2,2 Millionen Euro für bessere Mobilität im suburbanen Raum

Das Ministerium für Verkehr teilt mit: Ein paar Klicks in der App und schon ist die Fahrt mit dem Shuttle gebucht. Ganz flexibel unterwegs im Stadtgebiet – auch abends und am Wochenende! Seit vier Monaten läuft das On-Demand-Projekt ‚Shuttle – Holt dich ab‘ in Gütersloh und wird von den Menschen gut angenommen. Mit dem flexiblen Read more about 2,2 Millionen Euro für bessere Mobilität im suburbanen Raum[…]

Verkehrsministerkonferenz votiert für Fortführung des ÖPNV-Rettungsschirms für 2021

In der heutigen Sondersitzung der Verkehrsminister*innen und Senator*innen der Länder wurde einstimmig für eine Fortführung des ÖPNV-Rettungsschirms für das Jahr 2021 votiert. Die Verkehrsministerkonferenz (VMK) stellte fest, dass unter den für die Verkehrsunternehmen erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie weiterhin ein hochwertiger ÖPNV als wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge angeboten wird. Gemeinsames Ziel von Bund und Ländern sei Read more about Verkehrsministerkonferenz votiert für Fortführung des ÖPNV-Rettungsschirms für 2021[…]

Die ODEG erhält den Zuschlag für das Teilnetz Ostseeküste II

Am 1. März 2021 war es amtlich: Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH erhält vom Land Mecklenburg-Vorpommern und der VMV Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH den Zuschlag für die SPNV-Leistungen für das Teilnetz Ostseeküste II. Somit wird die ODEG weiter die Linien RE9 (Rostock – Stralsund – Binz/Sassnitz) und RE10 (Rostock – Stralsund – Züssow) betreiben. Bereits Read more about Die ODEG erhält den Zuschlag für das Teilnetz Ostseeküste II[…]

Dr. Norbert Reinkober zum Vorsitzenden des Netzbeirats gewählt

Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer der Nahverkehr Rheinland GmbH (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS), ist neuer Vorsitzender des Netzbeirats der DB Netz AG. Die vom Präsidenten des Eisenbahn-Bundesamtes, Gerald Hörster, ernannten Mitglieder des Gremiums wählten den Rheinländer bei der virtuellen konstituierenden Sitzung zum Vorsitzenden. Neben weiteren Vertretern von Eisenbahnverkehrsunternehmen und -verbänden vertritt Norbert Reinkober Read more about Dr. Norbert Reinkober zum Vorsitzenden des Netzbeirats gewählt[…]

Umfrage zum Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern: Nutzung sinkt, Zufriedenheit steigt

Die Zufriedenheit mit dem Schienenpersonennahverkehr in Bayern erreichte 2020 neue Höchstwerte. Dagegen sank die Nutzung von Regionalzügen und S-Bahnen wegen der Corona-Pandemie deutlich. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert. Die Umfrage wurde im Herbst 2020 vom Marktforschungsinstitut Ipsos durchgeführt Read more about Umfrage zum Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern: Nutzung sinkt, Zufriedenheit steigt[…]

Koalitionsvertrag mit Stärken und Schwächen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg kommt zu einer differenzierten Bewertung des Koalitionsvertrages, den die neue Bonner Ratsmehrheit verabschiedet hat. „Das Bekenntnis zur regionalen Kooperation, die Förderung der Digitalisierung und neue Akzente in der Gründungs- und Startup-Szene klingen vielversprechend und sind ganz im Sinne der regionalen Wirtschaft“, sagte IHK-Präsident Stefan Hagen beim heutigen Pressegespräch zur Read more about Koalitionsvertrag mit Stärken und Schwächen[…]

Neun neugeordnete Buslinien starten ab dem 12.02.21 in der Region zwischen Altenkirchen und Neuwied

Im Bereich der Raiffeisen Region zwischen Altenkirchen und Neuwied starten ab dem 12.02.21 neun Buslinien, die gänzlich neu geordnet wurden, darunter die beiden regionalen Linien 120 und 160 in der Zuständigkeit des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord). Hierbei wurden die Fahrpläne folgender, zum „Linienbündel Raiffeisen Region Nord“ gehörende Buslinien rundum erneuert: 116 Dierdorf / Puderbach Read more about Neun neugeordnete Buslinien starten ab dem 12.02.21 in der Region zwischen Altenkirchen und Neuwied[…]

NVR und VRR sind Bewilligungsbehörde im Rheinischen Revier

Im Rahmen der Umsetzung des Investitionsgesetzes Kohleregionen (InvKG) in Nordrhein-Westfalen übernehmen der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) für den Bereich der Finanzhilfen zum Ausgleich unterschiedlicher Wirtschaftskraft und zur Förderung des wirtschaftlichen Wachstums in den Braunkohlerevieren nach Artikel 104b des Grundgesetzes eine wichtige Aufgabe. Die beiden Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sind seit Read more about NVR und VRR sind Bewilligungsbehörde im Rheinischen Revier[…]

Priorität für die Schiene! Nächste Bundesregierung muss Tempo machen

Die acht Bahnverbände haben zu Beginn des Wahljahrs 2021 ihre drei wichtigsten Forderungen an die Politik präsentiert. Die nächste Bundesregierung muss die Infrastruktur für den Deutschlandtakt ausbauen, die Digitalisierung der Schiene vorantreiben und die Verkehrswende forcieren, heißt es in einem gemeinsamen Papier der Verbände zur Bundestagswahl. Darin erkennt die Schienenbranche an, dass die amtierende schwarz-rote Read more about Priorität für die Schiene! Nächste Bundesregierung muss Tempo machen[…]

Fortschritt im i2030-Projekt RE1

  Bahnsteigverlängerungen zum Halt von längeren Zügen gehen in die Umsetzung Finanzierung der Planungen gesichert Land Brandenburg unterzeichnet Finanzierungsvereinbarung mit Deutscher Bahn • Ausbau der Stationen zum Halt achtteiliger Züge ab 2025 angestrebt • Inbetriebnahme für 2028 vorgesehen Das Land Brandenburg hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn eine Finanzierungsvereinbarung für die Verlängerung der Bahnsteige auf der Read more about Fortschritt im i2030-Projekt RE1[…]