Mit der Unimedizin am Sonntag in den Tierpark

Familien können auch an diesem Sonntag den Greifswalder Tierpark besuchen. Viele hatten bereits Sor­gen, dass sie ausgerechnet am freien Tag nicht zu den Erdmännchen, den Lisztäffchen und den Waschbä­ren können, weil dazu ein aktuelles, negatives Testergebnis erforderlich ist. Doch die Unimedizin springt ein: Sie öffnet diesen Sonntag von 8 bis 15 Uhr ihr Antigen-Schnell­testzentrum am Read more about Mit der Unimedizin am Sonntag in den Tierpark[…]

58 Infizierte und Verdachtsfälle

Mit heutigem Stand werden 37 Covid-infizierte Patienten stationär in der Universitätsmedizin Greifswald behandelt. 11 von ihnen werden intensivmedizinisch versorgt. Zudem liegen 21 Verdachtsfälle in der UMG; der Aufwand bei Isolation und Schutz ist genauso groß wie bei den nachweislich infizierten Patienten. Aktuell stehen insgesamt zwölf Intensivbetten zur Verfügung. Der Krisenstab weist an dieser Stelle erneut Read more about 58 Infizierte und Verdachtsfälle[…]

AIQNET: Systemgrenzen in Kliniken überwinden

AIQNET ist ein digitales Ökosystem für die sektorenübergreifende datenschutzkonforme Nutzung medizinischer Informationen. Im Mittelpunkt steht die Strukturierung dieser Daten mit Hilfe Künstlicher Intelligenz. Die TZM GmbH aus Göppingen ist an dem Projekt beteiligt und vernetzt mit seinem Medizinprodukt, dem Universal Medical Gateway, medizinische Geräte. Damit müssen beispielsweise Pflegekräfte auf Intensivstationen die Daten der zahlreichen Geräte Read more about AIQNET: Systemgrenzen in Kliniken überwinden[…]

„Wir übersetzen, damit die anderen sich verstehen können.“

Im Fokus des Projekts AIQNET steht die Vision, ein digitales Ökosystem zu schaffen, das medizinische Daten sammelt, mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) analysiert, sinnvoll strukturiert und der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt zugänglich macht − unabhängig davon, welche Programme und Geräte verwendet werden oder in welcher Klinik oder Praxis man sich befindet. Die TZM Read more about „Wir übersetzen, damit die anderen sich verstehen können.“[…]

64 Infizierte und Verdachtsfälle

Mit heutigem Stand werden 37 Covid-infizierte Patienten stationär in der Universitätsmedizin Greifswald behandelt. 16 von ihnen werden intensivmedizinisch versorgt. Zudem liegen 27 Verdachtsfälle in der UMG; der Aufwand bei Isolation und Schutz ist genauso groß wie bei den nachweislich infizierten Patienten. Aktuell stehen insgesamt sechs Intensivbetten zur Verfügung. Der Krisenstab weist an dieser Stelle darauf Read more about 64 Infizierte und Verdachtsfälle[…]

Unfallchirurg: „Knochenbrüche sind gut behandelbar, Kopfverletzungen nicht immer“

Helm auf beim Fahren mit dem Fahrrad, E-Bike oder E-Scooter empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Kommt es zu einem Unfall, sind Zweiradfahrer besonders verletzungsgefährdet. Denn das Zweirad bietet keine Knautschzone wie etwa ein Pkw. „Fahrradhelme können Unfälle nicht vermeiden, aber die Verletzungsfolgen deutlich verringern. Kopf- und insbesondere Gehirnverletzungen können irreversible Schäden Read more about Unfallchirurg: „Knochenbrüche sind gut behandelbar, Kopfverletzungen nicht immer“[…]

Kostenloser Schnelltest in der Alten Mensa

Die Stadt Greifswald und die Unimedizin bieten ab dem morgigen Mittwoch, 24. März, Antigen-Schnelltests an. Im Gebäude der Alten Mensa am Schießwall richten sie gemeinsam eine Teststrecke ein, in der sich die Menschen unkompliziert und schnell testen können. Interessierte können sich online über die Homepage der Unimedizin anmelden; über diese Software erfahren sie später auch Read more about Kostenloser Schnelltest in der Alten Mensa[…]

Online-Informationen zum Thema Krebs

Zahlreiche Fragen rund um Krebserkrankungen und deren Behandlung beantwortet am Donnerstag die Unimedizin Greifswald. Das Onkologische Zentrum Vorpommern informiert ab 15 Uhr rund anderthalb Stunden live im Netz. Die Teilnahme ist kostenlos. Operieren oder nicht? Diese Frage stellt sich zahlreichen Betroffenen, aber auch die nach Methoden und Auswirkungen. Prof. Stephan Kersting informiert daher über „Chirurgie Read more about Online-Informationen zum Thema Krebs[…]

Online-Vortrag zur Patient*innenverfügung

Die Universitätsmedizin Greifswald informiert am kommenden Mittwoch, 3. März, um 16 Uhr über vorsorglich verfasste Willenserklärungen. Dabei geht es insbesondere um die Vorsorgevollmacht und Patient*innenverfügung. Das Patienteninformationszentrum der UMG sendet den Vortrag online. Die Teilnehme ist kostenfrei. Ganz plötzlich kann eine Situation eintreten, in der eigene Entscheidungen nicht mehr möglich sind. Das kann durch einen Read more about Online-Vortrag zur Patient*innenverfügung[…]

Spezialisierte Tumordiagnostik für schwer erkrankte Krebspatienten

Seit Jahresbeginn arbeiten die Universitätsmedizin Göttingen (UMG), die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) und die AOK Niedersachsen gemeinsam im Rahmen eines neuen Versorgungsvertrages zusammen: Eine spezialisierte Tumordiagnostik soll schwer an Krebs erkrankten Patienten in fortgeschrittenem Stadium weitere Therapieoptionen ermöglichen. Die Krebszentren von UMG und MHH, die unter dem Dach des Comprehensive Cancer Center Niedersachsen (CCC-N) als Read more about Spezialisierte Tumordiagnostik für schwer erkrankte Krebspatienten[…]