Es gibt sieben Kreiswahlvorschläge für die Landtagswahl am 28. Oktober 2018

Die Einreichungsfrist für die Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl, welche am 28. Oktober 2018 stattfinden wird, endete am Montag, dem 20. August 2018, um 18.00 Uhr, teilt die Kreispressestelle mit.

Bis zu diesem Zeitpunkt wurden sieben Wahlvorschläge im Landratsamt eingereicht, welche um die Wahlkreisstimmen im Landtagswahlkreis 20 (Vogelsberg) – zu dem erstmals auch die Stadt Laubach zählt – konkurrieren:

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
3. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
4. DIE LINKE (DIE LINKE)
5. Freie Demokratische Partei (FDP)
6. Alternative für Deutschland (AfD)
7. FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)

Über die Zulassung der Wahlvorschläge zur Landtagswahl entscheidet der Kreiswahlausschuss am Freitag, dem 31. August 2018, um 10.00 Uhr im Landratsamt in Lauterbach in öffentlicher Sitzung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Erich Ruhl-Bady
Ansprechpartner
Telefon: +49 (6641) 977-333
Fax: +49 (6641) 977-5333
E-Mail: pressestelle@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.