Wechsel der Versicherungskennzeichen

Mofas und Kleinkrafträder (Mopeds) dürfen vom 1. März 2019 an nur noch mit grünem Versicherungskennzeichen gefahren werden. Die blauen Nummernschilder verlieren ihre Gültigkeit. Versicherungsschutz jetzt erneuern Wie jedes Jahr zum 1. März brauchen Mofa-, Moped- und Mokickfahrer ein neues Versicherungs-Kennzeichen, denn pünktlich zu diesem Zeitpunkt beginnt für sie das neue Versicherungsjahr. Das gilt laut ARAG Read more about Wechsel der Versicherungskennzeichen[…]

Ammerländer Versicherung unterstützt Dorfgemeinschaft

In Gießelhorst (Stadt Westerstede, Landkreis Ammerland) will man dem Dorfsterben keine Chance geben. Aktuell entsteht dort ein neues Dorfgemeinschaftshaus. Die Ammerländer Versicherung steuert aus ihrem Fonds „AV Region Leben“ 2.500 Euro bei. Treffpunkt für Alle Weil die Gaststätte des Ortes künftig in kleinem Rahmen bewirtet, brauchen die 517 Einwohner des Dorfes künftig einen weiteren zentralen Read more about Ammerländer Versicherung unterstützt Dorfgemeinschaft[…]

Kennzeichen wechseln, Fahrzeug checken

Ein ganz wichtiges Datum im Kalender der Roller-, Mokick-, Moped- und Mofa-Fahrer ist der 1. März. Jedes Jahr gilt es, an diesem Tag das neue Kennzeichen anzuschrauben. Der zweirädrige Untersatz ist zwar nicht steuerpflichtig, benötigt aber als Nachweis über die Haftpflichtversicherung ein vom Versicherungsunternehmen ausgehändigtes Versicherungskennzeichen. Der Wechsel ist eine gute Gelegenheit für einen Fahrzeug-Check! Read more about Kennzeichen wechseln, Fahrzeug checken[…]

IVFP befragt Vermittler zu den Produkttrends 2019 in der Lebens- und Krankenversicherung

In Zeiten niedriger Zinsen haben es die Kunden immer schwerer, mit herkömmlichen Sparformen eine sinnvolle Altersvorsorge zu betreiben. Ein Ende der Niedrigzinsphase ist aktuell nicht in Sicht. Klassische Policen mit einem Garantiezins lohnen kaum noch und wurden in den letzten Jahren nicht mehr aktiv beworben oder aus den Angebotsportfolien vieler Versicherer entfernt. Im Gegenzug haben Read more about IVFP befragt Vermittler zu den Produkttrends 2019 in der Lebens- und Krankenversicherung[…]

Auf dem Holzweg – wenn Wegeunfälle nicht versichert sind

Die gesetzliche Unfallversicherung tritt nicht nur für Unfälle ein, die während der Arbeit oder in der Schule geschehen, sondern auch, wenn sich der Unfall auf dem Weg dorthin ereignet. Diese so genannten Wegeunfälle sind laut Sozialgesetzbuch (SGB, § 8 Absatz 2) ebenfalls abgesichert. Dennoch gibt es viele Fälle, in denen die Unfallversicherung nicht einstehen muss. Read more about Auf dem Holzweg – wenn Wegeunfälle nicht versichert sind[…]

Gut versichert auf die Skipiste

Ski- und Schutzausrüstung, Winterbekleidung und Liftkarte: Skifahren ist ein vergleichsweise teurer Sport. Trotzdem zieht es jedes Jahr viele Menschen in den Skiurlaub und auf die Piste. Immer im Gepäck: ein gewisses Unfallrisiko und damit verbunden möglicherweise auch finanzielle Sorgen. Denn wer zahlt eigentlich, wenn das teure Material bei einem Unfall beschädigt wird oder sich gar Read more about Gut versichert auf die Skipiste[…]

7 typische Fehler beim Immobilienverkauf – Teil 2

4. Werde ich richtig beraten? Verkaufen Sie mit dem richtigen Partner! Professionelle Beratung bekommen Sie z. B. von einem Makler. Aber wie finden Sie den passenden? Sie sollten sich vorher über die Arbeitsweise des Maklers informieren und sich Referenzen zeigen lassen. Vergleichen Sie die Leistungen der Makler miteinander. Folgende Checkliste sollte Ihnen als kleiner Anhaltspunkt Read more about 7 typische Fehler beim Immobilienverkauf – Teil 2[…]

Valentinstag und die Hochzeit im Ausland

Böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung des Blumen- und Pralinenhandels. Trotzdem wird der 14. Februar in vielen Ländern als der Tag der Liebenden begangen. Wie viele Heiratsanträge die Verliebten in Deutschland sich an diesem Tag machen werden, erfasst keine Statistik. Allerdings ist die Zahl der Eheschließungen in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen Read more about Valentinstag und die Hochzeit im Ausland[…]

Unfallversicherungen – der kleine feine Unterschied

Die gesetzliche Unfallversicherung, kurz GUV, gibt es bereits seit 1884. Otto von Bismarck führte sie verpflichtend ein, um Arbeitsunfälle und beruflich bedingte Krankheiten abzusichern. Und so ist es auch heute noch. Unfälle, die jedoch in der Freizeit geschehen, werden hingegen nur von einer freiwilligen privaten Unfallversicherung (PUV) abgedeckt. Grundsätzlich können Versicherte gleichzeitig Leistungen aus beiden Read more about Unfallversicherungen – der kleine feine Unterschied[…]

Mit Rückenwind zur Arbeit

Bertrandt legt großen Wert auf das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter und bietet deshalb zahlreiche Möglichkeiten zur Förderung der Gesundheit an. Seit kurzem gibt es mit dem „JobRad-Leasing“ ein neues Angebot. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns können künftig hochwertige Fahrräder und E-Bikes leasen und diese neben Dienstfahrten auch in der Freizeit nutzen. Seit kurzem haben alle Read more about Mit Rückenwind zur Arbeit[…]