Volvo Trucks präsentiert zukunftsweisende Lkw-Technik auf der IAA 2018

Volvo Trucks präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 20. bis 27. September 2018 in Hannover (Halle 17, Stand A05) zahlreiche Neuheiten. Auf der Weltleitmesse für Mobilität, Transport und Logistik stellt Volvo Trucks die neuesten Entwicklungen von alternativen Antrieben vor. Zudem wird ein zukunftsweisendes Projekt aus dem Bereich der Automation zu sehen sein. Ein großer Bereich widmet sich dem kürzlich angekündigten Kundenservice Volvo Connect, der auf der IAA erstmalig vorgestellt wird.

Volvo FE und Volvo FL Electric2019 wird Volvo Trucks in Europa mit dem Verkauf elektrisch angetriebener Lkw beginnen. Der schwedische Lkw-Hersteller stellt auf der IAA den Volvo FE Electric aus. Der Lkw ist ein Abfallentsorgungsfahrzeug, dessen Aufbau gemeinsam mit Europas führendem Aufbauhersteller für Entsorgungsfahrzeuge, Faun, entwickelt wurde und verfügt über ein Gesamtgewicht von 27 Tonnen. E-Lkw sind deutlich leiser und sauberer und eröffnen neue Möglichkeiten für den Logistikbereich. „Die Elektromobilität ist ganz im Sinne unseres langfristigen Engagements für eine nachhaltige Stadtentwicklung und null Emissionen“, so Volvo Trucks President Claes Nilsson. Dank reinerer Luft und weniger Lärm in der Stadt lassen sich Wohnungsbau- und Infrastrukturmaßnahmen freier planen, als dies gegenwärtig der Fall ist. Elektrisch angetriebene Lkw, die keine Abgasemissionen ausstoßen, eignen sich für Indoor-Terminals und Umwelt-zonen. Am Markt gibt es ein beachtliches Interesse an elektrischen Lkw. Viele Kaufinteressenten haben sich danach erkundigt, welche Möglichkeiten die neue Technologie eröffnet und was dies für ihre Betriebe bedeutet.

Volvo FH und Volvo FM mit LNG

Ein weiteres neues Konzept sind Fahrzeuge mit LNG. Die schweren Lkw bieten dieselbe Leistung und dieselben Fahreigenschaften wie dieselbetriebene Modelle von Volvo. Gleichzeitig liegt der CO2-Ausstoß der Fernverkehrs-Lkw um kraftstoffabhängig 20 bis 100 Prozent unter dem eines Dieselfahrzeugs. Die neuen Modelle Volvo FH LNG und Volvo FM LNG sind mit 309 oder 338 kW (420 oder 460 PS) für den schweren Regional- und Fernverkehr erhältlich. Auf der Messe wird ein Volvo FH LNG ausgestellt sein.

Volvo 25 Year Edition

Zur Feier der Markteinführung des Volvo FH vor einem Vierteljahrhundert im Jahr 1993 stellt Volvo Trucks die Volvo FH 25 Year Edition vor. Das Fahrzeug ist seit Juni 2018 als Volvo FH und als Volvo FH16 erhältlich. Es zeichnet sich durch eine markante Außen- und Innenraum-gestaltung, seinen überragenden Fahrerkomfort und modernste Funktionen und Merkmale aus.

Der Volvo FH ist eines der erfolgreichsten Truck-Modelle aller Zeiten. In diesem Jahr wird das ein millionste Fahrzeug verkauft, und der Volvo FH hat die Lebensart von Millionen von Fahrern weltweit geprägt. „Der Volvo FH ist der perfekte Ausdruck einer kundenorientierten Einstellung und ein Modell, das ein Vierteljahrhundert lang Maßstäbe gesetzt hat. Dieses großartige Sondermodell erinnert nicht nur an die ersten 25 Jahre, sondern stellt auch den Startpunkt der nächsten Etappe auf unserer erfolgreichen Reise mit Kunden und Fahrern dar“, sagt Claes Nilsson, President Volvo Trucks.

Auf dem Messestand von Volvo Trucks wird es zudem ein Zukunfts-Projekt aus dem Bereich des automatisierten Fahrens geben, welches zum ersten Mal der allgemeinen Öffentlichkeit vorgestellt wird. Ein eigener Bereich befasst sich mit dem kürzlich angekündigten neuen Kundenportal Volvo Connect, welches auf der IAA erstmals vorgestellt wird.

Die ausgestellten Fahrzeuge von Volvo Trucks auf der IAA 2018*

Volvo FH 25 Year Edition

  • 4×2 SZM
  • D13 mit 540 PS
  • Globetrotter XL-Fahrerhaus
  • I-Shift Dual Clutch
  • Volvo Dynamic Steering

Volvo FE Electric

  • Antriebsstrang: Zwei Elektromotoren mit 370 kW Maximalleistung (260 kW Dauerleistung) plus Volvo Zweiganggetriebe. Max. Drehmoment
  • Elektromotoren: 850 Nm. Max. Drehmoment Hinterachse: 28 kNm
  • Energiespeicherung: Lithium-Ionen-Batterien, 200-300 kWh
  • Reichweite: bis zu 200 km

Volvo FH LNG

  • 4×2 SZM
  • G13C LNG mit 460 PS
  • Globetrotter-Fahrerhaus
  • Volvo Dynamic Steering

FH16

  • 8×4 Schwerlast-SZM
  • D16 mit 750 PS
  • Globetrotter XL-Fahrerhaus
  • Schwerlastaufbau Popp
  • I-Shift mit zwei Crawler-Gängen

Volvo FH

  • 6×2 SZM
  • D13 mit 500 PS
  • Fernverkehrsfahrerhaus
  • Huttner Holzaufbau mit Palfinger-Kran am Heck
  • I-Shift mit Crawler-Gängen
  • X-Track Hydraulischer Frontantrieb

Volvo FMX

  • 6×4 Dreiseitenkipper
  • D13 mit 500 PS
  • Langes Fahrerhaus
  • Meiller Dreiseitenkipper
  • Volvo Dynamic Steering
  • I-Shift Crawler
  • Liftbare Antriebsachse
  • Volvo Bau-Luftfederung

Volvo FE

  • 6×2 Getränkekoffer
  • D8 mit 350 PS
  • Komfortfahrerhaus
  • Orten Getränkekoffer mit Ladebordwand
  • I-Shift
  • Gelenkte Nachlaufachse
  • Zusätzliches Fenster in Beifahrertüre

Pressekonferenz und Interviewmöglichkeiten:

Mittwoch, 19. September von 09:30 Uhr bis 09:55 Uhr

Stand von Volvo Trucks, Halle 17, Stand A05

Sprecher: Claes Nilsson, President Volvo Trucks

Claes Nilsson steht während der Pressetage für Interviews zur Verfügung.

Bitte melden Sie Ihr Interesse für ein Interview rechtzeitig bei Manfred Nelles

(Kontakt siehe unten) an. Vielen Dank.

* (Stand 18.07.18 Änderungen vorbehalten)

LINK zum Video Volvo Trucks Electric

LINK zu hochauflösenden Bildern

Bildunterschriften (Abbildungen ähnlich)

Volvo FE Electric 1

Volvo FE Electric 2

Volvo FH LNG 1

Volvo FH LNG 2

Volvo FH 25 Jahre Edition 1

Volvo FH 25 Jahre Edition 2

Volvo FE Getränkekoffer 1

Volvo FE Getränkekoffer 2

  1. Juli 2018

Weitere Informationen erhalten Sie von: Manfred Nelles, Tel. + 49 89 80074 119, E Mail: manfred.nelles@volvo.com

Videos in Fernsehqualität und weiteres Begleitmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter http://www.thenewsmarket.com/volvotrucks

Pressebilder und -filme finden Sie in der Volvo Trucks Bilder- und Filmgalerie unter http://images.volvotrucks.com

Über die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Volvo Trucks bietet umfassende Transportlösungen für anspruchsvolle Geschäftskunden an. Das Unternehmen vertreibt eine umfangreiche Palette an mittelschweren bis schweren Lkw mit einem starken, globalen Netzwerk von 2.100 Servicestellen in mehr als 130 Ländern. Volvo Lkw werden in 16 Ländern auf der ganzen Welt zusammengebaut. 2017 wurden weltweit mehr als 112.000 Volvo Lkw verkauft. Volvo Trucks gehört zum Volvo Konzern, einem der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Aktivitäten von Volvo Trucks basieren auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.volvotrucks.de

Ansprechpartner:
Manfred Nelles
Manager Media Relations
Telefon: +49 (89) 80074-119
Fax: +49 (89) 80074219
E-Mail: manfred.nelles@volvo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.