Countdown zur „Stunde der Gartenvögel“

Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird das Himmelfahrts-Wochenende vom 13. bis 16. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. „Immer mehr Menschen nehmen an der Stunde der Gartenvögel teil – in den vergangenen Jahren konnten Read more about Countdown zur „Stunde der Gartenvögel“[…]

Pünktlich zur NABU-Aktion: Mauersegler zurück in Berlin

Die Mauersegler sind wieder zurück in der Hauptstadt. Das kühle Frühjahr hatte den Vogelzug aus dem Süden etwas verlangsamt. Mit den ersten warmen Frühlingstagen kamen die „Meister der Lüfte“ in Scharen zurück aus ihrem afrikanischen Überwinterungsgebiet. Und das gerade noch rechtzeitig für die alljährliche NABU-Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“, die diesen Donnerstag beginnt. Bei der Mitmachaktion Read more about Pünktlich zur NABU-Aktion: Mauersegler zurück in Berlin[…]

NABU klagt gegen Weiterbau von Nord Stream 2

Der NABU hat am 3. Mai Klage gegen die vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) ausgestellte Genehmigung der Gaspipeline Nord Stream 2 eingereicht. Die Klage betrifft den noch nicht fertiggestellten Pipelineabschnitt in der Ausschließlichen Wirtschaftszone Deutschlands. Der Klage vorausgegangen war ein Widerspruchsverfahren, das seit dem Jahr 2018 lief und nach der zweiten Änderungsgenehmigung zuletzt Read more about NABU klagt gegen Weiterbau von Nord Stream 2[…]

Stickstoff-Grenzwerte der TA Luft schaden empfindlichen Lebensräumen und Insekten

Nächsten Freitag (7. Mai) soll die Technische Anleitung zur Luftreinhaltung (TA Luft) im Bundesrat verabschiedet werden. Nun schlagen Umweltjuristinnen und -juristen in einem Brief an die Umweltministerien der Länder Alarm, dass die aktuelle Fassung weder den Ansprüchen an den Schutz der Natur noch dem aktuellen Stand der Rechtsprechung entspricht. Besonders kritisch ist das sogenannte Abscheidekriterium. Read more about Stickstoff-Grenzwerte der TA Luft schaden empfindlichen Lebensräumen und Insekten[…]

NABU: Akzeptanz von Wölfen in Deutschland nach wie vor hoch

Die Akzeptanz von Wölfen in Deutschland ist nach wie vor hoch. Das zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage, die der NABU anlässlich des Tag des Wolfes in Auftrag gegeben hat. 2.360 Personen wurden befragt, um zu ermitteln, ob sich mit der Zunahme des Wolfsbestandes und Ausbreitung in weitere Bundesländer die Einstellung gegenüber Wölfen verändert hat. „Obwohl weite Read more about NABU: Akzeptanz von Wölfen in Deutschland nach wie vor hoch[…]

Einsatz von Mährobotern kritisch hinterfragen

Der Frühling lässt derzeit die Rasenflächen in den Brandenburger Gärten wieder sprießen. Die ersten mähen gleich wieder ihren Rasen, oftmals kommt schon ein Mähroboter zum Einsatz. In Gartenkreisen schätzt man die Zeitersparnis, die die automatisierten Mäher bringen. Doch die automatisierte Rasenpflege hat auch ihre Schattenseiten. Wildkräuter und Blüten sind Voraussetzung für biologische Vielfalt im Garten. Read more about Einsatz von Mährobotern kritisch hinterfragen[…]

Sind Amsel, Drossel, Fink noch da?

Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird das Himmelfahrts-Wochenende vom 13. bis 16. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. „Die Stunde der Gartenvögel hatte in den vergangenen Jahren starke Zuwächse an Teilnehmenden. Die Corona-Pandemie hat Read more about Sind Amsel, Drossel, Fink noch da?[…]

­­­­Mehr als 28.000 Menschen gegen den Bau der A26 Ost

Einen Tag nach Eröffnung des Beteiligungsverfahrens für den dritten Abschnitt (6c) der A26 Ost hat der NABU Hamburg dem Büro des Hamburger Bürgermeisters Peter Tschentscher symbolisch mehr als 28.000 Unterschriften einer Petition gegen das Vorhaben überreicht. Der NABU kritisiert den geplanten Bau der A26 Ost unter anderem, weil es wertvolle Moorböden und Naturräume in Hamburgs Read more about ­­­­Mehr als 28.000 Menschen gegen den Bau der A26 Ost[…]

NABU: Die Schwalben sind zurück

Fast wäre sie Vogel des Jahres 2021 geworden: die Rauschwalbe. Die Zweitplatzierte von Deutschlands erster öffentlicher Wahl zum Vogel des Jahres kommt nun aus ihrem Winterquartier in Afrika zurück. Leider werden die fliegenden Glücksboten von Jahr zu Jahr weniger. Ein Lichtblick: Immer mehr Hausbesitzende setzen sich für den Schwalbenschutz ein. Neben der Rauch- gehört auch Read more about NABU: Die Schwalben sind zurück[…]

NABU: Die Schwalben sind zurück

Fast wäre sie Vogel des Jahres 2021 geworden: die Rauschwalbe. Die Zweitplatzierte von Deutschlands erster öffentlicher Wahl zum Vogel des Jahres kommt nun aus ihrem Winterquartier in Afrika zurück. Leider werden die fliegenden Glücksboten von Jahr zu Jahr weniger. Ein Lichtblick: Immer mehr Hausbesitzende setzen sich für den Schwalbenschutz ein. Neben der Rauch- gehört auch Read more about NABU: Die Schwalben sind zurück[…]