TÜV SÜD provides virtual training courses in Additive Manufacturing

TÜV SÜD has introduced virtual training courses in Additive Manufacturing, a relatively new sector of industry in which specialist expertise is paramount for success. The subjects dealt with in the courses include business models, process chains, materials, current industry standards, and production and quality management. Additive Manufacturing (AM) is a fast-growing area of industry, particularly Read more about TÜV SÜD provides virtual training courses in Additive Manufacturing[…]

TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zur Additiven Fertigung

TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zu acht Kernthemen der Additiven Fertigung. In der noch jungen Branche ist das Fachwissen der Mitarbeiter ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Themen sind unter anderem die Geschäftsmodelle, Prozessketten, Materialien, und aktuelle Industriestandards sowie das Produktions- und Qualitätsmanagement. Die Additive Fertigung (Additive Manufacturing, AM), ist ein Sektor, der schnell wächst, vor allem die Read more about TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zur Additiven Fertigung[…]

TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zur Additiven Fertigung

TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zu acht Kernthemen der Additiven Fertigung. In der noch jungen Branche ist das Fachwissen der Mitarbeiter ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Themen sind unter anderem die Geschäftsmodelle, Prozessketten, Materialien, und aktuelle Industriestandards sowie das Produktions- und Qualitätsmanagement. Die Additive Fertigung (Additive Manufacturing, AM), ist ein Sektor, der schnell wächst, vor allem die Read more about TÜV SÜD bietet virtuelle Trainings zur Additiven Fertigung[…]

Lösung zur Emulation von Ladesäulen beschleunigt Entwicklung von Elektrofahrzeugen für internationale Märkte

dSPACE erweitert sein Angebot schlüsselfertiger Komplettlösungen für die Entwicklung und den Test von Technologien für das intelligente Laden um den „Smart Charging Station Emulator“. Die neue Lösung erlaubt die Emulation von Ladesäulen mit einer Leistung von bis zu 85 kW. Damit können Hersteller von Elektrofahrzeugen und Anbieter von Batteriesystemen ihre Neuentwicklungen mit unterschiedlichen technischen Ladestandards Read more about Lösung zur Emulation von Ladesäulen beschleunigt Entwicklung von Elektrofahrzeugen für internationale Märkte[…]

FIR und Partner erarbeiten neue DIN SPEC 91386

Der Beuth Verlag veröffentlichte jetzt die neue DIN SPEC 91386 „Digitale Zugabfertigung im Schienengüterverkehr“. Sie wurde vom FIR an der RWTH Aachen im Projekt railconnect gemeinsam mit Partnern erarbeitet. Auf Grundlage der vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) festgelegten Anforderungen definiert die neue DIN SPEC einen Referenzprozess für die digitale Zugabfertigung im Schienengüterverkehr. Berücksichtigt werden dabei Read more about FIR und Partner erarbeiten neue DIN SPEC 91386[…]

Gegen KI-Auswertung im Video-Recruiting

Eine investigative Reportage des Bayerischen Rundfunks in Verbund mit dem Spiegel zum Einsatz künstlicher Intelligenz in Bewerbungsvideos sorgt derzeit für Furore in der Arbeitswelt. Das Ergebnis des Beitrags, der unter dem Titel „Fairness oder Vorurteil?“ auch im Internet abrufbar ist: Software, die anhand einer automatisierten Auswertung von Persönlichkeitsmerkmalen die Auswahl von Bewerbenden bestimmt, ist beeinflussbar und kann Read more about Gegen KI-Auswertung im Video-Recruiting[…]

Praxistool zur Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups veröffentlicht

Ein neues Praxistool zur DIN SPEC 90051-1 steht jetzt kostenfrei zum Download bereit. Mit finanzieller Unterstützung des Borderstep Instituts, SDG INVESTMENTS und UnternehmensGrün konnte die graphische Gestaltung des Anhang B der DIN SPEC 90051-1 umgesetzt werde. Daraus ist das Praxistool in Deutsch und Englisch entstanden. Es bietet über 200 Beispielfragen, um die befähigenden Faktoren und Read more about Praxistool zur Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups veröffentlicht[…]

„24-Stunden-Betreuung“: Neuer Branchenstandard für mehr Transparenz und höhere Versorgungsqualität wird im Januar 2021 veröffentlicht

Hausengel hat maßgeblich bei der Entwicklung eines neuen Branchenstandards, der sogenannten DIN SPEC 33454, mitgewirkt. Sie wird in den kommenden Tagen veröffentlicht und verspricht mehr Orientierung, Klarheit und Vergleichbarkeit bei der Suche nach ausländischen Betreuungskräften für hilfesuchende Familien. Gleichzeitig bieten die festgeschriebenen Qualitätsstandards auch Orientierung für Marktteilnehmer. Bei erfolgreicher Anwendung sollen sie zu einer höheren Read more about „24-Stunden-Betreuung“: Neuer Branchenstandard für mehr Transparenz und höhere Versorgungsqualität wird im Januar 2021 veröffentlicht[…]

TÜV SÜD-Leitfaden erleichtert Implementierung von Common Data Environments (CDE)

TÜV SÜD hat einen mehrstufigen Leitfaden zur Evaluierung und Implementierung von Common Data Environments (CDE) in Bauprojekten entwickelt. Der Leitfaden berücksichtigt die wichtigsten Standards und Normen und unterstützt Auftraggeber und Bauherren bei Technologieauswahl, CDE-Projektorganisation, Implementierung und Datenaustausch mit BIM.  Der CDE-Leitfaden von TÜV SÜD richtet sich vor allem an Auftraggeber und Bauherren der öffentlichen Hand, ist Read more about TÜV SÜD-Leitfaden erleichtert Implementierung von Common Data Environments (CDE)[…]

TÜV SÜD-Leitfaden erleichtert Implementierung von Common Data Environments (CDE)

TÜV SÜD hat einen mehrstufigen Leitfaden zur Evaluierung und Implementierung von Common Data Environments (CDE) in Bauprojekten entwickelt. Der Leitfaden berücksichtigt die wichtigsten Standards und Normen und unterstützt Auftraggeber und Bauherren bei Technologieauswahl, CDE-Projektorganisation, Implementierung und Datenaustausch mit BIM.  Der CDE-Leitfaden von TÜV SÜD richtet sich vor allem an Auftraggeber und Bauherren der öffentlichen Hand, ist Read more about TÜV SÜD-Leitfaden erleichtert Implementierung von Common Data Environments (CDE)[…]