BITZER Azubis schließen Ausbildung ab

BITZER, der Spezialist für Kälte- und Klimatechnik, übernahm Anfang dieses Jahres vier seiner Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung in ein Arbeitsverhältnis. Für Alina Braun, Colin Klett, Calvin Krießler und Maren Weippert beginnt somit ein neuer Lebensabschnitt. Kühle Köpfe beim Spezialisten für Kälte- und Klimatechnik: Mit der Winterprüfung 2018/2019 schlossen vier BITZER Azubis ihre Ausbildung Read more about BITZER Azubis schließen Ausbildung ab[…]

[CF] MINI 2.0 – das Update der kleinsten Verbundanlage von Fischer Kälte-Klima

Die betriebsfertig ausgelieferten Mini-Verbundanlagen sind ab sofort durchgängig mit vollhermetischen Verdichtern von Tecumseh ausgestattet und neu auch für das Low GWP Kältemittel R513A qualifiziert. Sie erfüllen alle neuen Anforderungen hinsichtlich der Energie-Effizienz. Die standardisierten und betriebsfertig ausgelieferten Mini-Verbundsätze haben sich seit ihrer Markteinführung im Jahr 2012 vor allem in der Gastronomie- und Gewerbekälte bewährt. Einsatzgebiet Read more about [CF] MINI 2.0 – das Update der kleinsten Verbundanlage von Fischer Kälte-Klima[…]

Neue Baugröße bei den E-Compressoren

Die erfolgreiche Schraubenverdichtergeneration Delta Screw von AERZEN bekommt Zuwachs: Mit dem Verdichter-Aggregat VM 100 umfasst die vielseitige E-Compressor-Reihe jetzt sieben Modellvarianten. Seine Erkennungsmerkmale: die effiziente Technologie für den Einsatz im oberen Volumenstrombereich und der integrierte elektrische Schallhaubenlüfter. Erstmals vorgestellt wird die Neuentwicklung der Aerzener Maschinenfabrik auf der COMVAC 2019, der internationalen Leitmesse für Druckluft- und Read more about Neue Baugröße bei den E-Compressoren[…]

Druckluft als Maßanzug! AERZEN forciert das kundenindividuelle Engineering

Wenn die Kombination aus dem Standardbaukasten nicht richtig passt, dann ist der Maßanzug gefragt. Bei AERZEN sind es individuell konzipierte Druckluftlösungen, die im Mittelpunkt der COMVAC stehen. Ein in Hannover gezeigtes Beispiel für die Spezialisierung aus dem Produktstandard heraus sind die zweistufigen AERZEN-Verdichter der Baureihe 2C mir ihrer hohen funktionalen Anpassungsfähigkeit auch für unterschiedliche Antriebs- Read more about Druckluft als Maßanzug! AERZEN forciert das kundenindividuelle Engineering[…]

50 Jahre bei BITZER

Robert Revellin arbeitet seit 50 Jahren beim Kälte- und Klimatechnikspezialisten BITZER. Für dieses besondere Jubiläum erhielt er eine Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg. Im Jahr 1969 stieg Robert Revellin beim Verdichterhersteller mit Sitz in Sindelfingen ein. Mittlerweile sind fünf Jahrzehnte vergangen und Revellin ist noch immer als Maschineneinrichter tätig – nun am neuen Produktionsstandort in Rottenburg. Read more about 50 Jahre bei BITZER[…]

BITZER spendet für die Jugendarbeit in Rottenburg-Ergenzingen

BITZER, der Spezialist für Kälte- und Klimatechnik, hat auch 2019 wieder 20.000 Euro für gemeinnützige und soziale Projekte in Rottenburg-Ergenzingen gespendet. Bereits seit vielen Jahren fördert das Traditionsunternehmen die Schul- und Jugendarbeit rund um seine Standorte in Rottenburg, Sindelfingen und Schkeuditz mit fünfstelligen Beträgen. Mit dem Spendenbetrag von 20.000 Euro unterstützt BITZER in diesem Jahr Read more about BITZER spendet für die Jugendarbeit in Rottenburg-Ergenzingen[…]

Mobile e-power bis 160 kW

Überall abgasfrei und leise Druckluft produzieren – das geht mit den Mobilair-Elektro-Baukompressoren von Kaeser Kompressoren. Ab sofort sind sie in weiteren Modellen verfügbar. M250E mit 132 kW und M255E mit 160 kW Antriebsleistung, das sind die neuen Kompressoren-Modelle der e-power Serie von Mobilair. Die Antriebseinheiten der Baukompressoren bestehen aus besonders energie-effizienten IE4-Elektromotor und dem Verdichter-Block Read more about Mobile e-power bis 160 kW[…]

Vier Neuzugänge

Am 30.01.2019 überreichte der Kälte- und Klimatechnikspezialist BITZER dem Wadi Al-Seer College in Amman, Jordanien, vier Kältemittelverdichter. Diese setzt das Bildungszentrum zu Trainingszwecken ein. Das Wadi Al-Seer College in Amman ist eine Institution der UNRWA, ein Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten. Hier werden palästinensische Schüler zu Technikern ausgebildet. Im Fach Gewerbe- Read more about Vier Neuzugänge[…]

BITZER versieht Ersatzteile mit QR-Code

Ein weiterer Schritt im Kampf gegen Produktpiraterie: Der Kälte- und Klimatechnikspezialist BITZER hat die Verpackungen seiner Originalersatzteile mit QR-Codes versehen. Durch Scannen des Codes können Anwender die Echtheit ihrer Produkte prüfen und weitere relevante Informationen erhalten. Produktpiraten bieten nicht nur gefälschte Verdichter, sondern auch gefälschte Öle und Ersatzteile an. BITZER beobachtet diese Entwicklung genau und Read more about BITZER versieht Ersatzteile mit QR-Code[…]

Einzigartiges Know-how zur Verfügung gestellt

Die Solidteq GmbH ist als Start Up aus der Prototypenfertigung des Automobilzulieferers Rheinmetall Automotive AG hervorgegangen. Das junge Unternehmen ist auf additive Fertigungsverfahren spezialisiert, die völlig neue Bauteilgeometrien und -funktionen sowie eine wirtschaftliche Herstellung von Kleinserien ermöglichen. Zunächst als reiner In-House-Lieferant der Konzerntochter Pierburg bot es darauf aufbauend sein Know-how auch weiteren Kunden der Automotive-Branche Read more about Einzigartiges Know-how zur Verfügung gestellt[…]