Neuer Ansatzpunkt für Entwicklung medikamentöser Behandlung von Adipositas und Typ-2-Diabetes

Der im zentralen Nervensystem sitzende Rezeptor für das Hormon GIP spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Körpergewichts und der Nahrungsaufnahme. Das zeigen Untersuchungen des Helmholtz Zentrums München, der ETH Zürich und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD). Die jetzt in ‘CellMetabolism’ erschienene Studie liefert neue Ansatzpunkte für die Entwicklung einer medikamentösen Behandlung von Adipositas und Typ-2-Diabetes.  Read more about Neuer Ansatzpunkt für Entwicklung medikamentöser Behandlung von Adipositas und Typ-2-Diabetes[…]

Biotest präsentierte vielversprechende Daten zu rekombinantem Faktor VIII der nächsten Generation auf der ISTH 2020

Neue Daten über die neuartigen rekombinanten Faktor-VIII-Moleküle von Biotest veröffentlicht Hohe Bioverfügbarkeit von 50 % nach subkutaner (sc.) Injektion Die 4-fache Verlängerung der Halbwertszeit lässt eine erhebliche Verringerung der Dosierungshäufigkeit erwarten Geringe Immunogenität und niedrigeres Risiko der Inhibitorbildung aufgrund des spezifischen Designs erwartet Zur Beschleunigung des Entwicklungsprogramms prüft Biotest Optionen für Partnerschaften Auf dem Kongress Read more about Biotest präsentierte vielversprechende Daten zu rekombinantem Faktor VIII der nächsten Generation auf der ISTH 2020[…]

JPK berichtet über den Einsatz des JPK NanoWizard® Rasterkraftmikroskops zur Charakterisierung von Kardiomyopathien an der University of Colorado Denver

JPK Instruments, ein weltweit führender Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten für den "Life Sciences"- und "Soft Matter"-Bereich, berichtet über den Einsatz des JPK NanoWizard® Rasterkraftmikroskops (engl. Atomic Force Microsope – AFM) im Labor von Professorin Luisa Mestroni, das sich auf die Erforschung der Genetik von Herzmuskelerkrankungen spezialisiert hat. Die Forschungsgruppe setzt das JPK AFM zur Charakterisierung von Read more about JPK berichtet über den Einsatz des JPK NanoWizard® Rasterkraftmikroskops zur Charakterisierung von Kardiomyopathien an der University of Colorado Denver[…]