Von der Marwitz: Schlag ins Gesicht von Waldbauern, Förstern und Waldarbeitern

Der Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, Hans-Georg von der Marwitz, weist die Vorwürfe einzelner Politiker von Bündnis 90/Die Grünen, die beim ökologischen Waldumbau von „Baumplantagen“ und bei der Unterstützung der Bundesregierung von einem „Gießkannenprinzip“ sprechen, entschieden zurück. Diese ignorieren Fakten und gehen an der Realität in den Wäldern vorbei. „Die Katastrophe in unseren Wäldern Read more about Von der Marwitz: Schlag ins Gesicht von Waldbauern, Förstern und Waldarbeitern[…]

Kranker Wald – BUND fordert: Klima wirksam schützen, Schadstoffe endlich eindämmen und Wald schonender behandeln

Angesichts alarmierender Zahlen im heute veröffentlichten Waldzustandsbericht des Bundeslandwirtschaftsministeriums warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor einem neuen Waldsterben. „Der Wald ist durch Stickstoffeinträge, Dürre, intensive Forstwirtschaft sowie mangelhafte Jagd nach wie vor im Dauerstress“, mahnt Jörg Nitsch, Sprecher des BUND-Arbeitskreises Wald. „Nur ein kleiner Teil der Waldbäume ist noch gesund. Die Read more about Kranker Wald – BUND fordert: Klima wirksam schützen, Schadstoffe endlich eindämmen und Wald schonender behandeln[…]

Bundesjagdgesetz: Waldumbau darf nicht scheitern

Anlässlich der heutigen ersten Lesung des Bundesjagdgesetzes im Bundestag fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Nachbesserungen. Der Umbau des Waldes von naturfernen Nadelforsten hin zu naturnahen Laubmischwäldern ist dringender denn je, betont der BUND-Vorsitzende Olaf Bandt: „Der vorliegende Gesetzesentwurf macht Schritte in die richtige Richtung. Doch wir können es uns angesichts der Klimakrise Read more about Bundesjagdgesetz: Waldumbau darf nicht scheitern[…]

Ökologischer Jagdverein neues Mitglied im Landeswaldverband Baden-Württemberg

Seit dem 1.1.2021 zählt der Landeswaldverband Baden-Württemberg mit dem Ökologischen Jagdverein (ÖJV) ein neues Mitglied. Der ÖJV spricht sich für eine nachhaltige multifunktionale Forstwirtschaft gemäß §1 des Landeswaldgesetzes aus und wirkt erfolgreich auf eine entsprechende jagdliche Gesetzgebung hin. Wie der Landeswaldverband sieht der ÖJV Jäger als Ökosystemmanager und betont ausdrücklich, dass der im Klimawandel notwendige Read more about Ökologischer Jagdverein neues Mitglied im Landeswaldverband Baden-Württemberg[…]

Bundesjagdgesetz: Vertane Chance für Wald und Wild

Der Bayerische Jagdverband lehnt den jetzt vorgestellten Entwurf des Bundesjagdgesetzes in vielen Teilen ab. Fachargumente, Tierschutz- und ökologische Aspekte im Forst-Wild-Konflikt verhallen ungehört Kein Gesetz gegen die Interessen der heimischen Wildtiere! Als gelungenen Kompromiss, der die Balance zwischen den Wünschen der Waldbesitzer und denen der Jäger Rechnung trägt, hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner den Entwurf zum Read more about Bundesjagdgesetz: Vertane Chance für Wald und Wild[…]

Bergwaldprojekt pflanzt Pionierbäume am Wurmberg

Freiwillige des Bergwaldprojektes pflanzen bei Braunlage Pionierwälder aus Birken und Erlen. Insgesamt 19.500 Bäume wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch bis zum 24. Oktober rund um den Wurmberg aufforsten. Ziel der konzentrierten Pflanzaktion in den Niedersächsischen Landesforsten ist es, die von Dürre und Borkenkäferbefall zerstörten Fichtenwälder mit klimaangepassten Nutzbaumarten zu bewalden. Rund 60 Freiwillige aus Read more about Bergwaldprojekt pflanzt Pionierbäume am Wurmberg[…]

Das kann doch nicht sein!

Wir brauchen einen stabilen gesunden Wald für unser Klima, für eine nachhaltige Holzwirtschaft und als wichtigen Lebensraum für unser heimisches Wild. Unsere Wälder leiden unter Dürre, Stürmen und Käferkalamitäten und stehen enorm unter Druck Die Wildtiere haben keine Schuld „Schuld an dieser verheerenden Entwicklung sind aber nicht unsere heimischen Wildtiere“, betont Thomas Schreder, Vizepräsident des Read more about Das kann doch nicht sein![…]

Neues Bundesjagdgesetz muss Waldumbau und Naturverjüngung fördern – Bleihaltige Munition verbieten

In vielen Regionen Deutschlands ist der Wald in einem alarmierenden Zustand. Angesichts großflächig absterbender Baumbestände in vielen Regionen fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in seiner Stellungnahme zur Novelle des Bundesjagdgesetzes, das Wildtiermanagement und die Jagd endlich so zu gestalten, dass Waldverjüngung und Waldumbau hin zu naturnahen Laubwäldern konsequent gefördert werden. Der Read more about Neues Bundesjagdgesetz muss Waldumbau und Naturverjüngung fördern – Bleihaltige Munition verbieten[…]

Referentenentwurf zur Novelle Bundesjagdgesetz enttäuscht

Deutscher Forstwirtschaftsrat und AGDW – Die Waldeigentümer fordern, jetzt die Weichen für die Zukunft der Wälder in Deutschland zu stellen! Mischwälder als probate Antwort auf den Klimawandel können nur gelingen, wenn die jagdliche Situation es zulässt. Der vorliegende Referentenentwurf zur Novelle des BJG muss deutlich weiter gehen. Der Klimawandel mit seinen Folgen stellt den Wald Read more about Referentenentwurf zur Novelle Bundesjagdgesetz enttäuscht[…]

Klimaschäden in den Niedersächsischen Landesforsten immer dramatischer -Wiederaufforstung rückt in den Fokus

„Die Klimafolgen stellen uns vor immer größere Herausforderungen“, erklärte Dr. Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten, anlässlich des Jahresgesprächs zur Lage der NLF am 16. Juli 2020 in Braunschweig. Die auch in 2020 andauernde Dürre verlangt den Försterinnen und Förstern psychisch wie physisch alles ab: „Seit nunmehr drei Jahren kämpfen wir erbittert gegen den Borkenkäfer, Read more about Klimaschäden in den Niedersächsischen Landesforsten immer dramatischer -Wiederaufforstung rückt in den Fokus[…]