Saisonabschluss mit Víkingur Olafsson – ab dem 3. Juli auf „DG Stage“

Der Pianist Víkingur Olafsson, Artist in Residence 2019/20 am Konzerthaus Berlin, kommt zum Abschluss der Saison noch einmal an den Gendarmenmarkt zurück. Mit dem Konzerthausorchester Berlin unter Chefdirigent Christoph Eschenbach nimmt er Mozarts reifes Klavierkonzert A-Dur KV 488 auf. Zuschauer*innen können sich auf eine vierhändige Zugabe von Eschenbach und Olafsson freuen. Ab dem 3. Juli Read more about Saisonabschluss mit Víkingur Olafsson – ab dem 3. Juli auf „DG Stage“[…]

Bau der höchsten Bergbahn des Allgäus vorgezogen

Nach über 90 Jahren Fahrbetrieb ist der Startschuss für die Rundum-Erneuerung der höchsten Bergbahn im Allgäu gefallen. Um die Zeit während der behördlichen Betriebssperre durch Corona bestmöglich zu nutzen, hat die Nebelhornbahn-AG den Neubau der Nebelhornbahn um fast sechs Monate nach vorne gezogen. Bis Ostern 2021 soll eine 2-Seil-Umlaufbahn mit modernen 10er-Kabinen der Firma LEITNER Read more about Bau der höchsten Bergbahn des Allgäus vorgezogen[…]

Trio um Tabea Zimmermann gestaltet Beethoven-Abend

Tabea Zimmermann spielt Beethoven: Am Sonntag, 8. März 2020, um 19 Uhr ist die weltweit führende Bratschistin gemeinsam mit dem Violinisten Daniel Sepec und dem Cellisten Jean-Guihen Queyras in der Philharmonie Essen zu Gast. Zum Abschluss der diesjährigen TUP-Festtage Kunst⁵ stehen gleich drei Streichtrios von Ludwig van Beethoven auf dem Programm: das Trio Es-Dur, op. Read more about Trio um Tabea Zimmermann gestaltet Beethoven-Abend[…]

Anne-Sophie Mutter eröffnet Spielzeit 2020/2021 der Philharmonie Essen

Eine der bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart wird die Konzertsaison 2020/2021 der Philharmonie Essen eröffnen: Die Violinistin Anne-Sophie Mutter gestaltet gemeinsam mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra unter der Leitung von Manfred Honeck das Auftaktkonzert am Montag, 7. September 2020, um 20 Uhr. Mit Ludwig van Beethovens Violinkonzert D-Dur kommt im Beethoven-Jahr ein Werk zur Aufführung, das Read more about Anne-Sophie Mutter eröffnet Spielzeit 2020/2021 der Philharmonie Essen[…]

Ravel und Mahler: Hélène Grimaud und Bamberger Symphoniker

Ravel und Mahler – es ist eine überaus spannende Kombination, die die Pianistin Hélène Grimaud und die Bamberger Symphoniker unter der Leitung von Jakub Hrůša in der Philharmonie Essen präsentieren. Am Freitag, 17. Januar 2020, um 20 Uhr stehen das Klavierkonzert G-Dur von Maurice Ravel und die Sinfonie Nr. 4 G-Dur von Gustav Mahler auf Read more about Ravel und Mahler: Hélène Grimaud und Bamberger Symphoniker[…]

Beethoven: 9 Sinfonien

Im Jahr 2020 wird nicht nur der Verlag Schott Music 250 Jahre: Auch Ludwig van Beethoven erblickte 1770 das Licht der Welt. Seine bedeutendsten Werke wie Missa Solemnis und die 9. Sinfonie erschienen exklusiv beim Musikverlag B. Schott’s Söhne in Mainz. Pünktlich zum Beethoven-Jubiläum gibt es in der Serie Eulenburg Audio+Score die 9 Sinfonien zum Read more about Beethoven: 9 Sinfonien[…]

Daniel Harding dirigiert statt Mariss Jansons

Zu einem Wechsel am Dirigentenpult kommt es im Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks am Dienstag, 5. November 2019, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen. Aus gesundheitlichen Gründen wird Mariss Jansons das Konzert nicht dirigieren können. Dankenswerterweise kann der renommierte Dirigent Daniel Harding kurzfristig die Leitung des Abends übernehmen. Aufgrund der Umbesetzung ändert Read more about Daniel Harding dirigiert statt Mariss Jansons[…]

Piotr Anderszewski spielt Bach, Schumann und Beethoven

Dem 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven widmet die Philharmonie Essen in der Spielzeit 2019/2020 eine umfangreiche Konzertreihe. Der Startschuss fällt mit einem Solo-Klavierabend des Pianisten Piotr Anderszewski am Samstag, 28. September 2019, um 20 Uhr im Alfried Krupp Saal: Auf dem Programm steht Beethovens vorletzte Klaviersonate Nr. 31 As-Dur, op. 110. Darüber hinaus spielt Read more about Piotr Anderszewski spielt Bach, Schumann und Beethoven[…]

Essener Philharmoniker präsentieren romantisches Programm

Ein romantisches Programm präsentieren die Essener Philharmoniker im 2. Sinfoniekonzert am Donnerstag/Freitag, 26./27. September 2019, um 19:30 Uhr (19:30 Uhr Konzerteinführung „Die Kunst des Hörens“, 20 Uhr Konzertbeginn) in der Philharmonie Essen. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil erklingen die Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, die Sinfonie Nr. 4 e-Moll, Read more about Essener Philharmoniker präsentieren romantisches Programm[…]

Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester

Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester: Gleich zu Beginn der neuen Spielzeit 2019/2020 kommt es zu einem ersten großen Höhepunkt im Programm der Philharmonie Essen. Am Dienstag, 3. September 2019, um 20 Uhr widmet sich das musikalische Gespann der Sinfonie Nr. 8 c-Moll von Anton Bruckner und damit einem zentralen Werk der romantischen Orchesterliteratur. Als 21. Read more about Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester[…]