Bauflächenbilanz im Fokus

Welche Gesamtfläche haben die Kommunen der Region zuletzt (2019) für ihre Bauvorhaben beansprucht und wie groß sind noch deren planerische Reserven? Diese Fragen möchte die Verbandsverwaltung in der Sitzung des Planungsausschusses morgen (24.02.) unter anderem beantworten Mit Interesse wird auch das Ergebnis der Prüfung der Normenkontrollurteile des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg in Sachen Windkraft-Teilfortschreibung des Regionalverbandes erwartet Read more about Bauflächenbilanz im Fokus[…]

Vorrang für Wind oder Veto?

„Es ging heute nicht zuletzt um Grundsatzfragen der räumlichen Planung in Baden-Württemberg und weit darüber hinaus. Insofern dürfen wir juristische Fingerzeige für die Raumplanung überhaupt erwarten. Ich habe deutlich gemacht, dass der Regionalverband die Energiewende umsetzt. Unsere Region kann und wird ihren Beitrag dazu leisten, auch bei der Windkraft. Die Planung bietet die Plattform dafür“, Read more about Vorrang für Wind oder Veto?[…]

Drei gegen Einen: Regionalverband verteidigt seine Windkraftplanung vor dem Verwaltungsgerichtshof

Morgen (19.11) um 10 Uhr beginnt vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim die Verhandlung wegen geplanter Vorranggebiete für regionalbedeutsame Windkraftanlagen in der Region Mittlerer Oberrhein. Kläger sind die Städte Baden-Baden und Ettlingen sowie die Gemeinde Malsch. Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein wird vor Gericht von Verbandsdirektor Gerd Hager vertreten. „Ich nehme diese Herausforderung für den Regionalverband gerne an. Wir dürfen Read more about Drei gegen Einen: Regionalverband verteidigt seine Windkraftplanung vor dem Verwaltungsgerichtshof[…]