Pflanzenschutz im Mais: Was ist zu beachten?

Zeitpunkt und Intensität des Schaderregerauftretens sowie auch das Spektrum an Unkräutern und Ungräsern werden in erster Linie durch klimatische Unterschiede beeinflusst. Daher sind jegliche Pflanzenschutzmaßnahmen auf regionale bzw. schlagspezifische Gegebenheiten auszurichten. Was beim Pflanzenschutz im Mais in diesem Jahr besonders zu beachten ist, erläutern Dr. Dominik Dicke und Michael Lenz vom Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums Gießen Read more about Pflanzenschutz im Mais: Was ist zu beachten?[…]

Unkrautbekämpfung im Mais: früh und effektiv

Die geringe Konkurrenzkraft junger Maispflanzen macht eine frühe und effektive Unkrautbekämpfung in den Beständen erforderlich. Zwischen dem Zwei- und dem Achtblattstadium toleriert die Kultur so gut wie keine Konkurrenzpflanzen. Das gilt besonders für leichte, oberflächlich abtrocknende Böden und generell für Jahre mit wenig Niederschlägen. Ein solches zeichnet sich im Augenblick bereits wieder ab. Bei der Read more about Unkrautbekämpfung im Mais: früh und effektiv[…]

Neues Angebot: Kräuterwanderung für Jung und Alt

Die meisten unserer heimischen Unkräuter sind wertvolle Heilpflanzen und schmackhafte Küchengewürze. Sie enthalten mehr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente als viele Kulturkräuter. Auf der Kräuterwanderung des Praxis-Zentrums Göppingen (PZG) am Samstag, dem 30. März 2019, lernen Teilnehmer gängige einheimische Wildkräuter kennen, erfahren Wesentliches über ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke sowie deren natürliche Standorte. Die Wanderung Read more about Neues Angebot: Kräuterwanderung für Jung und Alt[…]