Beitragsentlastungsrechner verbessert und in neuem Design

Privat Krankenversicherte können nicht nur ihren Versicherungsschutz beim Arzt, Zahnarzt oder im Krankenhaus individuell zusammenstellen, sondern auch ihre Beitragsentlastung im Alter. Möglich machen dies Beitragsentlastungstarife, die durch das Bürgerentlastungsgesetz zudem steuerlich begünstigt werden. Die uniVersa hat ihr Rechentool in Zusammenarbeit mit dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung in ein neues Design gebracht und um nützliche Read more about Beitragsentlastungsrechner verbessert und in neuem Design[…]

Analyse Beitragsstabilität von Morgen & Morgen: uniVersa mit Höchstbewertung ausgezeichnet

Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen hat in einem neuen Ratingansatz erstmals die Anbieter von Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherungen auf ihre zukünftige Beitragsstabilität analysiert. Dabei wurde vor allem untersucht, wie gut Versicherer ihre Beiträge kalkuliert haben und wie hoch die Wahrscheinlichkeit für Prämienanpassungen ist. Zu den stabilsten Anbietern zählt die uniVersa, die gleich zweimal mit der Read more about Analyse Beitragsstabilität von Morgen & Morgen: uniVersa mit Höchstbewertung ausgezeichnet[…]

Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die uniVersa bietet in ihren Unfallversicherungstarifen ein neues Optionsrecht zur Kindernachversicherung von Neugeborenen. Eltern, die bereits seit mindestens einem Jahr bei der uniVersa unfallversichert sind, können ihr Kind innerhalb von zwei Monaten ab der Geburt ohne Gesundheitsprüfung versichern. Das Recht gilt bis zu einer Höchstinvaliditätssumme von 300.000 Euro sowie für eine lebenslange Unfallrente von bis Read more about Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung[…]

uniVersa als „Beste Private Krankenversicherung“ ausgezeichnet

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat die privaten Krankenversicherer im Detail untersucht. Auf den Prüfstand kamen 289 Kriterien zu Tarifen und Konditionen, Transparenz und Komfort sowie zum Kundendienst von insgesamt 20 Anbietern. Als Testsieger in der Studie wurde die uniVersa als beste private Krankenversicherung ausgezeichnet. Untersucht wurde, welcher Versicherer die umfangreichsten Leistungen zu günstigen Read more about uniVersa als „Beste Private Krankenversicherung“ ausgezeichnet[…]

Mehr Geld für Azubis: Jetzt Einkommensabsicherung starten

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind nach Angaben des Bundesinstituts für Berufsbildung in 2018 um 3,7 Prozent gestiegen. Im Durchschnitt aller Berufe und Ausbildungsjahre verdienen Azubis 908 Euro brutto im Monat. Den Anstieg sollten Azubis nutzen und ihre eigene Einkommensabsicherung starten, empfiehlt die uniVersa. Dafür gibt es gute Gründe: Zum einen haben sie aus der gesetzlichen Rentenversicherung Read more about Mehr Geld für Azubis: Jetzt Einkommensabsicherung starten[…]

Höherer Arbeitgeberzuschuss für PKV-Versicherte

Der Höchstarbeitgeberzuschuss für die private Krankenversicherung (PKV) hat sich zum Jahreswechsel erhöht. Er orientiert sich an der gestiegenen Beitragsbemessungsgrenze, dem allgemeinen Beitragssatz sowie dem durchschnittlichen Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), der seit 2019 wieder zur Hälfte vom Arbeitgeber getragen wird. Dadurch ist auch der Höchstzuschuss für PKV-Versicherte gestiegen. Für 2019 können sie von ihrem Read more about Höherer Arbeitgeberzuschuss für PKV-Versicherte[…]

Kurz gefragt: Was ist ein Mietsachschaden?

Ein klassischer Mietsachschaden ist, wenn dem Mieter eine Parfümflasche in das Waschbecken fällt und es springt. Wer gemietete Gebäudebestandteile des Vermieters beschädigt, haftet nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch in der Regel für den verursachten Schaden. Normalerweise sind Mietsachschäden über die Privat-Haftpflichtversicherung versichert, erklärt die uniVersa. Allerdings sind dort Glasschäden, für die der Mieter selbst vorsorgen kann, Read more about Kurz gefragt: Was ist ein Mietsachschaden?[…]

Verbesserte Erwerbsminderungsrente bleibt lückenhaft

Trotz verbesserter Erwerbsminderungsrente bleibt der gesetzliche Schutz dürftig. Jeder Vierte muss seinen Beruf vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Auf was man bei der Einkommensabsicherung achten sollte, erklärt die uniVersa. Zum Jahresbeginn wurde die Zurechnungszeit der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente für Neurentner verbessert. Durch sie wird der Versicherte bei Eintritt der Erwerbsminderung so gestellt, als ob er weitergearbeitet Read more about Verbesserte Erwerbsminderungsrente bleibt lückenhaft[…]

Sicher und sorgenfrei auf die Ski-Piste

Der Internationale Skiverband (FIS) hat mit zehn Verhaltensregeln die Grundlage für ein sicheres und sorgenfreies Wintersportvergnügen zusammengestellt. Die wichtigste Regel lautet: Jeder Skifahrer und Snowboarder soll sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt. Zudem sollte die Geschwindigkeit dem Können, den Witterungsverhältnissen und der Verkehrsdichte angepasst werden. Falls doch etwas passiert helfen im Read more about Sicher und sorgenfrei auf die Ski-Piste[…]

Versicherungstipp: Schneedruck nicht automatisch versichert

Der überraschend starke Wintereinbruch in Oberbayern und Österreich mit lang anhaltendem Schneefall und Schneemassen ist zur Zeit eines der brisantesten Nachrichtenthemen. Während sich Schüler über schulfrei freuen, kämpfen vor allem Hausbesitzer mit den Schneemassen. In der Wohngebäudeversicherung ist normalerweise neben Feuer, Sturm und Hagel nur Leitungswasser standardmäßig versichert, erklärt Schadenexperte Frank Eiles von der uniVersa Read more about Versicherungstipp: Schneedruck nicht automatisch versichert[…]