Bundesdatenschutzbeauftragter lehnt Handyüberwachung der 15-Kilometer-Regel ab

Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Herr Dr. Lutz Hasse möchte Sie heute über den Pressebeitrag des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Herrn Ulrich Kelber vom 11. Januar 2021 informieren. In diesem Beitrag lehnt der Bundesdatenschutzbeauftragte eine Überwachung der 15-Kilometer-Regel in Pandemie-Hotspots mittels Handyüberwachung strikt ab. Die Corona-Warn-App Read more about Bundesdatenschutzbeauftragter lehnt Handyüberwachung der 15-Kilometer-Regel ab[…]