Solo für Prüfmaschine

Die inspekt solo für Prüfkräfte bis 2,5 kN ist eine Weiterentwicklung der äußerst erfolgreichen inspekt mini-Serie des sächsischen Prüfmaschinenherstellers Hegewald & Peschke MPT GmbH für die normgerechte Werkstoff- und Bauteilprüfung im Kleinlastbereich. Anwendungsoptimiert ist sie in drei verschiedenen Prüfraumhöhen erhältlich. Die Weiterentwicklung erfolgte zum einen aus wirtschaftlichen Gründen, besonders aber um neue technologische Möglichkeiten zu nutzen. Read more about Solo für Prüfmaschine[…]

Normgerechte Prüfung von Schrauben

Hegewald & Peschke liefert eine Universalprüfmaschine inspekt 250 kN an das slowakische Tochterunternehmen von RIBE. Diese wird für die Prüfung von Schrauben mit Regel- und Feingewinde von M3 bis M20 eingesetzt. Für die Schraubenprüfung werden verschiedene Normen herangezogen. So ist etwa die Prüfung der mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Schrauben mit Gewinde bis zur Gewindegröße Read more about Normgerechte Prüfung von Schrauben[…]

Feuerwerkstechnik für die Automobilindustrie

Pyrotechnische Gasgeneratoren sorgen bei einem Autounfall dafür, dass sich innerhalb kürzester Zeit der Airbag mit Gas füllt. Ein solcher Generator setzt sich aus einer Anzündeeinheit und Festtreibstoff zusammen. Für den Festtreibstoff werden meist kleine Sprengtabletten verwendet. Die Herstellung dieser Sprengtabletten ist das Hauptgeschäftsfeld der SF Automotive GmbH & Co KG in Freiberg. Sie ist Zulieferer Read more about Feuerwerkstechnik für die Automobilindustrie[…]

Geotextilien auf dem Prüfstand

Die Kiwa TBU GmbH hat für ihren Standort Greven eine Universalprüfmaschine vom Typ Inspekt 100 kN von Hegewald & Peschke erworben. Zur Prüfmaschine gehört ein zweiter seitlicher Prüfraum mit 30 kN Prüflast, der mit einer Kraftmesszelle und einem Videoextensometer ausgestattet ist. Auf diese Weise können Umrüstzeiten und somit Kosten reduziert werden. Die Werkzeuge wie Hydraulikspannzeug Read more about Geotextilien auf dem Prüfstand[…]

Prüfung von Verbindungssystemen

Weidmüller ist ein in den Bereichen Maschinenbau, Prozessindustrie, Gerätehersteller, Energiesektor und Verkehrstechnik international agierendes Unternehmen. Die Produktpalette umfasst verschiedenste Lösungen und Services rund um das Thema Energie, Signale und Daten. Das sind im Besonderen Bedienelemente, elektrische Steckverbindungen und Kontaktsysteme. Um diese Prüfaufgabe optimal zu lösen, hat Weidmüller seinen chinesischen Standort Weidmüller Interface in Suzhou mit Read more about Prüfung von Verbindungssystemen[…]

Prüfung der Scherfestigkeit von Bremsbelägen

Bremsbeläge können verschiedentlich getestet werden. Eine Prüfart besteht darin die Klebeverbindung des Reibbelags auf ihre Scherfestigkeit hin zu untersuchen. Der Bremsbelag wird hierzu in eine spezielle Halterung für die Prüfung von Scherkräften gespannt. Die Prüfkraft wird seitlich sowie von oben eingeleitet. Der Versuch ist beendet, sobald die Probe an der Klebeverbindung zerreißt. Für diese Versuchsart Read more about Prüfung der Scherfestigkeit von Bremsbelägen[…]

Prüftechnik für die Hochschulforschung

Das Institut für Fertigungstechnik der Technischen Universität Dresden beschäftigt sich mit Grundlagenforschung ebenso wie mit der Weiterentwicklung entsprechender Fertigungsverfahren. Zur Fertigungstechnik gehören sowohl die Verfahren, als auch die Geräte und Systeme, mit denen gefertigt wird. Diese werden am Institut ständig weiterentwickelt. Durch das Institut für Fertigungsforschung werden alle nach DIN klassifizierten Fertigungsverfahren und –techniken abgedeckt. Read more about Prüftechnik für die Hochschulforschung[…]

Bauteiltests an Kfz-Produkten

Elektrische Produkte und Komponenten im Einsatz müssen stets die neuesten Normen und Richtlinien einhalten. Dazu ist zunächst eine Reihe von Prüfungen erforderlich. Die Phoenix Testlab GmbH in Blomberg ist ein modernes Prüflabor und Zertifizierungsinstitut für technische Produkte und Innovationen. Sie forscht, testet und prüft im Kundenauftrag im Rahmen von Produktzulassungen und -zertifizierungen. In den akkreditierten Read more about Bauteiltests an Kfz-Produkten[…]

Für die Prüfung von Kohlenstofffasern

Faserverbundwerkstoffe (Composites) bestehen aus zwei oder mehr Materialien und werden in vielen Bereichen eingesetzt, da sie eine Reihe von Vorteilen, wie etwa ein leichteres Gewicht und zugleich eine hohe Steifigkeit und Festigkeit gegenüber anderen herkömmlichen Materialien aufweisen. So auch auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrt, wo Faserverbundwerkstoffe bereits einen erheblichen Anteil an den verwendeten Read more about Für die Prüfung von Kohlenstofffasern[…]