Neuer Arzneiversorgungsvertrag zwischen vdek und DAV abgeschlossen

Mit einer noch schnelleren und unkomplizierteren Arzneimittelversorgung dürfen die Versicherten der Ersatzkassen ab dem 1. März 2021 rechnen, wenn sie ihre Rezepte in der Apotheke einlösen. Die Apotheke muss bei Lieferengpässen von Arzneimitteln dann nur noch einen statt bislang zwei Großhändler anfragen, bevor sie ein vorrätiges Alternativmedikament an den Patienten abgeben darf. Bei Nichtverfügbarkeit eines Read more about Neuer Arzneiversorgungsvertrag zwischen vdek und DAV abgeschlossen[…]

Notärztliche Versorgung in Sachsen gesichert

. Die Gesetzlichen Krankenkassen und die Geschäftsstelle Arbeitsgemeinschaft Notärztliche Versorgung (GST ARGE NÄV) konnten gemeinsam mit ihren Vertragspartnern nahezu alle Notarztdienste im Jahr 2020 in Sachsen besetzen. „Wir freuen uns, dass wir der sächsischen Bevölkerung in der aktuell schwierigen Zeit versichern können, dass die notärztliche Versorgung in lebensbedrohlichen Situationen flächendeckend gewährleistet ist“, erläutert Frank Krause, Read more about Notärztliche Versorgung in Sachsen gesichert[…]

Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“ gestartet

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS), die Sepsis Stiftung, die Deutsche Sepsis-Hilfe, der Sepsisdialog der Universitätsmedizin Greifswald und der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) haben gestern in Berlin die Aufklärungskampagne „Deutschland erkennt Sepsis“ vorgestellt. Ziel ist es, über die Gefahren einer Sepsis („Blutvergiftung“) aufzuklären sowie die typischen Warnzeichen in der Bevölkerung und bei medizinischem Personal Read more about Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“ gestartet[…]

Deutschland erkennt Sepsis

Schnell und richtig reagieren – das kann bei einer Sepsis – umgangssprachlich Blutvergiftung – Leben retten. Über die Gefahren der Sepsis und wie man ihr begegnet, klären das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS), die Sepsis-Stiftung, der Sepsisdialog der Universitätsmedizin Greifswald und die Deutsche Sepsis-Hilfe e. V. mit einer Kampagne auf, die am heutigen Dienstag startet. Der Verband Read more about Deutschland erkennt Sepsis[…]

Sepsis erkennen heißt Leben retten

. Jedes Jahr sterben in Deutschland etwa 75.000 Menschen an einer Sepsis. Patienten, die die sogenannte Blutvergiftung überstehen, leiden oft an schweren Folgeschäden. Dabei gelten 15.000 bis 20.000 Todesfälle sowie viele Folgeschäden als vermeidbar. „Es ist Zeit zu handeln, um Leben zu retten und belastende medizinische und pflegerische Folgen zu vermeiden“, sagt daher Franz Wagner, Read more about Sepsis erkennen heißt Leben retten[…]

Kassenärzte und Krankenkassen der B-52-Verbändekooperation Baden-Württemberg vereinbaren Förderung der Schutzimpfung für Kleinkinder

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg als Repräsentantin der über 21.000 Ärzte und Psychotherapeuten in freier Praxis in Baden-Württemberg mit 60 Mio. Behandlungsfällen im Jahr bei 9 Mio. GKV-Versicherten und die B 52-Verbändekooperation Baden-Württemberg zu der die vdek-Landesvertretung Baden-Württemberg, der BKK Landesverband Süd, die IKK classic sowie die KNAPPSCHAFT gehören, haben sich auf eine höhere Förderung der Read more about Kassenärzte und Krankenkassen der B-52-Verbändekooperation Baden-Württemberg vereinbaren Förderung der Schutzimpfung für Kleinkinder[…]

Krankenkassen und Sozialministerium beschließen Regelung für Fahrten in Impfzentren

Die Krankenkassen in Baden-Württemberg und das Ministerium für Soziales und Integration einigen sich auf Regelungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die nicht selbstständig zu einem der Impfzentren gelangen können. Demnach kann jeder, der auch heute schon beispielsweise Fahrten zum Hausarzt von der Krankenkasse bezahlt bekommt, auch für den Weg zum Impfzentrum die Möglichkeit einer sogenannten Read more about Krankenkassen und Sozialministerium beschließen Regelung für Fahrten in Impfzentren[…]

Gehälter in der Altenpflege steigen weiter

Die vom vdek aktualisierte Übersicht zu den durchschnittlichen Heimkosten in den Bundesländern zeigt eine Steigerung der von Bewohnerinnen und Bewohnern zu tragenden Eigenanteile. Steigende Gehälter für die Beschäftigten werden von der Politik vehement eingefordert und zeigen sich nun bei der Zuzahlung. Dabei ist es keine Überraschung, dass die Steigerungen durchaus unterschiedlich ausfallen. Während in Bundesländern Read more about Gehälter in der Altenpflege steigen weiter[…]

Sozialverband VdK verstärkt Führungsteam – Präsidentin Verena Bentele: Sind damit bestens aufgestellt für das Wahljahr 2021

Der Sozialverband VdK Deutschland verstärkt seine Führungsebene. Andreas Wallenborn (42) übernimmt die Bundesgeschäftsführung und Sabine Grüneberg (46) ist neue Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Beide berichten an VdK-Präsidentin Verena Bentele. Bentele betonte am Dienstag in Berlin: „Ich freue mich, dass wir mit Andreas Wallenborn und Sabine Grüneberg zwei herausragende Köpfe gewinnen konnten. Beide sind in Read more about Sozialverband VdK verstärkt Führungsteam – Präsidentin Verena Bentele: Sind damit bestens aufgestellt für das Wahljahr 2021[…]