SKZ-Jubiläumswochen mit spannendem Fach-Programm

„Orakel gesucht!“, müsste die aktuelle Stellenbeschreibung bei Veranstaltern lauten. Davon weiß SKZ-Bereichsleiterin Netzwerk und Event, Bettina Dempewolf, ein Lied zu singen. „Wer weiß schon, was im Juni ist?", fragt sich ihr Team fast täglich. „Eigentlich eine große Jubiläumsparty“, ist die Antwort. Aber so richtig freuen kann sich zum jetzigen Zeitpunkt niemand darauf. „Wir planen, über Read more about SKZ-Jubiläumswochen mit spannendem Fach-Programm[…]

Den Geheimnissen der Adhäsion in der Kunststoffwelt auf der Spur

Das SKZ aus Würzburg und das Fraunhofer IFAM aus Bremen starten ab Mai 2021 ein Kooperationsprojekt, um ein Verfahren zur einfachen und schnellen Abschätzung der Adhäsion in Klebsystemen zu entwickeln. Ziel des Forschungsvorhabens ist es, die aus der Lackbranche etablierte Methode des „Wetting Envelope“ auf die Klebtechnik mit weiteren Anwendungen zu übertragen. Es ist allgemein Read more about Den Geheimnissen der Adhäsion in der Kunststoffwelt auf der Spur[…]

Thermisches Direktfügen von Kunststoffen und Metallen durch optimierte Oberflächenvorbehandlung – ein neues Standardverfahren?

Das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg und das Fraunhofer Institut für Werkstoff und Strahltechnik (IWS) in Dresden entwickeln gemeinsam innovative Verfahren zum produktiven Fügen von Metall-Kunststoff-Verbindungen. Ab 1. April startet ein Forschungsprojekt, das die Kombination von industriell verfügbaren Oberflächenvorbehandlungen und thermischen Direktfügetechniken intensiv beleuchtet. Das thermische Direktfügen stellt einen innovativen Ansatz zur Herstellung von Metall-Kunststoff-Verbindungen dar, Read more about Thermisches Direktfügen von Kunststoffen und Metallen durch optimierte Oberflächenvorbehandlung – ein neues Standardverfahren?[…]

Die nächste SKZ Kaffee-Pause steht nach Ostern vor der Tür – am 15. April 2021

Was hat LSR mit dem Kaffeebecher für die SKZ Kaffee-Pause zu tun? Oder gar mit den Einsatzpotenzialen der additiven Fertigung in der Medizin? Und ermöglichen Wasserstoff und Brennstoffzelle die Energiewende? All das können Interessierte am Donnerstag, 15. April, von 9.30 bis 10.30 Uhr bei der SKZ Kaffee-Pause – dem beliebten neuen Online-Networking-Format am SKZ – Read more about Die nächste SKZ Kaffee-Pause steht nach Ostern vor der Tür – am 15. April 2021[…]

Britischer Zertifizierer WRAS erkennt SKZ-Prüflabor als Prüfstelle an

Das akkreditierte Prüflabor des Kunststoff-Zentrums SKZ ist offiziell als Prüfstelle für WRAS (Water Regulations Advisory Scheme) in Großbritannien gelistet. WRAS unterstützt Wasserversorgungsunternehmen bei ihrer Aufgabe, eine sichere und widerstandsfähige Wasserversorgung in Großbritannien zu gewährleisten. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der Sicherung der Trinkwasserqualität, Förderung der Wassereffizienz und der Verminderung von Wasserverschwendung. Im Rahmen des Read more about Britischer Zertifizierer WRAS erkennt SKZ-Prüflabor als Prüfstelle an[…]

Jetzt wird’s bunt! Das SKZ erweitert sein 3D-Druck-Portfolio um die „Multi Jet Fusion“-Technologie

Das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg hat mit Beginn des Jahres 2021 seinen Powder-Bed-Fusion-Bereich um das „Multi-Jet-Fusion“-Verfahren (MFJ) ergänzt. Der namhafte Druckerhersteller HP Inc. bietet der Additiven Fertigung mit seinem Modell „Jet Fusion 580“ eine Technologie, mit welcher Bauteile aus weißem Polyamid-Pulver bereits während der Fertigung mit CMYK-Farbkartuschen schichtweise eingefärbt werden können. Gegenüber dem Lasersinter-Verfahren (LS) Read more about Jetzt wird’s bunt! Das SKZ erweitert sein 3D-Druck-Portfolio um die „Multi Jet Fusion“-Technologie[…]

R&D project reports 67% energy savings with styrenics polymer tailored for 3D printing

. – Project reports more than 27 percent energy savings with newly developed styrenics based polymer – Energy savings increase to two thirds, when taking material production into account INEOS Styrolution, the global leader in styrenics, announced today first results of the PolySLS project, which is focused on developing a new energy saving styrenics based Read more about R&D project reports 67% energy savings with styrenics polymer tailored for 3D printing[…]

Allianz von FHWS und SKZ zur wirtschaftsnahen Umsetzung

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) und das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg haben eine Absichtserklärung für eine Zusammenarbeit in der Region Haßberge unterzeichnet. Das Ziel ist eine enge Kooperation beim geplanten Technologietransferzentrum (TTZ) Smart Polymer Pipe Solutions in den Haßbergen zugunsten einer optimalen Wirkung für die regionale Wirtschaft in Nordbayern. Dabei vereinen sich akademische Read more about Allianz von FHWS und SKZ zur wirtschaftsnahen Umsetzung[…]

In-depth cooperation agreement between the European Center for Dispersion Technologies and LUM

The head of the European Center for Dispersion Technologies (EZD), Selb, Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris, and the managing director of LUM GmbH, Berlin, Prof. Dr. Dr. Dietmar Lerche, signed an in-depth cooperation agreement to significantly intensify the cooperation that has existed since 2013. The EZD in Selb, a facility of the Kunststoff-Zentrum SKZ, is an interdisciplinary Read more about In-depth cooperation agreement between the European Center for Dispersion Technologies and LUM[…]

Vertiefende Kooperationsvereinbarung zwischen dem Europäischen Zentrum für Dispersionstechnologien und LUM

Der Leiter des Europäischen Zentrums für Dispersionstechnologien (EZD), Selb, Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris, und der Geschäftsführer der LUM GmbH, Berlin, Prof. Dr. Dr. Dietmar Lerche, unterzeichneten eine vertiefende Kooperationsvereinbarung, um die seit 2013 bestehende Zusammenarbeit deutlich zu intensivieren. Das EZD in Selb, eine Einrichtung des Kunststoff-Zentrums SKZ, ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Innovationszentrum, dessen Hauptaugenmerk auf Read more about Vertiefende Kooperationsvereinbarung zwischen dem Europäischen Zentrum für Dispersionstechnologien und LUM[…]