Zum 1. Mai: Noch viel Arbeit mit der Arbeit

Schon zum zweiten Mal findet der „Tag der Arbeit“ unter Corona-Bedingungen statt. Die Pandemie hat einmal mehr deutlich zu Tage gefördert, welche Missstände durch sie noch verstärkt worden sind – auch beim Thema Arbeit. SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Es muss auf vielen Feldern dringend gehandelt werden. Wir fordern seit Jahren ‚Gleicher Lohn für gleiche Arbeit‘ und Read more about Zum 1. Mai: Noch viel Arbeit mit der Arbeit[…]

Willkommen im neuen Fleischindustriezeitalter!

„Wir werden den Druck auf die Arbeitgeber hochhalten und weiter wachsam sein. Mehr als 100.000 Beschäftigte in der Fleischwirtschaft haben es verdient, dass sie zu fairen Bedingungen arbeiten.“ So hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), die „Initiativenkonferenz Fleischindustrie“ eröffnet. 100 Beteiligte von Gewerkschaften, Kirchen, Beratungsstellen wie „Faire Mobilität“, aus Wissenschaft, Politik und Read more about Willkommen im neuen Fleischindustriezeitalter![…]

Arbeitsschutzkontrollgesetz zur Regulierung der Fleischwirtschaft: Der Bundestag hat vorgelegt – jetzt sind die Länder dran!

Der DGB Sachsen hat die Sächsische Staatsregierung aufgefordert, dem Arbeitsschutzkontrollgesetz im Bundesrat zuzustimmen. „Nach dem Beschluss des Bundestages ist morgen Sachsen im Bundesrat aufgerufen, endlich ein neues Kapitel für die deutschen Fleischindustrie aufzuschlagen und dem vorliegenden Gesetz ohne Abstriche zuzustimmen“, sagte Markus Schlimbach, DGB-Bezirksvorsitzender Sachsen. Kernpunkt des Arbeitsschutzkontrollgesetzes ist das von den Gewerkschaften seit Jahrzehnten Read more about Arbeitsschutzkontrollgesetz zur Regulierung der Fleischwirtschaft: Der Bundestag hat vorgelegt – jetzt sind die Länder dran![…]

Zeitler: „Jetzt besteht die Chance, eine ganze Branche neu zu ordnen“

Als „historischen Meilenstein“ für die Fleischwirtschaft hat Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), den heutigen Beschluss des Bundestages bezeichnet, mit dem Arbeitsschutzkontrollgesetz Werkverträge in der Fleischwirtschaft grundsätzlich zu verbieten und Leiharbeit weitestgehend zu untersagen. „Jetzt besteht die Chance, die Branche neu zu ordnen.“ Die Gewerkschaft NGG habe seit vielen Jahren dafür gekämpft, dass insbesondere Read more about Zeitler: „Jetzt besteht die Chance, eine ganze Branche neu zu ordnen“[…]

NGG fordert Arbeitgeber in der Fleischwirtschaft zu Tarifverhandlungen auf

Der Weg ist frei: In dieser Woche soll endlich das Arbeitsschutzkontrollgesetz von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden und ab 1. Januar 2021 in Kraft treten. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die relevanten Verbände der Fleischindustrie – den Verband der Ernährungswirtschaft (VdEW), den Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), den Bundesverband der Deutschen Fleischindustrie (BVDF) und den Read more about NGG fordert Arbeitgeber in der Fleischwirtschaft zu Tarifverhandlungen auf[…]

Der Arbeitsmarkt baucht starke Unternehmen, keine zusätzlichen Belastungen

Trotz massiver Einbrüche bei Aufträgen und Produktion konnten die Unternehmen der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im November weitgehend halten. „So haben wir zur Stabilität des Arbeitsmarktes im November beigetragen. Dabei helfen den Arbeitgebern die verlängerten Kurzarbeitergeldregelungen“, erläutert Dr. Nico Fickinger. „Um die Wirtschaft nach Corona wieder auf Wachstumskurs zu bringen und Read more about Der Arbeitsmarkt baucht starke Unternehmen, keine zusätzlichen Belastungen[…]

Zeitler: „Das Gesetz ohne Verwässerung verabschieden!“

Nach den Debatten um Missstände in der Fleischindustrie könnte das von der Bundesregierung vorgelegte „Arbeitsschutzkontrollgesetz“ noch in diesem Monat von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden. „Das Gesetz muss ohne jede Verwässerung verabschiedet werden“ hat der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Guido Zeitler anlässlich einer heutigen Bundestagsanhörung gefordert. „Nur wenn das Arbeitsschutzkontrollgesetz eins zu eins umgesetzt Read more about Zeitler: „Das Gesetz ohne Verwässerung verabschieden!“[…]

Zeitler: Keine Ausnahmen für Leiharbeit zulassen!

„Die heutigen Razzien der Bundespolizei wegen illegaler Leiharbeit in der Fleischindustrie belegen einmal mehr, dass das Arbeitsschutzkontrollgesetz, das derzeit im Gesetzgebungsverfahren beraten wird, ohne Abstriche beschlossen und umgesetzt werden muss.“ Das hat Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gesagt. Die derzeit von Lobbyverbänden und Arbeitgebern geforderten Ausnahmen für Leiharbeit dürften auf keinen Fall zugelassen Read more about Zeitler: Keine Ausnahmen für Leiharbeit zulassen![…]

Mehr Transparenz und Vergleichbarkeit im Bewegtbildmarketing: „SCoPE ermöglicht eine konstruktive Betrachtung von Leistung und Preis“

Mit dem Ziel den Einkaufsprozess im Bewegtbildmarketing im Sinne eines effizienten Preis-Leistungs-Gefüges nachhaltig zu verbessern, führen die Mitglieder der Sektion Werbung der Produzentenallianz und der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) am 01. Oktober 2020 das neue Angebotsformat SCoPE ein. Das Format „Simplified and Comparable Production Estimate“ soll das bisherige Angebotsformat mit Einzelpreisauflistung ablösen. Die für die Umsetzung Read more about Mehr Transparenz und Vergleichbarkeit im Bewegtbildmarketing: „SCoPE ermöglicht eine konstruktive Betrachtung von Leistung und Preis“[…]

Zeitler: Gesetz ohne Abstriche beschließen!

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) begrüßt den von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegten Entwurf des Arbeitsschutzkontrollgesetzes, den der Bundestag am Donnerstag in erster Lesung berät. Gleichzeitig warnt der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler davor, den Kern des Gesetzes, das Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischwirtschaft, zu verwässern. „Hier darf es keine Abstriche geben.“ – Zumal ein großer Read more about Zeitler: Gesetz ohne Abstriche beschließen![…]