Sieben Monate Lockdown: Gastgewerbe fordert Perspektiven und Ausgleich für „Sonderopfer“

Nach einem Jahr Corona ist die Not im Gastgewerbe riesig. Ende März befindet sich die Branche seit Beginn der Pandemie insgesamt sieben Monate im Lockdown. Viele Betriebe wie Discotheken und Clubs sind seit einem Jahr durchgehend geschlossen. „In der Branche wachsen Verzweiflung, Wut und Zukunftsängste dramatisch“, sagt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Read more about Sieben Monate Lockdown: Gastgewerbe fordert Perspektiven und Ausgleich für „Sonderopfer“[…]

Systemgastronomie – Sozialpartner führen Dialog fort Einigung auf Verlängerung des Kurzarbeitergelds

Die Sozialpartner in der Systemgastronomie, die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) haben sich in den vergangenen Krisenmonaten regelmäßig ausgetauscht, um zielführende Maßnahmen zur Linderung und Überwindung der negativen Coronafolgen auf die Systemgastronomie zu entwickeln. Dieser Dialog wurde aufgrund des erneuten Lockdowns und den damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen fortgeführt und intensiviert. Read more about Systemgastronomie – Sozialpartner führen Dialog fort Einigung auf Verlängerung des Kurzarbeitergelds[…]

Stephan von Bülow ist neuer Vorsitzender der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA

Die Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA Bundesverband stellt sich mit neuem Vorstand auf. Bei den turnusmäßigen Wahlen am 21. September 2020 in Berlin wurde Stephan von Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der BlockGruppe, von der Mitgliederversammlung einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Thomas Hirschberger, der im Januar des Jahres seine Anteile an der Hans im Glück Read more about Stephan von Bülow ist neuer Vorsitzender der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA[…]

Keinen „Corona-Jahrgang“ am Ausbildungsmarkt in Sachsen zulassen

In zwei Wochen beginnen die Sommerferien in Sachsen und 7.300 Jugendliche haben noch keinen Ausbildungsplatz. Gleichzeitig sind 9.100 Lehrstellen unbesetzt. Seit Beginn des Ausbildungsjahres im Oktober 2019 wurden den Agenturen für Arbeit in Sachsen 17.700 Berufsausbildungsstellen gemeldet. Davon konnten bislang über 10.400 besetzt werden. Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz haben oder noch nicht bei der Read more about Keinen „Corona-Jahrgang“ am Ausbildungsmarkt in Sachsen zulassen[…]

Tag der nachhaltigen Gastronomie: Zukunftsweisende Gastronomie erhalten

Die Gastronomie spielt eine zentrale Rolle für die Umsetzung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems, das im Einklang mit Mensch, Tier und Natur agiert und die planetaren Grenzen respektiert. Zum internationalen Tag der nachhaltigen Gastronomie am 18. Juni appelliert Slow Food Deutschland an Verbraucher*innen und Politik, die Gastronom*innen zu unterstützen, die sich für ihre Region verantwortlich zeigen und Read more about Tag der nachhaltigen Gastronomie: Zukunftsweisende Gastronomie erhalten[…]

Gutachten von WSI und IMK

Einführung und Erhöhungen des gesetzlichen Mindestlohns haben seit 2015 die Einkommenssituation von Millionen Menschen in Deutschland verbessert, von denen nicht wenige in „systemrelevanten“, aber niedrig bezahlten Berufen arbeiten. Gleichzeitig hat sich der starke Zuwachs der Erwerbstätigkeit über Jahre fortgesetzt (siehe auch die Grafiken 1 und 2 in derr pdf-Version dieser PM; Link unten). Der Mindestlohn Read more about Gutachten von WSI und IMK[…]

Posteria Opfer der Corona-Krise

Zeiten wie diese hat die Gastgeber-Branche noch nicht erlebt. Ja, die ganze Welt nicht. Die Folgen der Corona-Krise bestimmen das komplette Leben. Dabei traf es die Gastronomie extrem hart. Deutschlandweit mussten in den vergangenen neun Wochen die gastgewerblichen Betriebe vollständig schließen. Keine Einnahmen bei gleichbleibenden Kosten. Existenzen waren mehr als akut gefährdet. Und sind es Read more about Posteria Opfer der Corona-Krise[…]

Corona-Krise: Slow Food erstellt Maßnahmenkatalog für Deutschlands Gastronomie und fordert Bund, Länder und Kommunen zum Handeln auf

Die Gastronomie gehört zu den Branchen, die am stärksten unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden – auch in Deutschland. Daran wird auch die schrittweise Wiedereröffnung ihrer Betriebe nicht so schnell etwas ändern. Der Verdienstausfall ist nicht aufzuholen, die Vorschriften für Hygiene und Abstand verhindern eine Rückkehr zur Normalität. Slow Food fordert von Bund, Ländern und Read more about Corona-Krise: Slow Food erstellt Maßnahmenkatalog für Deutschlands Gastronomie und fordert Bund, Länder und Kommunen zum Handeln auf[…]

Flammengegrilltes Dankeschön

Ein weiteres Dankeschön nahm das Sana Klinikum Hof, heute am 17. April 2020 vom BURGER KING® Restaurant in Hof entgegen. „Im Kampf gegen COVID-19 setzen sich viele Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen tagtäglich für das Wohlergehen unserer Gesellschaft in Deutschland ein. Dies gilt insbesondere für Berufstätige im Gesundheitswesen.“, sagte Geschäftsführerin Ulrike Müller. „Ihre ständige und Read more about Flammengegrilltes Dankeschön[…]

Käse und Wurst in der eigenen Box, Mahlzeiten zum Mitnehmen mit eigenem Geschirr: Was ist an Hygiene zu beachten?

Um Servicekräften in Supermärkten und Restaurants, die aktuell nur Mahlzeiten zum Mitnehmen anbieten dürfen, Hinweise für den hygienischen Umgang mit Mehrwegbehältnissen zu geben, hat der Lebensmittelverband Deutschland ein Merkblatt veröffentlicht, begleitet von einem Lehrvideo. Frischeboxen für Käse und Wurst, Beutel für Obst und Brot oder Getränkeflaschen – es gibt viele Möglichkeiten für Verbraucher:innen eigene Mehrwegbehältnisse Read more about Käse und Wurst in der eigenen Box, Mahlzeiten zum Mitnehmen mit eigenem Geschirr: Was ist an Hygiene zu beachten?[…]