Börse Stuttgart setzt im April rund 8,4 Milliarden Euro um

Im April 2021 setzte die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 8,4 Milliarden Euro um. Damit blieb der Umsatz leicht unter dem Niveau des umsatzstarken Vorjahresmonats. Der Hauptanteil des Umsatzes an der Börse Stuttgart entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen im April auf über 3 Milliarden Euro. Der Umsatz mit derivativen Read more about Börse Stuttgart setzt im April rund 8,4 Milliarden Euro um[…]

Schwellenländeranleihen: Geduld ist eine Tugend

Nachdem sich Schwellenländeranleihen Ende 2020 stark erholt hatten, erfuhren sie Anfang 2021 erneut Gegenwind. Grund genug, der Assetklasse den Rücken zu kehren? „Keineswegs“, sagt Denise Simon, Co-Head im Emerging Market Debt-Team bei Lazard Asset Management. „Wir bleiben optimistisch, was die mittelfristigen Aussichten für Schwellenländeranleihen angeht.“ Ein wesentlicher Grund für diese positive Sicht auf die Assetklasse Read more about Schwellenländeranleihen: Geduld ist eine Tugend[…]

Börse Stuttgart setzt im März rund 10,4 Milliarden Euro um

Im März 2021 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 10,4 Milliarden Euro umgesetzt. Damit lag der Umsatz etwa auf dem Niveau des Vormonats. Die Veränderung gegenüber dem Vorjahresmonat ergibt sich aus den damaligen hohen Umsätzen aufgrund der Corona-Krise. Der Hauptanteil des Umsatzes an der Börse Stuttgart entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief Read more about Börse Stuttgart setzt im März rund 10,4 Milliarden Euro um[…]

Deutsche Wohnen platziert erstmals grüne Unternehmensanleihen in Höhe von einer Milliarde Euro

Die Deutsche Wohnen SE („Deutsche Wohnen“) hat erfolgreich erstmals zwei grüne Unternehmensanleihen in Höhe von insgesamt 1 Mrd. Euro am Kapitalmarkt emittiert. Die Anleihen haben eine durchschnittliche Laufzeit von 15 Jahren bei einer durchschnittlichen Verzinsung von jährlich 0,90 Prozent. Das Orderbuch war deutlich überzeichnet, was für ein großes Vertrauen des Kapitalmarkts in die Deutsche Wohnen Read more about Deutsche Wohnen platziert erstmals grüne Unternehmensanleihen in Höhe von einer Milliarde Euro[…]

Märkte reagieren auf steigende Zinsen

Die Stimmung an den Märkten trübte sich angesichts immer weiter steigender Zinsen deutlich ein und die veröffentlichten Makrozahlen gerieten in den Hintergrund. Das vom Conference Board berechnete Konsumentenvertrauen in den USA stieg stärker als erwartet von 88,9 auf das Drei-Monats-Hoch von 91,3. Die Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter konnten im Januar deutlich stärker als erwartet zulegen Read more about Märkte reagieren auf steigende Zinsen[…]

Börse Stuttgart setzt im Februar rund 10,6 Milliarden Euro um

Im Februar 2021 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 10,6 Milliarden Euro umgesetzt. Somit stieg das Handelsvolumen im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht an. Der Hauptanteil des Umsatzes an der Börse Stuttgart entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen im Februar auf über 4 Milliarden Euro. Der Umsatz mit derivativen Hebelprodukten Read more about Börse Stuttgart setzt im Februar rund 10,6 Milliarden Euro um[…]

Ethenea – 5 Fragen zur Zukunft von Anleihen

Die sinkende Liquidität an den Kapitalmärkten stellt Anleiheninvestoren, auch angesichts der oft geringen Renditeaussichten, zunehmend vor Herausforderungen. Fünf Fragen an Dr. Volker Schmidt, Anleihenexperte und Senior Portfolio Manager bei ETHENEA Independent Investors S.A., zur aktuellen Lage und zur Zukunft der Assetklasse. Was bedeutet die zunehmende knappe Liquidität für Anleger? Infolge des erneuten massiven Aufkaufs durch die Read more about Ethenea – 5 Fragen zur Zukunft von Anleihen[…]

Börse Stuttgart setzt im Januar rund 11,5 Milliarden Euro um

Im Januar 2021 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 11,5 Milliarden Euro umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg das Handelsvolumen somit um rund 38 Prozent. Der Hauptanteil des Umsatzes entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen auf rund 4,5 Milliarden Euro, was im Vergleich zum Vorjahresmonat einem Zuwachs um mehr als Read more about Börse Stuttgart setzt im Januar rund 11,5 Milliarden Euro um[…]

Börse Stuttgart setzt im November rund 9,8 Milliarden Euro um

Im November 2020 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik rund 9,8 Milliarden Euro umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg das Handelsvolumen somit um mehr als 62 Prozent. Die höchsten Umsätze wurden im Handel mit verbrieften Derivaten verzeichnet. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen auf rund 3,9 Milliarden Euro, was im Vergleich zum Vorjahresmonat einem Zuwachs Read more about Börse Stuttgart setzt im November rund 9,8 Milliarden Euro um[…]

Börse Stuttgart setzt im Oktober über 8,1 Milliarden Euro um

. Im Oktober 2020 hat die Börse Stuttgart nach Orderbuchstatistik über 8,1 Milliarden Euro umgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg das Handelsvolumen somit um mehr als 34 Prozent. Der Hauptanteil des Umsatzes entfiel auf verbriefte Derivate. In dieser Anlageklasse belief sich das Handelsvolumen auf über 3,6 Milliarden Euro, was im Vergleich zum Vorjahresmonat einem Zuwachs Read more about Börse Stuttgart setzt im Oktober über 8,1 Milliarden Euro um[…]