitsbeschreibung
• Teammitglieder
• Mission

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.paymill.com/de/paymill-startet-paymill-lab/

Über die PAYMILL GmbH

PAYMILL bietet als Online-Bezahldienstleister eine einfach zu integrierende Bezahllösung für Online-Shops und mobile Applikationen. PAYMILL wurde im Juni 2012 von Mark Henkel gegründet und ist in 34 europäischen Ländern verfügbar. Online-Händler können weltweit Kreditkarten-Zahlungenin bis zu 100 Währungen und alternative Bezahlmethoden akzeptieren.
Die intuitive und entwicklerfreundliche Schnittstelle, die unkomplizierte Anmeldung des Händlerkontos, die höchsten Sicherheitsstandards nach PCI DSS zertifiziert, die transparente Preisgestaltung, sowie exzellenter Kundenservice unterscheidet PAYMILL von anderen E- Payment-Dienstleistern.

Mehr Infos unter www.paymill.com

PAYMILL startet mit PAYMILL LAB einen brandneuen Co-Working Space. Es werden 15 Teilnehmer in München zur kostenlosen Zusammenarbeit gesucht.

PAYMILL LAB ist ein brandneuer Co-Working Space beim führenden Online Payment Provider in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit PAYMILL LAB startet ein Projekt für Startups, Webagenturen und Unternehmer, bei dem die Teilnehmer sechs Monate kostenfreies Co-Working in den Büroräumen erhalten.

Neuer Arbeitsplatz, junges Startup oder ausgelastete Agentur – Co-Working boomt weltweit und auch in deutschen Ballungszentren. Exklusiv für den Münchner Raum haben die Zahlungsspezialisten von PAYMILL nun einen neuen Co-Working Space eröffnet, der kreative und zielbewusste Unternehmen fördern soll. E-Commerce Projekte können zudem die PAYMILL Services kostenlos für ihr Projekt nutzen und so vom Know-how des Spezialisten profitieren. In teressenten können sich auf einen kostenfreien Platz für ein halbes Jahr bewerben.

Alle glücklichen Gewinner werden in Zukunft in einem jungen und multikulturellen Team im Herzen von München arbeiten und genießen folgende Vorteile:

Die Bewerbung zum PAYMILL LAB läuft über die Zusendung des Projekts in englischer Sprache an thelab@paymill.com. Um den Austausch und die Diversität zu fördern, sollte jedes Team aus vier bis fünf Mitglieder bestehen und Englisch sprechen. Die 15 verfügbaren Plätze werden von drei Auswahlkomitees am 15. September, 1. Oktober und 15. Oktober entschieden.

Das eingereichte PPT-Dokument sollte folgende Angaben enthalten:

• Projektname
• Branchen- / Tätigkeitsbeschreibung
• Teammitglieder
• Mission

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.paymill.com/de/paymill-startet-paymill-lab/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PAYMILL GmbH
St.-Martin-Straße 63
81669 München
Telefon: +49 (89) 716802737
https://www.paymill.com

Ansprechpartner:
Sandra Benz
Online Marketing Managerin
Telefon: +49 (89) 9390990-05
E-Mail: s.benz@evernine.de
Laurence Casenave
Digital Marketing Manager
E-Mail: paymill@evernine.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.