Am 30. April ist der Tag des Wolfes: Tierhalter in Sorge – aktives Wolfsmanagement erforderlich

Für den 30. April hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) den Tag des Wolfes ausgerufen. „Die Rückkehr des Wolfes wird vor allem von Naturschutzorganisationen als Erfolg des Artenschutzes gefeiert – leider stets unter Verharmlosung der negativen Begleiterscheinungen. Die rheinischen Bauern fürchten aber, dass der Wolf als Raubtier unterschätzt wird. Wolfsrisse nehmen insgesamt zu. Auch solche, die Read more about Am 30. April ist der Tag des Wolfes: Tierhalter in Sorge – aktives Wolfsmanagement erforderlich[…]

Erster Tag der Streuobstwiese: Rheinische Bauern machen mit!

Seit vier Jahren sind die rheinischen Bauern Projektpartner beim „Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW“ und haben als bundesweite Vorreiter schon einige Erfolge vorzuweisen. Mehrere Tausend Bäume wurden im Rahmen des Projektes revitalisiert. Seit August 2017 ist der RLV Teil des „Netzwerks Streuobstwiesenschutz.NRW“, ein vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördertes Projekt. Hierbei setzen Read more about Erster Tag der Streuobstwiese: Rheinische Bauern machen mit![…]

21. April ist der Tag des Brotes: Brot backen mit rheinischem Getreide

. Wissen, wo es herkommt. Regional schmeckt nicht nur lecker, regional hilft auch dem Klima. Warum nicht sein Brot aus regional erzeugtem Getreide, Ackerbohne oder Quinoa backen? Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) zum „Tag des Brotes“ heute mitteilt, gibt es viele kreative rheinische Bauern, die sich auf die Erzeugung von Brotgetreide sowie „Rohstoffen“ zum Backen Read more about 21. April ist der Tag des Brotes: Brot backen mit rheinischem Getreide[…]

Verlust landwirtschaftlicher Fläche setzt sich unvermindert fort

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) hat aus den Daten der amtlichen Liegenschaftskataster die Flächenentwicklung in NRW zwischen 2017 und 2019 analysiert. Die Ergebnisse sind alarmierend. Im Durchschnitt der drei Berichtsjahre wurden der Landwirtschaft 21,9 ha Fläche je Tag entzogen. In der Summe entspricht dies einem Flächenumfang von 240 km2, der etwa der Read more about Verlust landwirtschaftlicher Fläche setzt sich unvermindert fort[…]

Kühe erobern die Weiden

Nach der langen Winterpause sind die Kühe jetzt bei dem warmen und trockenen Wetter wieder auf der Weide, so der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn. Wenn der Boden nach der Winterzeit wieder trocken ist, öffnen die Bauern nach RLV-Angaben die Stalltüren und der Weideaustrieb kann beginnen. Insbesondere in den Grünlandregionen, wie der Eifel und dem Read more about Kühe erobern die Weiden[…]

Zuckerrübensaat im Rheinland in vollem Gange

In diesem Tagen geht die Frühjahrsarbeit auf dem Feld in die nächste Etappe: Die Zuckerrübensaat steht an. Das Gros der Flächen bei Zuckerrüben wird jetzt in der Schönwetterperiode gesät werden, betont der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV). Jetzt ist nach RLV-Angaben ein guter Mix aus Sonne, Wärme und Niederschlägen gefragt. Für die Saat inklusive Vorbereitung ist eine Read more about Zuckerrübensaat im Rheinland in vollem Gange[…]

GAP Reform: Einkommen stabilisieren – Ausrichtung gestalten!

Die Politik darf die wirtschaftliche Lage der Betriebe nicht aus den Augen verlieren! So lautet die Kernforderung des Vorstandes des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) zur anstehenden Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) in nationales Recht. Alle Forderungen hat der RLV-Vorstand heute in einer Entschließung festgehalten. „Ziel muss es sein, mit den Agrarmitteln auch zukünftig Read more about GAP Reform: Einkommen stabilisieren – Ausrichtung gestalten![…]

Wasserkooperationen: RLV unterzeichnet 12-Punkte-Programm

Im Rahmen eines digitalen Festaktes unterzeichneten Landwirtschaftsverbände, Landwirtschaftskammer, das NRW-Umweltministerium sowie Verbände der Wasserwirtschaft ein neues 12-Punkte-Programm zur Zukunft der NRW-Wasserkooperationen am Weltwassertag. Aus einer Idee von vor 30 Jahren sind mittlerweile erfolgreiche Kooperationen geworden, in denen sich 11 700 Landwirte und Gärtner mit 160 Wasserversorgungsunternehmen zusammengeschlossen haben. RLV-Präsident Bernhard Conzen betonte anlässlich der Unterzeichnung Read more about Wasserkooperationen: RLV unterzeichnet 12-Punkte-Programm[…]

Rheinische Landwirte zum Weltwassertag am 22. März

Am 22. März ist der Weltwassertag. Mit ihren Gewässerschutzkooperationen leisten die rheinischen Landwirte einen Beitrag zum Gewässerschutz, erklärt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn. Seit 30 Jahren setzen sich Landwirte zusammen mit der Wasserwirtschaft in Wasserschutzkooperationen erfolgreich für den Gewässerschutz ein. Die gute Zusammenarbeit über diesen langen Zeitraum bildet am diesjährigen Weltwassertag den Anlass für Read more about Rheinische Landwirte zum Weltwassertag am 22. März[…]

Wolfsgebiet Schermbeck: Angst der Tierhalter bleibt

Mit Enttäuschung reagiert der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) auf die Ergebnisse des vom NRW-Umweltministerium zum Thema Wolf bei der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes (DBBW) in Auftrag gegebenen Gutachtens zur Bewertung der Nutztierrisse im Wolfsgebiet Schermbeck. Nach Angaben des Ministeriums kam es seit 2018 zu 56 Vorfällen mit insgesamt 111 getöteten Weidetieren – mit wenigen Ausnahmen Read more about Wolfsgebiet Schermbeck: Angst der Tierhalter bleibt[…]