Eine Modellrechnung des Kreditversicherers Coface zeigt

Staatshilfen haben 2020 in Deutschland bis zu 3.950 Insolvenzen erst einmal verhindert  Für Frankreich ermittelt das Modell 22.500 „versteckte Insolvenzen“, für Italien 4.100 und für Spanien 1.600 Gastgewerbe und Transportbranche mit größtem Potenzial für steigende Insolvenzen Corona hat die vier größten Volkswirtschaften des Euro-Raums stark getroffen, aber im vergangenen Jahr dort nicht zu einem Anstieg Read more about Eine Modellrechnung des Kreditversicherers Coface zeigt[…]

Clubs und Discotheken ein Jahr im Lockdown: BDT fordert Konzept zur Wiedereröffnung

Clubs und Diskotheken leiden unter der CoronaPandemie besonders stark, seit Mitte März 2020 sind die Betriebe durchgehend geschlossen. „Seit einem Jahr befindet sich die Clubund Discothekenszene in einer katastrophalen Ausnahmesituation“, erklärt Knut Walsleben, Präsident des Bundesverbandes deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT). Die Clubs und Discotheken waren die ersten Betriebe, die schließen mussten, und werden die Read more about Clubs und Discotheken ein Jahr im Lockdown: BDT fordert Konzept zur Wiedereröffnung[…]

7.500 Euro für Soloselbstständige

Mit einer so genannten Neustarthilfe von bis zu 7.500 Euro sollen Soloselbstständige aus allen Wirtschaftszweigen mit einer zusätzlichen Finanzhilfe bedacht werden. Der einmalige Zuschuss des Bundes beträgt 50 Prozent eines sechsmonatigen Vergleichsumsatzes und wird voll gewährt, wenn der Umsatz während des Förderzeitraums Januar bis Juni 2021 um mehr als 60 Prozent zurückgegangen ist. Laut ARAG Read more about 7.500 Euro für Soloselbstständige[…]

Linda Teuteberg und Brandenburger Kaufleute: Handel braucht verlässliche Öffnungsperspektive!

Mit Mitgliedern des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg e.V. (HBB) tauschte sich Linda Teuteberg, Brandenburger Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der FDP, zur Lage des Einzelhandels in Brandenburg aus. Die Unternehmer berichteten von den Folgen des Lockdowns für alle Geschäfte und insbesondere im Textil-, Bekleidungs- und Schuheinzelhandel. Mehr als die Hälfte aller betroffenen Unternehmen gehen zur Zeit davon aus, das Read more about Linda Teuteberg und Brandenburger Kaufleute: Handel braucht verlässliche Öffnungsperspektive![…]

Friseure lassen das Licht brennen

In Ostfriesland kämpfen die Friseure mit den Folgen der Corona-Krise. „Viele beklagen durch die wochenlangen Zwangspausen kräftige Umsatzeinbußen. Auch die versprochenen Hilfen lassen auf sich warten. Jetzt im zweiten Lockdown geht vielen Salons die Luft aus. Wir befürchten eine Insolvenzwelle“, berichtet Jörg Frerichs, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Ostfriesland. Ob die Friseure ab dem 15. Februar Read more about Friseure lassen das Licht brennen[…]

Stellungnahme von Handelskammer-Präses Aust zur Verlängerung des Corona Recovery Fonds

Stellungnahme von Prof. Norbert Aust, Präses der Handelskammer Hamburg, am 26. Januar 2021 zur Verlängerung des Corona Recovery Fonds: „Angesichts des Pandemieverlaufs und der weiterhin angespannten konjunkturellen Lage in Hamburg begrüßen wir die erneute Verlängerung und Erweiterung des Hamburger Corona-Schutzschirms. Unser Ziel bleibt: Kein vorher gesundes Unternehmen sollte wegen Corona in die Insolvenz gehen. Die Read more about Stellungnahme von Handelskammer-Präses Aust zur Verlängerung des Corona Recovery Fonds[…]

Genehmigung des erweiterten beihilferechtlichen Rahmens für Wirtschaftshilfen – Zentrale ZIA Forderung umgesetzt

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, dass auch Wirtschaftshilfen von über 4 Mio. Euro keine unzulässige Beihilfe darstellen. „Das geltende EU-Beihilferecht hat der ZIA schon lange als Haupthemmnis für effektive Wirtschaftshilfen für die Immobilienwirtschaft identifiziert“, so Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA. „Dass die EU-Kommission eine der zentralen Read more about Genehmigung des erweiterten beihilferechtlichen Rahmens für Wirtschaftshilfen – Zentrale ZIA Forderung umgesetzt[…]

Wirksamkeit erhöhen: Deutscher Musikrat und Forum Musikwirtschaft fordern eine Verlängerung und unkompliziertere Umsetzung der Corona-Hilfen

Der erneute Lockdown seit Anfang November 2020 hat, u.a. durch das faktische Arbeitsverbot für zahlreiche Akteurinnen und Akteure im Musikbereich, zu einem Stillstand der Musikwirtschaft geführt. Nachdem anfangs die von der Bundesregierung angekündigten Überbrückungshilfen aufgrund ihrer strengen Antragsregularien weite Teile des professionellen Musiklebens und insbesondere die Soloselbstständigen ausschlossen, hat die Bundesregierung nun Nachbesserungen angekündigt. Dazu Read more about Wirksamkeit erhöhen: Deutscher Musikrat und Forum Musikwirtschaft fordern eine Verlängerung und unkompliziertere Umsetzung der Corona-Hilfen[…]

ÖPNV-Unternehmen können nicht die finanziellen Lasten der neuen Corona-Beschlüsse schultern

Die beim heutigen Corona-Gipfel beschlossenen Vorgaben bringen weitere deutliche Einschränkungen für den ÖPNV. Im öffentlichen Interesse unterstützen die privaten Busunternehmen die Pandemiebekämpfung ausdrücklich. Die massiven finanziellen Einbußen infolge der geforderten Fahrgastreduzierung müssen aber fair ausgeglichen werden. Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat als Reaktion auf die heutigen Beschlüsse des Corona-Gipfels von Bund und Ländern zusätzliche Read more about ÖPNV-Unternehmen können nicht die finanziellen Lasten der neuen Corona-Beschlüsse schultern[…]

Stellungnahme von Handelskammer-Präses Norbert Aust zur morgigen Bund-Länder-Runde

Stellungnahme von Prof. Norbert Aust, Präses der Handelskammer Hamburg, am 18. Januar 2021 zu der morgigen Bund-Länder-Runde: „Aus Sicht der Hamburger Wirtschaft löst eine ‚Verschärfungsdiskussion‘ – etwa mit der Forderung nach Grenzschließungen, die eine große Gefahr für die internationale Waren- und Dienstleistungslieferketten darstellen – aktuell unser Problem nicht. Ich würde mir wünschen, dass das gleiche Read more about Stellungnahme von Handelskammer-Präses Norbert Aust zur morgigen Bund-Länder-Runde[…]