Geldwäsche: Ein Industrieunternehmen ist keine Bank

Die im Rahmen der Wirecard-Gesetzgebung diskutierte Ausweitung der BaFin-Aufsicht darf nicht dazu führen, dass Industrieunternehmen mit einer Bank im Konzern zukünftig als Kreditinstitut im Sinne des Geldwäschegesetzes behandelt werden. Die Aufsicht über diese Unternehmen sollen weiter die aktuell zuständigen Landesbehörden ausüben.Industrieunternehmen, die eine Bank in der Gruppe halten, unterliegen in Deutschland einer strengen aufsichtsrechtlichen Regulierung. Read more about Geldwäsche: Ein Industrieunternehmen ist keine Bank[…]

Kampfbegriff „Klageindustrie“ soll vom Dieselskandal der Autobauer ablenken

Der von der Automobilindustrie eingeführte Kampfbegriff der „Klageindustrie“ vernebelt nach Ansicht der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Deutschland eine vernünftige und seriöse Diskussion über kollektiven Rechtsschutz in Deutschland. In der Berichterstattung entsteht derzeit der Eindruck, als verfolgten Kläger­an­wälte im Diesel-Abgasskandal unberechtigte Ansprüche zu Erpres­sungs­zwecken und Gerichte winkten solche Begierden willig durch. Amerikanische Verhältnisse Read more about Kampfbegriff „Klageindustrie“ soll vom Dieselskandal der Autobauer ablenken[…]

Kostenloses Whitepaper “Digitaler Impfstoff”

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben in diesem Jahr zu besonders vielen kurzfristigen Änderungen in den Compliance-Richtlinien von Unternehmen, Organisationen oder Behörden geführt. Die neuen Verpflichtungen sollen die Wettbewerbsfähigkeit sichern, beinhalten aber auch neue Risiken für die einzelnen Arbeitgeber. Wir zeigen, was Sie ganz besonders jetzt im Datenschutz, zur Compliance und zum Infektionsschutz beachten Read more about Kostenloses Whitepaper “Digitaler Impfstoff”[…]

Finanzmarktintegritätsgesetz verschlechtert Zugang zur Abschlussprüfung

Mit dem Gesetzentwurf zur Stärkung der Finanzmarktintegrität zieht die Bundesregierung rechtliche Konsequenzen aus dem Fall Wirecard. In seiner heute veröffentlichten Stellungnahme fordert das Deutsche Aktieninstitut vor allem Nachbesserungen in den Bereichen Abschlussprüfung und Bilanzkontrolle. „Wir müssen alles daransetzen, dass sich ein Fall wie Wirecard nicht wiederholt“, betont Dr. Christine Bortenlänger, Geschäftsführende Vorständin des Deutschen Aktieninstituts. Read more about Finanzmarktintegritätsgesetz verschlechtert Zugang zur Abschlussprüfung[…]

So helfen Ihnen die Banken-Ombudsleute bei Beschwerden

. Warum gibt es Ombudsleute? Ist ein Konflikt zwischen Verbraucher und Bank nicht zu lösen, dann kommen die Ombudsleute ins Spiel. Hier helfen unabhängige Personen – ehemalige Richterinnen und Richter – den Verbrauchern bei Streitigkeiten mit ihrer privaten Bank in einem außergerichtlichen, unbürokratischen Schlichtungsverfahren. Die Ombudsleute bringen beide Seiten über den Schriftweg in Kontakt, beraten Read more about So helfen Ihnen die Banken-Ombudsleute bei Beschwerden[…]

Bankenpräsident Peters sieht BaFin Reformvorschläge positiv

„Die heute von Bundesfinanzminister Olaf Scholz vorgestellten Maßnahmen zur Neuorganisation der BaFin sind ein Schritt in die richtige Richtung“, sagte Hans-Walter Peters, Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken. Es sei richtig, den Fall Wirecard zum Anlass zu nehmen, das Rahmenwerk und die Struktur der deutschen Aufsicht auf den Prüfstand zu stellen. Dabei darf aber nicht vergessen Read more about Bankenpräsident Peters sieht BaFin Reformvorschläge positiv[…]

BaFin zeigt Mitarbeiter wegen mutmaßlichen Insiderhandels in Wirecard an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 27. Januar 2021 einen Mitarbeiter der Wertpapieraufsicht wegen des Verdachts des Insiderhandels bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart angezeigt. Der Beschäftigte hatte am 17. Juni 2020 strukturierte Produkte mit dem Basiswert Wirecard AG verkauft. Die Wirecard AG machte am 18. Juni 2020 öffentlich, dass über die Existenz von Bankguthaben auf Read more about BaFin zeigt Mitarbeiter wegen mutmaßlichen Insiderhandels in Wirecard an[…]

Managerinnen-Barometer: Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen könnte schleppender Entwicklung Schwung verleihen

Mehr Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen, Dynamik aber vor allem in Vorständen verhalten – Frauenanteile in Aufsichtsräten deutlich höher – Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen ist wichtiges gleichstellungspolitisches Signal, reicht allein aber nicht aus Die Frauenanteile in den Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Vielerorts gewann die Entwicklung aber insbesondere Read more about Managerinnen-Barometer: Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen könnte schleppender Entwicklung Schwung verleihen[…]

Die erstaunliche Geschichte der Anne Scheiber zeigt, wie lohnend Aktien langfristig sind

Immer wieder wird über einzelne Börsenskandale massiv in den Medien berichtet, wie der Fall Wirecard zeigt. Viele Anleger werden dadurch oft verunsichert und von einer Aktienanlage abgeschreckt. Doch in der Regel lohnt sich langfristig die Anlage in Aktien. Darauf weist die Verbraucherorganisation GELD UND VERBRAUCHER e.V. (GVI) hin und erinnert beispielweise an die unglaubliche Geschichte Read more about Die erstaunliche Geschichte der Anne Scheiber zeigt, wie lohnend Aktien langfristig sind[…]

Erfolgreiches 2. virtuelles und 10. Branchenforum des VMF am 25.11.2020 – zahlreiche Innovationen rund um die Mobilität

Herr Schulz, Vorsitzender des Vorstandes des VMF, unterstrich in seiner Begrüßung beim 10. Branchenforum, dass die ursprünglich geplante Präsenzveranstaltung bei Control Expert wegen der Vorschriften im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie leider abgesagt werden musste. Deshalb freute er sich auch im Namen aller Mitglieder, dass am virtuellen Branchenforum (per Webex Videokonferenz) alle Mitglieder und fast alle Read more about Erfolgreiches 2. virtuelles und 10. Branchenforum des VMF am 25.11.2020 – zahlreiche Innovationen rund um die Mobilität[…]