Mertz: Unternehmen brauchen Handlungsspielräume

ZVG) Für mehr Handlungsspielräume der gärtnerischen Unternehmen und die Berücksichtigung ökonomischer Belange spricht sich Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), aus. Anlässlich der heutigen öffentlichen Sitzung der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) verweist Mertz auf die Bemühungen der Branche für mehr Insektenschutz und Biodiversität sowie eine noch umweltfreundlichere Produktion. „Nachhaltigkeit besteht neben der Ökologie Read more about Mertz: Unternehmen brauchen Handlungsspielräume[…]

Statement zur Öffnung von Blumengeschäften und Gartenmärkten

Statement von Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), zu der in den gestrigen Bund-Länder-Beschlüssen angekündigten bundesweiten Öffnung von Blumengeschäften und Gartenmärkten mit Hygienekonzept und Kundenbegrenzung ab dem 8.März: "Die Entwicklung ist eine große Erleichterung für Produktionsbetriebe und gärtnerischen Fachhandel gleichermaßen. Wir haben immer wieder unsere Argumente vorgebracht und auf die frühzeitig von Read more about Statement zur Öffnung von Blumengeschäften und Gartenmärkten[…]

Gartenbauproduzenten können verderbliche Ware anrechnen lassen

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) begrüßt außerordentlich die gestern veröffentliche Ergänzung zur Überbrückungshilfe III, wonach Hersteller von verderblicher Ware für den Garten- und Gemüsebau sowie Zierpflanzenerzeuger die Sonderregelung für Einzelhändler in Anspruch nehmen können. „Wir habend wiederholt unsere Sachargumente vorgetragen und uns für Nachbesserungen bei den Regelungen der Überbrückungshilfe III eingesetzt“, erläutert ZVG-Generalsekretär Bertram Read more about Gartenbauproduzenten können verderbliche Ware anrechnen lassen[…]

Verbändebündnis setzt auf verantwortungsvolle Geschäftsöffnungen

Die Produzenten von Blumen, Pflanzen und Gehölzen sowie der gärtnerische Fachhandel, Baumärkte, Floristikfachgeschäfte und ihre Zulieferer setzen auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den heutigen Geschäftsöffnungen in vielen Bundesländern. In einer gemeinsamen Erklärung mahnen der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. V. (BHB), der Verband Deutscher Garten-Center e. V. (VDG), Read more about Verbändebündnis setzt auf verantwortungsvolle Geschäftsöffnungen[…]

Carbon-Leakage – Keine tragfähige Entlastung in Sicht

Maßlos enttäuscht zeigt sich Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), vom Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums zur Vermeidung von Carbon-Leakage durch den nationalen Brennstoffemissionshandel. „Der Entwurf kann weiterhin nur als entlastungsfeindlich bezeichnet werden. Viele unserer Gartenbau-Unternehmen werden die auch in der zu erwartenden Höhe viel zu geringen Entlastungen überhaupt nicht in Anspruch nehmen können“ Read more about Carbon-Leakage – Keine tragfähige Entlastung in Sicht[…]

Branchenverbände fordern bundesweite Öffnung zum 1. März

Der Frühling steht in den Startlöchern und mit den steigenden Temperaturen zieht es die Menschen nach draußen in ihre Gärten. Deshalb begrüßen die Produzenten von Blumen, Pflanzen und Gehölzen sowie der gärtnerische Fachhandel, die Baumärkte, Floristikfachgeschäfte und ihre Zulieferer die Entwicklung in einigen Bundesländern, hinsichtlich der Öffnungsmöglichkeiten für Gartencenter, Einzelhandelsgärtnereien und Baumärkte mit angeschlossenem Gartencenter. Read more about Branchenverbände fordern bundesweite Öffnung zum 1. März[…]

ZVG im Bundeskanzleramt

(ZVG) Auf die Leistungsfähigkeit des heimischen Gartenbaus und die derzeitige akute Situation der Betriebe im Lockdown hat Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) heute vor ungewöhnlicher Kulisse aufmerksam gemacht. In guter Tradition erhielt Bundeskanzlerin Angela Merkel florale Valentinsgrüße von der amtierenden Deutschen Blumenfee Annika Stroers und dem ZVG – in diesem Jahr Read more about ZVG im Bundeskanzleramt[…]

Blumen und Pflanzen bei Überbrückungshilfe berücksichtigen

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) kritisiert, dass die gartenbauliche Produktion bei der sogenannten Überbrückungshilfe III der Bundesregierung nicht berücksichtigt wird. Stattdessen wird lediglich auf Saisonware im Einzelhandel fokussiert. Und selbst hier fehlt der Verweis auf verderbliche Ware. Es besteht Nachregelungsbedarf. „Insbesondere vor dem Hintergrund des verlängerten Lockdowns steigt der Druck in den Betrieben“, betont Read more about Blumen und Pflanzen bei Überbrückungshilfe berücksichtigen[…]

Nachhaltigkeitsfragen bleiben aktuell – Öffnungsszenarien nötig

Verlässliche Rahmenbedingungen und passende politische Leitplanken sind nötig, damit sich der deutsche Gartenbau noch nachhaltiger aufstellen kann. Das machten Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) und ZVG-Vizepräsidentin Eva Kähler-Theuerkauf heute beim IPM CONNECT-Talk in Essen deutlich. „Gartenbaubetriebe bestehen oftmals über Generationen hinweg und sind in der Region vernetzt und verwurzelt“, betonte Mertz. Read more about Nachhaltigkeitsfragen bleiben aktuell – Öffnungsszenarien nötig[…]

Produzenten und Fachhandel erwarten Öffnungsperspektive

Die Produzenten von Blumen, Pflanzen und Gehölzen fordern zusammen mit dem gärtnerischen Fachhandel, Baumärkten, Floristikfachgeschäften und ihren Zulieferern ein zeitnahes Öffnungsszenario für die Branche ein. Angesichts des fortschreitenden Lockdowns und der weiter sinkenden Inzidenzwerte ist ein abgestimmtes und verlässliches Vorgehen nun nötig, betonen der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e. Read more about Produzenten und Fachhandel erwarten Öffnungsperspektive[…]