Österreich – Hamburg: Rekordergebnis trotz Pandemie auf der Schiene

Mit einer Tonnage von insgesamt 4,45 Mio. Tonnen konnte der Hamburger Hafen im vergangenen Jahr bei seinen Österreich-Verkehren das Rekordergebnis von 2019 um zwei Prozent übertreffen. Für Österreich gehört der Hamburger Universalhafen zu den wichtigsten Drehkreuzen beim weltweiten Im- und Export von Gütern. Das zeigt auch das Umschlagergebnis aus dem vergangenen Jahr. Mit einem Plus Read more about Österreich – Hamburg: Rekordergebnis trotz Pandemie auf der Schiene[…]

HHLA erzielt positives Ergebnis in einem herausfordernden Jahr 2020

Umsatz und operatives Ergebnis (EBIT) 2020 jedoch deutlich unter Vorjahr Starker Rückgang beim Containerumschlag, leichter Rückgang des Transportvolumens Dividendenvorschlag von 0,45 Euro je A-Aktie in Form einer Wahldividende Moderater Anstieg bei Umsatz und Betriebsergebnis (EBIT) im Geschäftsjahr 2021 erwartet Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath: Transformationsprozess wird fortgesetzt, um neues Wachstum zu ermöglichen Die Hamburger Hafen und Logistik Read more about HHLA erzielt positives Ergebnis in einem herausfordernden Jahr 2020[…]

Auswirkungen der Corona-Pandemie prägen das Umschlagergebnis des Hamburger Hafens 2020

– Aufwärtstrend seit dem dritten Quartal – Hinterlandverkehr weitgehend stabil Der Seegüterumschlag im Hamburger Hafen entwickelte sich im vierten Quartal 2020 positiver als erwartet. Dieser Aufwärtstrend ist bereits seit dem dritten Quartal spürbar. So fiel der Seegüterumschlag im vierten Quartal mit einem Plus von rund drei Prozent sogar besser aus als im Vorjahresquartal. Der Containerumschlag Read more about Auswirkungen der Corona-Pandemie prägen das Umschlagergebnis des Hamburger Hafens 2020[…]

Niedersächsische Hafenwirtschaft investiert trotz Corona

Innerhalb der niedersächsischen Seehafengruppe um Brake, Cuxhaven, Emden, Leer, Nordenham, Oldenburg, Papenburg, Stade und Wilhelmshaven sind mit rund 48,7 Millionen Tonnen im Seeverkehr im letzten Jahr 9 % weniger Güter umgeschlagen worden. Damit liegt das Jahresergebnis Corona-bedingt und nach einem extrem starken Vorjahr auf dem Niveau von 2016. Im Bereich der flüssigen Massengüter konnte ein Read more about Niedersächsische Hafenwirtschaft investiert trotz Corona[…]

Bahntochter Metrans baut Netzwerk durch Investition in Ungarn aus

Die HHLA-Intermodalgesellschaft Metrans errichtet einen weiteren Bahnterminal in Ungarn, um ihre Verkehre auf dem Adriatischen Korridor sowie in Richtung Süd- und Südosteuropa auszubauen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde zwischen der Tochtergesellschaft der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und der ungarischen Regierung geschlossen. Der Hub-Terminal entsteht in Zalaegerszeg, das auf der Verkehrsachse mit den Adria-Häfen Triest, Read more about Bahntochter Metrans baut Netzwerk durch Investition in Ungarn aus[…]

duisport schließt 2020 erfolgreich ab

. Neuer Höchstwert (Plus 5 %) im Containerumschlag erreicht Gesamtumschlag ging um (Minus 3 %) zurück Neue China-Destinationen stärken Marktposition  Diversifizierung sichert Logistikstandort Duisburg im globalen Wettbewerb Erich Staake: „Realismus und Augenmaß in der Krise müssen Leitlinie des Handelns bleiben!“ Trotz der Corona-Pandemie hat duisport in 2020 im Containerumschlag ein Wachstum von 5 Prozent auf Read more about duisport schließt 2020 erfolgreich ab[…]

Auf eigene Rechnung

Im Verbund mit der Reederei CULines hat die XSTAFF GmbH mit Sitz in Düsseldorf das Containerschiff „Laila“ gechartert, um ihren Kunden auf der Asien-Europa-Route eine Alternative zu den bestehenden Linienverkehren zu bieten. Das Schiff mit einem Fassungsvermögen von rund 2.700 TEU ist am 8. Februar 2021 aus Yantian ausgelaufen und wird nach einem kurzen Zwischenstopp Read more about Auf eigene Rechnung[…]

HHLA erzielt 2020 positives Ergebnis trotz Rückstellung für Effizienzprogramm

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen ein positives Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) in Höhe von rund 123 Mio. Euro erzielt (im Vorjahr: 221 Mio. Euro). Zum einen belasteten die Einschränkungen der wirtschaftlichen Tätigkeit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie das operative Ergebnis. Zum anderen wurde im vierten Quartal 2020 eine Read more about HHLA erzielt 2020 positives Ergebnis trotz Rückstellung für Effizienzprogramm[…]

Ernst Russ erweitert und diversifiziert Flotte im aktuell sehr positiven Marktumfeld

Die Ernst Russ Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 ihre Konsolidierungsstrategie hin zu einer Reederei und einem maritimen Investmentmanager erfolgreich umgesetzt und im Februar 2021 mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligungen an zwei Multipurpose-Schiffen ihre Flotte erfolgreich erweitert und diversifiziert. Es handelt sich dabei um zwei im Jahr 2007 gebaute Projektladungsschiffe mit einer Tragfähigkeit von jeweils rund Read more about Ernst Russ erweitert und diversifiziert Flotte im aktuell sehr positiven Marktumfeld[…]

Contargo verlängert die Neue Seidenstraße nach Valenciennes

Contargo hat heute erstmals am Terminal in Valenciennes Container gelöscht, die zwei Tage zuvor in Duisburg per Bahn aus China angekommen sind und dann mit einem von Contargo betriebenen Binnenschiff nach Frankreich transportiert wurden. Insgesamt dauerte die Reise der rund vierzig 40-Fuß-Container auf dieser Route von China nach Frankreich weniger als zwanzig Tage. Die für Read more about Contargo verlängert die Neue Seidenstraße nach Valenciennes[…]