Knorr-Bremse presents excellent results in an exceptional 2020, confirming solid level of profitability

. – Guidance 2020 fully met: Group performance on target – Order book at new record level of EUR 4,977.0 million as of December 31, 2020 (previous year: EUR 4,692.0 million) – Good sales development despite Covid-19 pandemic: Group sales of EUR 6,156.7 million -11.2% below previous year (previous year: EUR 6,936.5 million) – Solid Read more about Knorr-Bremse presents excellent results in an exceptional 2020, confirming solid level of profitability[…]

Knorr-Bremse präsentiert hervorragende Ergebnisse in einem außergewöhnlichen Jahr 2020 und bestätigt damit solides Profitabilitätsniveau

. – Guidance 2020 voll erfüllt: Performance der Gruppe im Plan – Auftragsbestand auf neuem Rekordniveau bei EUR 4.977,0 Mio. zum 31.12.2020 (Vorjahr: EUR 4.692,0 Mio.) – Gute Umsatzentwicklung trotz Covid-19-Pandemie: Konzernumsatz mit EUR 6.156,7 Mio. -11,2 % unter Vorjahr (Vorjahr: EUR 6.936,5 Mio.) – Solides Ertragsniveau: EBITDA um -16,7 % geringer bei EUR 1.106,9 Read more about Knorr-Bremse präsentiert hervorragende Ergebnisse in einem außergewöhnlichen Jahr 2020 und bestätigt damit solides Profitabilitätsniveau[…]

Mitarbeiter des Jugendamts müssen handeln

Weiß ein Jugendamtsmitarbeiter aufgrund von Untätigkeit nicht, dass ein von ihm betreutes Kind in Lebensgefahr ist, kann dies strafrechtliche Folgen haben. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Blick auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 22. Oktober 2020 (Az. III-5 RVs 83/20). Die Mitarbeiterin des allgemeinen Sozialdienstes hatte die alleinerziehende Frau Read more about Mitarbeiter des Jugendamts müssen handeln[…]

Knorr-Bremse AG sees revenues, profitability, and cash flow surge in the third quarter of 2020

  Business performance in the first nine months of 2020 very robust despite impact of the pandemic Robust profitability levels: EBITDA margin in the first nine months of 2020 of 17.5% compared with 18.5% in the prior-year period Free cash flow in Q3 increases almost fourfold versus Q2 2020 to EUR 181.8 million (EUR 47.5 Read more about Knorr-Bremse AG sees revenues, profitability, and cash flow surge in the third quarter of 2020[…]

Knorr-Bremse AG steigert im dritten Quartal 2020 deutlich Umsatz, Profitabilität und Cashflow

  Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten 2020 trotz der Einflüsse durch die Covid-19-Pandemie sehr widerstandsfähig Widerstandsfähiges Margenniveau: EBITDA-Marge in den ersten neun Monaten 2020 von 17,5 % im Vergleich zu 18,5 % im Vorjahreszeitraum Free Cashflow in Q3 mit 181,8 Mio. EUR gegenüber Q2 2020 (47,5 Mio. EUR) nahezu vervierfacht; gleichzeitig gesteigerte und gezielte Read more about Knorr-Bremse AG steigert im dritten Quartal 2020 deutlich Umsatz, Profitabilität und Cashflow[…]

Dr. Jan Michael Mrosik wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG

Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig Herrn Dr. Jan Michael Mrosik (56) zum 1. Januar 2021 für die Dauer von drei Jahren zum Vorstandsvorsitzenden der Knorr-Bremse AG berufen. Weiter hat der Aufsichtsrat entschieden, die Bestellung von Herrn Dr. Jürgen Wilder, Vorstandsmitglied und verantwortlich für das gesamte Schienenfahrzeuggeschäft, um fünf Jahre zu Read more about Dr. Jan Michael Mrosik wird neuer Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG[…]

Dr. Jan Michael Mrosik appointed as Chairman of the Executive Board of Knorr-Bremse AG

The Supervisory Board of Knorr-Bremse AG today unanimously appointed Dr. Jan Michael Mrosik (56) as Chairman of the Executive Board of Knorr-Bremse AG for a period of three years from January 1, 2021. The Supervisory Board also decided to extend the appointment of Dr. Jürgen Wilder, member of the Executive Board and responsible for the Read more about Dr. Jan Michael Mrosik appointed as Chairman of the Executive Board of Knorr-Bremse AG[…]

Knorr-Bremse: Strong performance in first half of 2020 underscores Knorr-Bremse’s resilience

Full-year guidance for 2020 confirmed: Revenues of EUR 5,900 to EUR 6,200 million, operating EBITDA margin of 16.5% to 17.5% Business performance in the first half of 2020 impacted by the effects of the Covid-19 pandemic Revenues fall 15.2% to EUR 3,055.8 million Strong aftermarket business with stabilizing effect on earnings performance Robust profitability levels: Read more about Knorr-Bremse: Strong performance in first half of 2020 underscores Knorr-Bremse’s resilience[…]

Knorr-Bremse: starke Performance im ersten Halbjahr 2020 unterstreicht die Widerstandsfähigkeit von Knorr-Bremse

Ausblick 2020 bestätigt: Umsatz von 5.900 bis 6.200 Mio. EUR, operative EBITDA-Marge 16,5 % bis 17,5 % Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2020 durch Auswirkungen der Covid-19 Pandemie geprägt Umsatz um -15,2 % rückläufig auf 3.055,8 Mio. EUR ▪ Starkes Nachmarkt-Geschäft mit stabilisierendem Effekt auf Ergebnisperformance Widerstandsfähiges Margenniveau: EBITDA-Marge von 17,5 % im Vergleich zu 18,6 Read more about Knorr-Bremse: starke Performance im ersten Halbjahr 2020 unterstreicht die Widerstandsfähigkeit von Knorr-Bremse[…]

Neues Buskonzept für die gesamte Flughafenregion

. Der PlusBus Airport-Region, neue Stadt-Umland-Linien und eine neue Nachtbuslinie starten ab 9. August als Vorboten für die Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER). Mit vielen Gästen und Persönlichkeiten aus Politik, Kommunen und Institutionen wurde heute am Rathaus Schönefeld das neue Buskonzept Airport-Region offiziell und feierlich vorgestellt und gestartet. Zwei Stadt-Umland-Linien, eine neue Nachtbuslinie und der Read more about Neues Buskonzept für die gesamte Flughafenregion[…]