Größtes Zentrales Verzeichnis von Wildtierrettern geht unter dem Namen „Die Rehkitzretter“ an den Start!

Der Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP) setzt sich für die gesellschaftlich wertvollen Einsatzmöglichkeiten von Drohnen ein. Bereits seit mehreren Jahren engagiert er sich für die Rehkitzrettung aus der Luft. Mit Infrarot-Kamerasystemen ausgestattete Drohnen finden Rehkitze und selbst Bodenbrüter schneller und effizienter, als mit bisherigen Methoden. Die Rehkitzsuche muss in den ersten Morgenstunden erfolgen, da nur Read more about Größtes Zentrales Verzeichnis von Wildtierrettern geht unter dem Namen „Die Rehkitzretter“ an den Start![…]

Wer später mäht, lässt Wildtiere leben

Der Tod auf der Wiese kommt mit scharfen Klingen und 600 PS: Wenn jetzt im Frühjahr die Wiesen das erste Mal gemäht werden, sind in Deutschland unzählige Rehkitze, junge Feldhasen und am Boden brütende Vogelarten vom Mähtod bedroht. „Wir schätzen, dass allein etwa 100.000 Rehkitze Jahr für Jahr vom Mähtod betroffen sind", sagt Dr. Andreas Read more about Wer später mäht, lässt Wildtiere leben[…]

Rehkitze und Niederwild bei der Frühjahrsmahd schützen

Auch in Corona-Zeiten kommt es beim Mähen von Grünland oder Energiepflanzen wie Grünroggen auf die Kitzrettung an. Die Frühjahrsmahd fällt zusammen mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere, die in Wiesen und Grünroggen ihren Nachwuchs sicher wähnen. Doch „Ducken und Tarnen“ schützt zwar vor dem Fuchs, nicht aber vor dem Kreiselmäher oder dem Mähbalken. Darauf Read more about Rehkitze und Niederwild bei der Frühjahrsmahd schützen[…]

Rehkitzrettung mit Unterstützung von AUTOWELLER

Die „Rehkitzrettung Osnabrücker Land“ ist ab sofort mit einem Toyota Hilux von AUTOWELLER ausgestattet. Am 16. April wurde der Geländewagen der gemeinnützigen Organisation übergeben. Thomas Große, Verkaufsleiter AUTOWELLER Osnabrück betonte, dass die Rehkitzrettung „ein wirklich sinnvolles Projekt ist, das wir gerne unterstützen.“ Die 2017 gegründete „Rehkitzrettung Osnabrücker Land“ sucht mit Hilfe von Drohnen und daran Read more about Rehkitzrettung mit Unterstützung von AUTOWELLER[…]

Mähtod im Mai

Rehkitze und Junghasen, Brachvögel und Wachtelkönige, Ringelnattern und Laubfrösche – unsere Wiesen dienen unzähligen Wildtieren als Brutstätte und Kinderstube. Doch die Idylle trügt: In wenigen Tagen werden die ersten Wiesen gemäht und damit zigtausende Tiere getötet oder verstümmelt. Die über Jahrtausende bewährten Überlebensstrategien der Wildtiere – das bewegungslose Ausharren der brütenden Rebhenne oder das regungslose Read more about Mähtod im Mai[…]

Wildtierschutz in Corona-Zeiten

(RLV) Bald steht der erste Grasschnitt an und für die Landwirte geht es jetzt darum, Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren zu ergreifen. Auch in Corona-Zeiten kommt es beim Mähen von Grünland auf die Kitzrettung an. Rheinische Landwirte setzen sich mit Alarmgeräten beim Grasschnitt für die Artenvielfalt ein. Unfälle mit Wildtieren lassen sich durch gezielte Maßnahmen Read more about Wildtierschutz in Corona-Zeiten[…]

Rehkitzrettung aus der Luft

Der Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP) bietet auf seiner Website www.bvcp.de unter der Rubrik Copter Services ein bundesweites Verzeichnis von Rehkitzrettern aus privaten und gewerblichen Copter-Piloten und Organisationen zur Rehkitzrettung, in dem sich nicht nur Mitglieder registrieren und listen lassen können. Jedes Frühjahr tritt das gleiche Problem auf: den Landwirten bleibt nur ein geringes Zeitfenster, Read more about Rehkitzrettung aus der Luft[…]

Bitte nicht anfassen!

. –  In Wiese, Feld und Wald beginnt jetzt die Brut- und Setzzeit –  BJV appelliert an Spaziergänger und Naturfreunde, auf den Wegen zu bleiben und Jungtiere nicht anzufassen Während der Brut- und Setzzeit verwandeln  sich Wiese, Feld und Wald in eine große Kinderstube, übrigens auch in der unmittelbaren Nähe von Siedlungen.  Um dem Tier- Read more about Bitte nicht anfassen![…]

Bitte nicht stören! So können wir alle den Wildtieren helfen

Bitte nicht stören – Wildtiere leiden jetzt besonders stark unter jeder Beunruhigung Bayerischer Jagdverband bittet eindringlich Wintersportler und Spaziergänger um Rücksicht auf Wildtiere Energieverluste gefährden das Überleben Auch wenn sich jetzt die Lage in den schneereichen Regionen wieder etwas entspannt, für die heimischen Wildtiere bleiben die Schneemassen eine Katastrophe. Jede Bewegung kostet ungeheuer viel Energie, Read more about Bitte nicht stören! So können wir alle den Wildtieren helfen[…]

Rekord bei Schwarzwildstrecke

Im abgelaufenen Jagdjahr 2017/2018 konnte die bisher höchste Schwarzwildstrecke seit Bestehen des Vogelsbergkreises erreicht werden: Insgesamt sind 7.624 Wildschweine zur Strecke gebracht worden, im Jahr zuvor waren es noch rund dreitausend Tiere weniger. Die ergab die Auswertung der Streckendaten durch die untere Jagdbehörde des Vogelsbergkreises. Landrat Manfred Görig dankt den Jägerinnen und Jägern ausdrücklich für Read more about Rekord bei Schwarzwildstrecke[…]