HRK und DSW: Bund-Länder-Zukunftsvertrag um Mittel für die soziale Infrastruktur ergänzen

HRK und DSW fordern zusätzliche Bund-Länder-Investitionen für Studierendenwohnheime und Mensen. Der „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“ soll zusätzliche Komponente von drei bis fünf Prozent erhalten. „Soziale Infrastruktur ist konstitutiv für den Studienerfolg.“ Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordern von Bund und Ländern zusätzliche Investitionen in die soziale Infrastruktur des Studiums, konkret rund Read more about HRK und DSW: Bund-Länder-Zukunftsvertrag um Mittel für die soziale Infrastruktur ergänzen[…]

Studentenwerke haben mehr als 300.000 Mal Überbrückungshilfe leisten können

. Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingter Notlage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Deutsches Studentenwerk (DSW): Seit Juni 2020 mehr als 460.000 Anträge eingegangen bei den Studentenwerken; mehr als 300.000 Mal positiv beschieden DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde: „Je länger die Pandemie anhält, umso manifester wird die Systemrelevanz der Studentenwerke“ Meyer auf der Read more about Studentenwerke haben mehr als 300.000 Mal Überbrückungshilfe leisten können[…]

BMBF verlängert Zuschuss für Studierende in Notlagen

Die Folgen der Corona-Pandemie sind auch im studentischen Alltag deutlich zu spüren. Besonders trifft es Studierende, die auf Einkünfte aus Nebenjobs angewiesen sind. Durch die vielen Schließungen, zum Beispiel in der Gastronomie, ist vielen von ihnen eine wichtige Möglichkeit zur Finanzierung ihres Studiums weggebrochen. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und das Deutsche Studentenwerk (DSW) haben daher vereinbart, Read more about BMBF verlängert Zuschuss für Studierende in Notlagen[…]

„Systemrelevant seit 100 Jahren“: Gründung des Deutschen Studentenwerks im Jahr 1921

Vorgänger-Organisation, „Wirtschaftshilfe der Deutschen Studentenschaft“, am 19. Februar 1921 gegründet Dachverband der seit 1919 entstandenen Wirtschaftshilfen oder Studentenhilfen, getragen von Studierenden und Lehrenden Ab 1929 unter dem Namen Deutsches Studentenwerk (DSW) DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde sieht historische Parallele zur materiellen Not der Studierenden nach dem Ersten Weltkrieg und der Pandemie-Überbrückungshilfe heute Meyer auf Read more about „Systemrelevant seit 100 Jahren“: Gründung des Deutschen Studentenwerks im Jahr 1921[…]

Freudenberg Gruppe spendet Masken und Nahrung für Bedürftige in Corona-Hotspots weltweit

Verschärfte Schutzmaßnahmen gegen steigende Infektionszahlen, erste Impfungen und Wirtschaftshilfen in Milliardenhöhe: Fast ein Jahr nach dem ersten Ausbruch hält die Corona-Pandemie die Welt weiterhin im Griff. Weltweit haben sich laut der Johns-Hopkins-Universität 74 Millionen Menschen aus 191 Ländern mit dem Virus infiziert Durch das Herunterfahren der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens haben unzählige Menschen Einkommenseinbußen oder gar ihre Read more about Freudenberg Gruppe spendet Masken und Nahrung für Bedürftige in Corona-Hotspots weltweit[…]

Nachhaltige Studierendenwerke

„Nachhaltigkeitspakt“: Studierendenwerke fordern Bund-Länder-Mittel Studierendenwerke bekennen sich zu ökologisch gerechtem Hochschulraum und wollen Vorreiter sein bei der Klimaneutralität Die 57 im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisieren Studenten- und Studierendenwerke wollen noch nachhaltiger, klima- und ressourcenschonender arbeiten und fordern dafür einen Bund-Länder-Nachhaltigkeitspakt. „Die Studentenwerke haben schon jetzt eine Vorreiter-Rolle inne bei Themen wie Klimaschutz, Ökologie und Ressourcenschonung“, Read more about Nachhaltige Studierendenwerke[…]

Neuer Höchststand der Studierenden-Zahl: Ausbau der sozialen Infrastruktur dringend erforderlich

Angesichts des neuen Höchstsands bei der Zahl von Studierenden bekräftigt das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland, seine Forderung nach einem Ausbau der sozialen Infrastruktur im deutschen Hochschulsystem. Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilt, ist Zahl der Studierenden im Wintersemester 2020/2021 nach vorläufigen Ergebnisse auf einem neuen Höchststand; sie Read more about Neuer Höchststand der Studierenden-Zahl: Ausbau der sozialen Infrastruktur dringend erforderlich[…]

Wirtschaftliche Lage der Studierenden in der Pandemie: Licht und Schatten

. Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) zur finanziellen Situation der Studierenden im Pandemie-Sommersemester 2020 Deutsches Studentenwerk (DSW) sieht Licht und Schatten Licht: Keine erhöhte Studienabbruchs-Absicht, finanzielle Unterstützung der Eltern bleibt stabil, für den Großteil der Studierenden gefährdet die Pandemie das Studium nicht Schatten: 37% der erwerbstätigten Studierenden mit finanziellen Problemen, 10% zurückgezogen zu Read more about Wirtschaftliche Lage der Studierenden in der Pandemie: Licht und Schatten[…]

So finanziere ich mein Studium

. Neuer Info-Flyer des Deutschen Studentenwerks (DSW) informiert über Unterhalt der Eltern, BAföG, Jobben, Kredite und Stipendien DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde: „Sozialberatungsstellen der Studentenwerke beraten umfassend zur Studienfinanzierung“ Das Deutsche Studentenwerk (DSW) zeigt mit seinem neuen Info-Flyer „Studium finanzieren“ die wichtigsten Wege der Studienfinanzierung auf. Die Publikation informiert komprimiert und übersichtlich über Elternunterhalt, Read more about So finanziere ich mein Studium[…]

Sächsische Studentenwerke drängen auf erneute Stärkung statt Kürzung im Doppelhaushalt 2021/2022

Doppelhaushalt 2021/22 darf keine Kürzungen zu Lasten der Studierenden in Sachsen beinhalten. Sächsische Studentenwerke sprechen sich für Fortschreibung der bisherigen Zuschüsse aus. Laufende Kosten, Wohnungsbau und Modernisierung von Mensen sind ohne Unterstützung des Freistaates nicht finanzierbar. Seit dem Doppelhaushalt 2015/2016 wurde seitens der sächsischen Landespolitik, insbesondere durch die Abgeordneten des Sächsischen Landtags und das zuständige Read more about Sächsische Studentenwerke drängen auf erneute Stärkung statt Kürzung im Doppelhaushalt 2021/2022[…]