Enge Kooperation in Zukunftsfragen der Bildung

Das große Plus der Stadt Kaiserslautern ist ihre Kompaktheit, sind ihre kurzen Wege, die auch dafür sorgen, dass die verschiedensten Einrichtungen der Stadt effektiv und erfolgreich kooperieren können. Dies gilt auch für den Bereich der Bildung, in dem die Hochschule Kaiserslautern ihre Kooperation mit der Stadt noch stärker intensivieren will. So entschied sich der Innovationsbereich Read more about Enge Kooperation in Zukunftsfragen der Bildung[…]

SAITOW AG spendet 34.000 Euro an soziale Einrichtungen für Kinder

Die Weihnachtsfeier fiel aufgrund der Corona-Pandemie bei der SAITOW AG im letzten Jahr zwar aus, aber an der traditionellen Weihnachtsspende hielt das eCommerce-Unternehmen aus Kaiserslautern trotzdem fest. Die Mitarbeiter konnten entscheiden, ob sie das geplante großzügige Weihnachtsfest-Budget pro Mitarbeiter ausgezahlt bekommen oder spenden möchten. Die schöne Tradition wurde gepflegt und die Mitarbeiter spendeten mit großem Read more about SAITOW AG spendet 34.000 Euro an soziale Einrichtungen für Kinder[…]

Gerach erweitert Firmengruppe in der Westpfalz

Am 11.01.2021 wurde die neue Mietstation Münchweiler der Firmengruppe Gerach offiziell eröffnet! Bürgermeister Timo Bäuerle begleitete die Eröffnung gemeinsam mit dem ehemaligen Geschäftsführer der Arreche GmbH, Franz Arreche und dem Geschäftsführer der gleichnamigen Firmengruppe, Marco Gerach. Nach 40 Jahren Firmengeschichte erhält die Arreche GmbH einen neuen Anstrich. Ich freue mich über die Weiterführung durch das Read more about Gerach erweitert Firmengruppe in der Westpfalz[…]

Mit Biokunststoffen in die Zukunft

Clevere Kunststoffe, die sich selbst abbauen können? Verbundwerkstoffe mit eingebauter Recycle-Anleitung? Was ist alles machbar? Welche Ideen schaffen neue Perspektiven für die Region Westpfalz? Im Rahmen des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „Waste to Value – Mikroorganismen verändern die Westpfalz (W2V)“ veranstalteten dazu die Verbundpartner Hochschule Kaiserslautern, ZukunftsRegion Westpfalz und Prüf- Read more about Mit Biokunststoffen in die Zukunft[…]

Erfolgreiche Bilanz des Verbundprojekts “ EB: Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung“: Projektabschluss und Sammelband-Publikation

An den Anforderungen der Zeit orientierte akademische Weiterbildung: Dies stand im Zentrum der Arbeiten des Verbundprojekts „EB : Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung“ unter Beteiligung der Hochschule Kaiserslautern, der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen sowie der Technischen Universität Kaiserslautern. Mit Blick auf die Verhältnisse in der Westpfalz sollte durch die Erarbeitung entsprechender Read more about Erfolgreiche Bilanz des Verbundprojekts “ EB: Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung“: Projektabschluss und Sammelband-Publikation[…]

Dr. Klaus Weichel wird 65

Der Kaiserslauterer Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel wird am 29. November 65 Jahre alt. Seit 2014 gehört er dem Bezirkstag Pfalz an und nimmt das Amt des ersten stellvertretenden Bezirkstagsvorsitzenden wahr. Der SPD-Politiker ist zudem stellvertretender Vorsitzender im Bezirksausschuss und Ausschuss für das Biosphärenreservat Pfälzerwald sowie Mitglied im Ausschuss für Bauplanung inklusive Energie und Klimaschutz und Read more about Dr. Klaus Weichel wird 65[…]

Entwicklung aus der Hochschule Kaiserslautern soll Weinwirtschaft optimieren

Das Projekt „Minimierung von Aromaverschleppungen bei der Abfüllung von Wein, Sekt und Fruchtweinen“, an dem die Hochschule Kaiserslautern mit der Entwicklung neuer Materialien beteiligt ist, wurde vom Forschungskreis der Ernährungsindustrie e. V. (FEI), Bonn als „Projekt des Monats“ ausgezeichnet. Projektpartner sind das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz (DLR), Neustadt a.d.W. Institut für Weinbau und Oenologie, an Read more about Entwicklung aus der Hochschule Kaiserslautern soll Weinwirtschaft optimieren[…]

Stroh zu Gold spinnen

… Geht das nur in der Spinnerei von Rumpelstilzchen oder zukünftig auch mit der Hilfe von Mikroorganismen? Zumindest metaphorisch macht dies das neue BMBF Projekt „Waste to Value – Mikroorganismen verändern die Westpfalz“ möglich. Denn es zeigt, wie aus biologischen Reststoffen – wie bspw. Stroh – höherwertige Wertstoffe gewonnen werden können. Dass dieses Thema auf Read more about Stroh zu Gold spinnen[…]

Förderung wissenschaftlicher Weiterbildung in der Region

Die Herausforderungen durch den demografischen Wandel sowie den fortschreitenden Fachkräftemangel sind ein viel diskutiertes Thema der letzten Jahre. Auch die Region Westpfalz mit ihrer durch mittelständische Unternehmen geprägten Wirtschaftsstruktur wird dies zukünftig intensiv beschäftigen. Vor diesem Hintergrund hat es sich das Verbundprojekt „E-hoch-B – Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung“ zur Aufgabe gemacht, bedarfsgerechte Read more about Förderung wissenschaftlicher Weiterbildung in der Region[…]

Fachkräftesicherung für die Westpfalz

Passgenaue akademische Weiterbildung – darin sieht ein Verbundprojekt der Hochschulen Kaiserslautern und Ludwigshafen am Rhein sowie der Technischen Universität Kaiserslautern den Schlüssel zur Lösung der Probleme, die auf die Westpfalz durch eine alternde und abnehmende Bevölkerung zukommen. Mit ihren Konzepten, wie die Westpfalz trotz des demografischen Wandels den Fachkräftebedarf im Bereich von Wirtschaft und Gesundheitsversorgung Read more about Fachkräftesicherung für die Westpfalz[…]