Biologin Angela Ziltener erhält 1. Preis beim „Trophée de femmes 2021“

Der „Trophée de femmes“ ist ein Umweltpreis, der Frauen mit herausragendem Engagement für die Natur und Umwelt fördert. Verliehen wird er von der Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“. Sie schreibt den Preis jährlich in Deutschland, der deutschsprachigen Schweiz und Österreich aus. In diesem Jahr erhielt die Biologin Angela Ziltener für ihr Projekt Delfinschutz im Roten Meer und Read more about Biologin Angela Ziltener erhält 1. Preis beim „Trophée de femmes 2021“[…]

NatureLife-Präsident C.-P. Hutter: spätes Mähen hilft Schmetterlingen und Wildbienen Insekten brauchen Nahrung und Lebensräume

„Der Schmetterling stirbt als Ei, das nicht gelegt werden kann oder als Raupe, die nichts zum Fressen hat.  Mit jedem Jahr, in dem viel zu früh gemäht wird, verarmen unsere Fluren, weil wir Wildbienen, Schmetterlingen, Käfern, Zikaden, Heuschrecken und anderen Insekten die Nahrung rauben“, sagte jetzt Claus-Peter Hutter, Präsident der Umweltstiftung NatureLife-International. Es sei zum Read more about NatureLife-Präsident C.-P. Hutter: spätes Mähen hilft Schmetterlingen und Wildbienen Insekten brauchen Nahrung und Lebensräume[…]

Agrar- und Umweltpolitik können nur europäisch gelingen

„Die neue Europäische Agrarpolitik wird grüner werden und Chancen für den Klimaschutz und die Biodiversität bringen. Aber sie muss auch in Zukunft einen Beitrag zur Sicherung der Existenz- und Wettbewerbsfähigkeit der landwirtschaftlichen Betriebe leisten und eine Perspektive für die Ökonomie des ländlichen Raums liefern.“ Das erklärte Werner Schwarz, Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes und Präsident des Read more about Agrar- und Umweltpolitik können nur europäisch gelingen[…]

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor

Die Initiative „Wildnis in Deutschland“ – ein Bündnis von 19 namhaften Naturschutzorganisationen – stellt ihre „Agenda für Wildnis“ vor. Darin appelliert sie an verschiedene politische Ressorts, ihren Beitrag für mehr Wildnis in Deutschland zu leisten. Die Bundesregierung hat ihr selbst gestecktes Ziel, bis 2020 auf zwei Prozent der Landesfläche große Wildnisgebiete auszuweisen, deutlich verfehlt. Gerade Read more about Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor[…]

Wo sind all die Bienen und Schmetterlinge hin?

„Aus Sicht des Artenschutzes neigt sich ein katastrophales Jahrzehnt dem Ende zu,“ erklärte jetzt Claus-Peter Hutter, Präsident der Umweltstiftung NatureLife‑International, vor dem Hintergrund des zum Ende kommenden „Strategischen Plan 2011 bis 2020“ der Vereinten Nationen zum Erhalt der biologischen Vielfalt.  „Wo man auch hinhört, die Natur verstummt zunehmend“. Keines der 2010 in Japan beschlossenen Biodiversitätsziele Read more about Wo sind all die Bienen und Schmetterlinge hin?[…]

Mit dem Green Deal aus der Krise

Bei den Konjunkturprogrammen auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen, das ist das Thema des virtuellen Umweltwirtschaftsgipfels der UmweltPartnerschaft, der – organisiert von der Handelskammer – rund 200 Zuhörerinnen und Zuhörer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zusammenbringt. Jens Kerstan, Umweltsenator: „Die Corona-Pandemie stellt uns vor ungeahnte Herausforderungen, denen wir uns mit dem richtigen Mitteln stellen müssen: Nur Read more about Mit dem Green Deal aus der Krise[…]

Meilenstein für die ökologische Entwicklung an der Unteren Mittelelbe

Eine gute Nachricht für die Elbe: An der Unteren Mittelelbe in Sachsen-Anhalt entsteht ab heute eine Insel, wie es sie dort zuletzt vor 120 Jahren gab, und damit auch eine größere Vielfalt an Lebensräumen. Das Auenzentrum des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auf Burg Lenzen lässt dafür eine verlandete Nebenrinne der Elbe ausheben Read more about Meilenstein für die ökologische Entwicklung an der Unteren Mittelelbe[…]

NABU-Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ – Resümee nach 3 ½ Jahren erfolgreicher Arbeit

Nach 3 ½ Jahren endet nun die Förderung des NABU-Projektes „Herdenschutz Niedersachsen“ durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU). Zeit, Resümee zu ziehen – von Erfahrungen und Erkenntnissen zu berichten sowie Empfehlungen für einen wirkungsvollen wolfsabweisenden Schutz von Weidetieren zu geben. Als Gast der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz im Camp Read more about NABU-Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ – Resümee nach 3 ½ Jahren erfolgreicher Arbeit[…]

NABU entlässt weitere Europäische Sumpfschildkröten in die Freiheit

Mit großen Boxen ausgerüstet haben sich Mitarbeiter des NABU Niedersachsen und der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) am Steinhuder Meer getroffen. 54 Europäische Sumpfschildkröten wurden in den Boxen sicher für den Transport vom NABU Artenschutzzentrum Leiferde ans Steinhuder Meer verpackt. Kai-Olaf Krüger, Mitarbeiter des NABU und Projektleiter der durch das Land Niedersachsen geförderten Wiederansiedlung, erklärt: Read more about NABU entlässt weitere Europäische Sumpfschildkröten in die Freiheit[…]

Kommunen brauchen Klimaschutzwälder

Europa stöhnt vor Hitze. Wälder und Felder verdorren. Weil nationale und internationale Maßnahmen viel zu lange dauern, Natur und Mensch aber jetzt und in den kommenden Sommern leiden, sollen nach Mitteilung der Umweltstiftung NatureLife-International (NLI) Kommunen beginnen, Klimaschutzwälder aufzubauen, innerstädtisches Grün zu schaffen und miteinander durch grüne Bänder in der Feldflur zu vernetzen. „Kommunen haben Read more about Kommunen brauchen Klimaschutzwälder[…]