Hat der Ex-Partner ein Anrecht auf das Guthaben auf dem Zeitwertkonto?

Im Rahmen einer Scheidung lernen viele Menschen ihre Ex-Partner von einer anderen Seite kennen. Nachdem der erste Schock verdaut wurde, spielen materielle Aspekte oft eine bedeutende Rolle. Neben dem Guthaben auf einem Sparbuch oder einem Girokonto ist es oft auch das Zeitwertkonto, das in den Fokus gerückt wird. Immerhin kann sich hier ebenfalls eine beachtliche Read more about Hat der Ex-Partner ein Anrecht auf das Guthaben auf dem Zeitwertkonto?[…]

Weihnachtsgeld kann nicht als Kurzarbeitergeld erstattet werden

. Zum Jahresende zahlen viele Arbeitgeber Weihnachtsgeld aus. Die einmalige Sonderzahlung kann bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes jedoch nicht berücksichtigt werden. Kurzarbeitergeld berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Soll-Entgelt und dem Ist-Entgelt, also zwischen dem, was Arbeitnehmer verdienen sollten und dem, was sie tatsächlich verdienen. Einmalig gezahltes Entgelt, wie etwa Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld, kann Read more about Weihnachtsgeld kann nicht als Kurzarbeitergeld erstattet werden[…]

Arbeitgeber unterbreiten im Tarifkonflikt um den Mantel des TV Nahverkehr (BzTV-N) in Baden-Württemberg faires Angebot – „Zurück auf Los“

Die Gewerkschaft ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg hat den mit dem KAV Baden-Württemberg abgeschlossenen Bezirkstarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe Baden-Württemberg (BzTV-N BW) zum Ende des Jahres 2019 in vollem Bewusstsein gekündigt, dass dadurch die Zuwendung (sog. Weihnachtsgeld) für 2020 und die folgenden Jahre tariflich auf 82,14 Prozent statt der ohne Kündigung geltenden 100 Prozent eines Monatsentgelts absinkt. Read more about Arbeitgeber unterbreiten im Tarifkonflikt um den Mantel des TV Nahverkehr (BzTV-N) in Baden-Württemberg faires Angebot – „Zurück auf Los“[…]

Langzeitpflege: auf dem Weg zum Flächentarifvertrag

Vergangenen Mittwoch haben sich die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und die Vereinte Dienstleistungsgesellschaft (ver.di) in Berlin auf einen gemeinsamen Rahmen für einen flächendeckenden Tarifvertrag geeinigt. Nun liegt es beim Bundesminister Heil, die in der Konzertierten Aktion Pflege vereinbarte Maßnahme auch politisch durchzusetzen, fordert der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK). BVAP und ver.di Read more about Langzeitpflege: auf dem Weg zum Flächentarifvertrag[…]

Urlaubsgeld gestrichen! Geht das überhaupt?

Einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubsgeld haben Arbeitnehmer nicht. Ein Urlaubsgeldanspruch kann sich aber aus einem Tarifvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder dem individuellen Arbeitsvertrag ergeben. Ist das Urlaubsgeld also dergestalt zugesichert, muss der Arbeitgeber es zahlen – auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Das gleiche gilt sogar, wenn das Urlaubsgeld drei Jahre in Folge vorbehaltlos gezahlt wurde, ohne Read more about Urlaubsgeld gestrichen! Geht das überhaupt?[…]

Bruttomonatsverdienste und Arbeitszeit im 2. Quartal 2020 gesunken

Die Bruttomonatsverdienste der Voll- und Teilzeitbeschäftigten in Deutschland sind im 2. Quartal 2020 durchschnittlich um 2,2 % gegenüber dem Vorjahresquartal gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung weiter mitteilt, reduzierte sich die bezahlte Wochenarbeitszeit der Beschäftigten im Durchschnitt um 4,7 %. Der verbreitete Einsatz von Kurzarbeit aufgrund der Corona-Pandemie hatte negative Effekte Read more about Bruttomonatsverdienste und Arbeitszeit im 2. Quartal 2020 gesunken[…]

Die Reform der Entsenderichtlinie und des Arbeitnehmerentsendegesetzes – Auswirkungen auf die „24-Stunden-Betreuung“

Das Beschäftigungsmodell der Entsendung findet häufig Anwendung im Rahmen der „24-Stunden-Betreuung“ von Pflegebedürftigen in Deutschland durch osteuropäische Betreuungskräfte. Was für viele Betroffene in ihrer Situation als segensreiche Entlastung empfunden wird, stellt für die Betreuungskräfte oft eine Belastung dar, die in der Praxis meist weit über eine übliche 40-Stunden-Woche hinausgeht. Inwieweit ist das legal? Und welche Read more about Die Reform der Entsenderichtlinie und des Arbeitnehmerentsendegesetzes – Auswirkungen auf die „24-Stunden-Betreuung“[…]

Aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs

In Deutschland erhalten etwas weniger als die Hälfte (44 Prozent) aller Beschäftigten in der Privatwirtschaft Urlaubsgeld. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Online-Befragung des Internet-Portals Lohnspiegel.de, das vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung betreut wird. Für die Analyse wurden die Angaben von mehr als 53.000 Beschäftigten aus dem Zeitraum von Anfang August 2019 Read more about Aktuelle Auswertung des WSI-Tarifarchivs[…]

Neue Kampagne zur Busfahrer-Suche: Rheinbahn baut Angebot und Team aus

„Achtung, Dein neuer Arbeitgeber fährt ein!“ steht ab sofort auf den Infoscreens an den U-Bahnhöfen. Mit diesem und weiteren Sprüchen auf Plakaten, im Radio und im Web sucht die Rheinbahn Busfahrer mit Führerschein der Klasse D. Spielerisch führt die aktuelle Kampagne die Argumente für einen Arbeitsplatzwechsel auf und macht Lust, sich als Mitarbeiter für den Read more about Neue Kampagne zur Busfahrer-Suche: Rheinbahn baut Angebot und Team aus[…]

Corona – wenn der Arbeitgeber pleitegeht

Ein Drittel der deutschen Unternehmen halten die Einschränkungen durch Covid-19 nur noch maximal drei Monate aus (April-Umfrage ifo Institut München). Danach bleiben die Türen für immer zu. Auch der Einzelhandel befürchtet Insolvenzen im hohen fünfstelligen Bereich. Die Folge: Insolvenzbedingt könnten viele Arbeitnehmer ihren Job verlieren. Um das wegbrechende Gehalt auszugleichen, haben Betroffene Anspruch auf Insolvenzausfallgeld. Read more about Corona – wenn der Arbeitgeber pleitegeht[…]