Die große Chance für mehr Artenvielfalt

Anlässlich der heutigen Verbändeanhörung zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Landwirtschaftsministerium fordert der Fachverband Biogas e.V. die Berücksichtigung artenreicher Energiepflanzen bei den Öko-Regelungen. Die Umsetzung der GAP in nationales Recht bietet großen Handlungsspielraum für mehr Biodiversität und Artenvielfalt auf den Ackerflächen. Der passende Rahmen muss jetzt geschaffen werden. Die Gemeinsame Agrarpolitik der Europäischen Union muss von Read more about Die große Chance für mehr Artenvielfalt[…]

Volksinitiative Artenvielfalt NRW zieht positive Halbzeitbilanz

Die drei großen NRW-Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW (LNU) und Naturschutzbund Deutschland (NABU) ziehen eine positive Halbzeitbilanz der am 23. Juli 2020 gestarteten Volksinitiative Artenvielfalt NRW. Trotz großer Beschränkungen der Aktivitäten durch die Corona-Pandemie wurde die formale Hürde von mindestens 66.000 Unterschriften schon jetzt genommen. Die Verbände Read more about Volksinitiative Artenvielfalt NRW zieht positive Halbzeitbilanz[…]

Die Politik verrät das Privateigentum!

Vor einigen Wochen wurde in Berlin ein geplantes Volksbegehren zur Enteignung großer Wohnungskonzerne für zulässig erklärt – jetzt diskutiert man im Berliner Senat darüber, den Forderungen der Initiative „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ zu folgen. Das ist eine fatale Entwicklung, die an einer wichtigen Errungenschaft rüttelt: dem Schutz des Eigentums vor dem Staat. Die Politik Read more about Die Politik verrät das Privateigentum![…]

„Die Menschen wollen besseren Artenschutz!“

Jetzt ist es amtlich: Zum Ende des Volksbegehrens Artenvielfalt.Jetzt! am 13. November 2020 haben 162.530 Menschen in Niedersachsen mit ihrer Unterschrift für besseren Tier- und Pflanzenschutz gestimmt. Das hat die Landeswahlleiterin den fünf Initiator*innen des Volksbegehrens diese Woche mitgeteilt. Positiv bewerten die Volksbegehrens-Initiator*innen auch, dass es das vielfach unterstellte Stadt-Land-Gefälle nicht gibt. „Wir haben sowohl Read more about „Die Menschen wollen besseren Artenschutz!“[…]

KEINE PROFITE mit BODEN & MIETE!

. Der Hamburger Senat bestätigt das Zustandekommen der Volksinitiativen „Boden und Wohnraum behalten – Hamburg sozial gestalten.“ und „Neubaumieten auf städtischem Grund – Für immer günstig.“ Die beiden Volksinitiativen konnten am 19. Oktober 2020 mit jeweils ca. 14.400 Unterschriften weit mehr, als die je 10.000 erforderlichen Unterschriften abgegeben. Insbesondere vor dem Hintergrund der Erschwernisse beim Einwerben der Read more about KEINE PROFITE mit BODEN & MIETE![…]

Volksbegehren hat wesentliche Ziele erreicht

. Die heute verkündete Einigung beim sogenannten Niedersächsischen Weg auf ein Gesetzespaket samt Verordnungen für mehr Artenschutz in Niedersachsen kommentiert der Initiatorenkreis des Volksbegehrens Artenvielfalt.Jetzt! wie folgt: „Wir haben den Artenschutz in Niedersachsen einen großen Schritt nach vorn gebracht. Ohne das Volksbegehren hätte es den Niedersächsischen Weg niemals gegeben: Erst durch den Start des Volksbegehrens Read more about Volksbegehren hat wesentliche Ziele erreicht[…]

„Den Worten müssen Taten folgen!“

Mehr als eine Million Arten sind weltweit vom Aussterben bedroht – daran hat der UN-Gipfel zur biologischen Vielfalt in den vergangenen Tagen in New York erinnert. Die EU wolle künftig eine Vorreiterrolle spielen und verweist auf die bereits im Mai 2020 verabschiedete EU-Biodiversitätsstrategie, mit der sich die EU verpflichtet, die Klima- und Biodiversitätskrise, die Entwaldung, Read more about „Den Worten müssen Taten folgen!“[…]

„Naturschutz ist Klimaschutz“

Der Initiatorenkreis des Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! weist im Rahmen der Klima-Aktionswoche auf die besondere Bedeutung einer intakten Natur für den Klimaschutz hin. „Natur- und Klimaschutz bedingen sich gegenseitig“, sagt Volksbegehren-Initiator Hanso Janßen. „Deshalb ist jede Unterschrift für das Volksbegehren auch eine Unterschrift für mehr Klimaschutz.“ Das Bündnis unterstützt den Globalen Klimastreik von Fridays For Future am Read more about „Naturschutz ist Klimaschutz“[…]

Gemeinwirtschaft statt Marktradikalismus – Wir brauchen eine ökologische, sozial gerechte Wende

Gewerkschafter*innen, Natur- und Umweltschützer*innen, Mieter*innenorganisationen und -initiativen sowie Sozialverbände diskutieren einen ökologischen und sozial gerechten Wandel in zentralen gesellschaftlichen Bereichen. Bei einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung zum Thema „Gemeinwirtschaft statt Marktradikalismus. Wie eine andere Welt nach Corona aussehen könnte“ tauscht sich die Initiative Deutsche Wohnen & Co. enteignen mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Read more about Gemeinwirtschaft statt Marktradikalismus – Wir brauchen eine ökologische, sozial gerechte Wende[…]

Verraten und verkauft

Der Geschäftsführer des Forstunternehmerverbandes AfL Niedersachsen und promovierte Forstwissenschaftler, Dr. Maurice Strunk, ist weiterhin entsetzt. Es ist unfassbar, wie der Niedersächsische Weg zustande gekommen ist. Und wie ihn die Landesregierung jetzt durch das parlamentarische Verfahren prügelt. Denn bisher hat es keine Einbindung der forstlichen Verbände und ihres Sachverstandes gegeben. Gesprochen wurde allein mit Landwirten und Read more about Verraten und verkauft[…]