ZINQ sucht auf Ecosia

Wer als Mitarbeiter des größten europäischen Stückverzinkungsdienstleisters ZINQ bisher im Internet etwas suchte, nutzte standardmäßig Google an seinem Arbeitsplatz. Seit dem 01. April ist das nunmehr Geschichte: Alle Rechner bei ZINQ in Deutschland wurden auf die alternative „grüne“ Suchmaschine Ecosia umgestellt. „Ecosia als Suchmaschine für ZINQ in Deutschland standardmäßig zu nutzen ist die jüngste Maßnahme Read more about ZINQ sucht auf Ecosia[…]

ZINQ in Farbe

Geschäftiges Treiben Mitte Februar bei COATINQ am Beschichtungsstandort des größten europäischen Stückverzinkungsdienstleisters ZINQ in Castrop-Rauxel. Die vor wenigen Tagen neu installierte Pulverbeschichtungskabine hat Premiere und der erste Serienauftrag will fristgerecht erledigt werden: eine Beschichtung in RAL 7035 oder „Lichtgrau“ für Stahlprofile aus dem Bereich der modularen Fördersystemtechnik. Die Kunden dürfen sich hier künftig auf schnellere Read more about ZINQ in Farbe[…]

Ab sofort: Rücknahmesystem ReZINQ schließt den Stoffkreislauf für feuerverzinkten Stahl

Schrott ist das wohl älteste Beispiel für Recycling in der Menschheitsgeschichte. Metalle können theoretisch beliebig oft ohne nennenswerte Verluste eingeschmolzen und neu verarbeitet werden. Altverzinkter Stahl ist im Stahlrecycling allerdings eine Herausforderung, da die Zinkschicht das Identifizieren und Bewerten der Stahlqualität erschwert. Im Sinne der zirkulären Qualität feuerverzinkten Stahls ist es daher besser, Zink und Read more about Ab sofort: Rücknahmesystem ReZINQ schließt den Stoffkreislauf für feuerverzinkten Stahl[…]

Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit der ZINQ CO2-Bank

Wie bekannt ist ZINQ seit Jahren in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität engagiert – als eines von nur 50 ausgewählten Klimaschutzunternehmen und eines der wenigen Cradle to Cradle-zertifizierten Unternehmen in Deutschland. Mit Planet ZINQ führen wir unsere Aktivitäten in einer integrierten Innovations- und Nachhaltigkeitsstrategie zusammen und erkennen als nachhaltig ausgerichtetes Klimaschutzunternehmen unsere besondere Verantwortung im Read more about Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit der ZINQ CO2-Bank[…]

ZINQ-Azubi gehört zu den Besten

Tim Schroll aus Castrop-Rauxel (NRW) hat die bundesweit höchste Punktzeit aller Auszubildenden in dem Fach „Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik“ erreicht. Ausbildungsbetrieb war das Gelsenkirchener Oberflächentechnikunternehmen ZINQ. Die Auszeichnung der bundesweit insgesamt 207 Spitzen-Azubis in 203 Ausbildungsberufen findet dieses Jahr als "Digital Experience" auf einer Website statt. Neben vielen Promis gratulierte unter anderem bereits die Bundeskanzlerin. Zum Read more about ZINQ-Azubi gehört zu den Besten[…]

Aus Voigt & Schweitzer wird ZINQ

Ab 01. Januar 2021 firmieren alle Standorte und Verwaltungsfirmen der deutschen Unternehmensgruppe Voigt & Schweitzer unter dem Dach der Marke ZINQ. Im Laufe des Kalenderjahres 2021 folgen die belgischen, französischen und niederländischen Standorte. Das Unternehmen reagiert damit auf vermehrte Anfragen aus der Kundschaft nach einer einheitlichen Firmierung unter der Dachmarke ZINQ. Mit der Umfirmierung wird Read more about Aus Voigt & Schweitzer wird ZINQ[…]

Morsezeichen aus der Heimat

. Die Fakten Projekt Im Rahmen der „Kunst am Bau“ unter dem Titel „Kommt ein Vogel geflogen“ im bayrischen Pöcking, die der Metallbildner Michael Krenz und die Künstlerin Jenny Rempel aus Halle/Saale für einen Kasernenvorplatz entworfen haben, waren für die 464 Baukörper aus Stahlblech bestmöglicher Korrosionsschutz und eine überzeugende Optik erwünscht. ZINQ in Farbe bot Read more about Morsezeichen aus der Heimat[…]

„Nationale Wasserstoffstrategie erweitern und Mittelstand einbeziehen“

Für eine Berücksichtigung der energieintensiven mittelständischen Industrie in der Nationalen Wasserstoffstrategie hat sich letzte Woche (am 26. Oktober) in Berlin der Unternehmer Lars Baumgürtel aus Gelsenkirchen eingesetzt. Der geschäftsführende Gesellschafter der Voigt & Schweitzer-Gruppe (ZINQ) gehörte zu den sieben Sachverständigen, die im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Wasserstoffstrategie Stellung genommen Read more about „Nationale Wasserstoffstrategie erweitern und Mittelstand einbeziehen“[…]

„Wasserstoff darf als Luxusgut nicht nur der Großindustrie zur Verfügung stehen“

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalens Thomas Kutschaty folgte der Einladung der Gelsenkirchener Landtagsabgeordneten Heike Gebhard und Sebastian Watermeier und besuchte das Gelsenkirchener Oberflächentechnikunternehmen ZINQ. Mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der ZINQ-Gruppe Lars Baumgürtel und der Geschäftsführerin der ZINQ Technologie GmbH Dr. Birgitt Bendiek fand ein rund einstündiger Austausch über die Chancen und Herausforderungen der Energiewende für Read more about „Wasserstoff darf als Luxusgut nicht nur der Großindustrie zur Verfügung stehen“[…]

microZINQ für alle: Norm DIN 50997 für Zink-Aluminium Stückverzinken verabschiedet

Der Normausschuss Materialprüfung (NMP/Arbeitsausschuss Schmelztauchüberzüge) hat im Rahmen seiner Abschlusssitzung die Norm DIN 50997 verabschiedet und damit den Weg zur jetzt erfolgten Veröffentlichung geebnet. In Analogie zur DIN EN ISO 1461 sind damit Zink-Aluminium-Stückverzinkungsüberzüge in einem allgemein gültigen Verfahrensstandard erfasst: Die neue Stückverzinkungsnorm beschreibt die Anforderungen an Eigenschaften und Prüfungen von Zink-Aluminiumüberzügen, die mittels Dünnschichtverzinken auf gefertigte Eisen- oder Stahlteile aufgebracht Read more about microZINQ für alle: Norm DIN 50997 für Zink-Aluminium Stückverzinken verabschiedet[…]