Unbürokratische Hilfe: Kollegium der Bochum Wirtschaftsentwicklung spendet für Bodo 23.000 Euro

Schnelle und unbürokratische Hilfe für Bedürftige, die von der Corona-Krise be-sonders hart betroffen sind: Die Kolleginnen und Kollegen der Bochum Wirtschaftsentwicklung haben in einer spontanen Aktion auf bis zu 20 Prozent ihres April-Gehalts verzichtet. Das Geld geht als Spende an das Straßenmagazin Bodo. Insgesamt sind bei der Aktion 23.000 Euro zusammengekommen. „Ein toller Erfolg, dass Read more about Unbürokratische Hilfe: Kollegium der Bochum Wirtschaftsentwicklung spendet für Bodo 23.000 Euro[…]