Die Generation Corona und das Geld

Junge Menschen gehören zu den Verlierern der Pandemie. Sie leiden besonders häufig an den Folgen der Corona-Einschränkungen – auch finanziell. Eine aktuelle Postbank Umfrage zeigt, dass ihnen die Krise nicht nur aufs Gemüt schlägt, sondern ihre Werte und Einstellungen bezüglich Geld verändert. Nebenjobs werden gestrichen, befristete Verträge nicht verlängert, Ausbildungszusagen platzen: Junge Menschen sind besonders Read more about Die Generation Corona und das Geld[…]

TRATON SE platziert erfolgreich Debüt-Schuldscheindarlehen über 700 Mio €

Schuldscheinvolumen wurde aufgrund des mehrfach überzeichneten Orderbuchs von ursprünglich 400 Mio € auf 700 Mio € aufgestockt   Neben regionalen deutschen Institutionen viele asiatische und europäische Banken unter den rund 100 Investoren, TRATON SE diversifiziert dadurch Finanzierungsmix   Integrierter ESG-Link unterstreicht erneut das Engagement von TRATON in Nachhaltigkeitsthemen und setzt finanzielle Anreize für nachhaltigen Unternehmenserfolg Read more about TRATON SE platziert erfolgreich Debüt-Schuldscheindarlehen über 700 Mio €[…]

ING International Survey: Corona – Sorgen ums Geld

Nehmen Verbraucher Corona eher als Gefahr für ihre Gesundheit oder für ihren Geldbeutel wahr? Wen hat Corona schon finanziell getroffen – und was tun Deutsche und Europäer, um mit den finanziellen Folgen der Pandemie umzugehen? Eine repräsentative Umfrage der ING in 13 europäischen Ländern zeigt: 22 Prozent der deutschen Verbraucher – insbesondere in den jüngeren Read more about ING International Survey: Corona – Sorgen ums Geld[…]

ifo Dresden: Corona-Schulden tragbar für Finanzen der Länder

Die meisten Bundesländer werden in den nächsten fünf bis zehn Jahren zu ihrem Schuldenstand von 2019 zurückkehren, unabhängig von der Laufzeit der Kredite. Das haben Berechnungen der ifo Niederlassung Dresden gezeigt. „Ausschlaggebend dafür sind meist nicht die Tilgungszahlungen, sondern das Wirtschaftswachstum“, sagt ifo-Forscher Remo Nitschke. „Mit steigender Wirtschaftsleistung in den kommenden Jahren sinken auch die Read more about ifo Dresden: Corona-Schulden tragbar für Finanzen der Länder[…]

Bauzinsen bleiben beinah bewegungslos

. – Bestzins für 10-jährige Baudarlehen (Stand 16.02.2021): 0,44 Prozent – kurzfristig kaum Impulse für Zinsbewegungen  – Inflationssteigerung mit schwachem Einfluss auf Zinsen  – wenig Optionen für EZB  – klare Kommunikation notwendig   Impulslose Zeiten für Bauzinsen: Sie orientieren sich maßgeblich an der Rendite 10-jähriger Bundesanleihen, und die bewegt sich seit fast einem dreiviertel Jahr Read more about Bauzinsen bleiben beinah bewegungslos[…]

BDA | Sozialpartnerschaft ist immer wirksamer als bürokratischer Aktionismus

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände erklärt zum Beschluss-Entwurf der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder: „Die bis jetzt vorgesehenen, verlängerten Einschränkungen sind eine schwere Last für die Menschen in unserem Land. Alle angemessenen und verhältnismäßigen Teile des Entwurfs-Beschlusses und der vorherigen Beschlüsse werden von uns unterstützt. Sie müssen allerdings auch wirksam und ursachengerecht Read more about BDA | Sozialpartnerschaft ist immer wirksamer als bürokratischer Aktionismus[…]

Arbeitgeberpräsident Dulger: Post-Corona-Strategie ist Gebot der Stunde – wir brauchen einen Zukunftspakt

Arbeitgeberpräsident Dulger zum heutigen Austausch des Gemeinschaftsausschusses der deutschen Wirtschaft mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier und zur aktuellen Diskussion von weiteren Corona-Maßnahmen: „Eine Post-Corona-Strategie ist jetzt das Gebot der Stunde. Wir wissen, wie schwer die Situation in den Betrieben ist. Umso wichtiger ist es, dass die Unternehmen Licht am Ende des Tunnels sehen und eine Perspektive haben. Read more about Arbeitgeberpräsident Dulger: Post-Corona-Strategie ist Gebot der Stunde – wir brauchen einen Zukunftspakt[…]

GmbH mit hoher Bonität steht ab sofort zum Kauf bereit: Vermittlung, Vermietung, Makler und Bauträger GmbH – Index 232 – Limit 4.000,- €

. Vermittlung, Vermietung, Makler und Bauträger GmbH Creditreform Index 232 – Limit 4.000,- € Creditreform gilt als eine der wichtigsten Wirtschaftsauskunfteien in Deutschland. Die Ratings des Unternehmens bilden die Grundlage für zahllose Kreditentscheidungen. Angebots Nummer MB 106 Gegründet 1997 Vermittlung u. Vermietung von Wohnungen u. Gebäuden. Durchführung von Bauvorhaben. Kaufabschlüsse über Grundstücke. Stammkapital 25.000,- € Read more about GmbH mit hoher Bonität steht ab sofort zum Kauf bereit: Vermittlung, Vermietung, Makler und Bauträger GmbH – Index 232 – Limit 4.000,- €[…]

Bankenverband sieht EU-Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite zurückhaltend

Die Europäische Kommission hat heute ihren Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite (NPL) vorgestellt. Dazu sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes: „Die Initiative der EU-Kommission, einem möglichen deutlichen Anstieg notleidender Kredite in den Bankbilanzen zu begegnen, ist richtig.” Ob die jetzt vorgesehen Maßnahmen die gewünschten Effekte erzielen, sei allerdings fraglich. „Insbesondere die neu geplanten „Bad Banks“ Read more about Bankenverband sieht EU-Aktionsplan zum Abbau notleidender Kredite zurückhaltend[…]

StEB Köln halten Abwassergebühren konstant

Die StEB Köln halten die Abwassergebühren für Schmutz- und Niederschlagswasser für das Jahr 2021 konstant. Trotz gestiegener Kosten für Klärschlammabfuhr, höheren Abschreibungen für neue moderne Abwasseranlagen und steigender Personalkosten bleiben die Gebühren im fünften Jahr in Folge unverändert. Wie ist diese günstige Entwicklung möglich? Die StEB Köln  konnten seit 2008 Jahren kontinuierlich 304,1 Mio. € Read more about StEB Köln halten Abwassergebühren konstant[…]