Pflegestützpunkt bietet Online-Vorträge

Auch während der Corona-Pandemie bietet der Pflegestützpunkt im Vogelsbergkreis Vorträge für pflegende Angehörige, Pflegebedürftige und Interessierte an. Da aktuell keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, werden Informationen zu unterschiedlichen Themen im Rahmen von Online Veranstaltungen vermittelt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich auszutauschen oder Fragen an die Fachkräfte des Pflegestützpunktes zu stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Folgende Themen Read more about Pflegestützpunkt bietet Online-Vorträge[…]

Entlastung für die Seele

In Deutschland sind knapp vier Millionen Menschen pflegebedürftig und etwa drei Viertel von ihnen werden zu Hause durch ihre Angehörigen versorgt. Viele pflegende Angehörige sehen sich enormen Anforderungen gegenüber. Was sind typische Herausforderungen in der häuslichen Pflege? Und wie kann ein gesunder Umgang mit den eigenen Kräften gelingen? Antworten gibt die Broschüre „Entlastung für die Read more about Entlastung für die Seele[…]

„Was heißt denn hier Demenz…!?“

Der Orientierungskurs Demenz bietet in 3 Stunden eine Kompakteinführung zum Thema Demenz. Erste Informationen zu Krankheitsbild, Diagnostik, Alltagsgestaltung und Kommunikation. Und natürlich werden auch Ihre aktuellen Fragen soweit möglich geklärt. Der Kurs wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten. Aufgrund geeigneter Verträge mit Read more about „Was heißt denn hier Demenz…!?“[…]

Zukunft der Hilfe und Pflege zu Hause sicherstellen

Die Rahmenbedingungen für die ambulante Pflege müssen verbessert werden. Das fordert die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen in ihrem Positionspapier „Zukunft der Hilfe und Pflege zu Hause“. Rund achtzig Prozent der Pflegebedürftigen werden derzeit zu Hause versorgt, die meisten fast ausschließlich von Angehörigen. Die Zahl der Pflegebedürftigen wird in den kommenden Jahren weiter steigen, während Read more about Zukunft der Hilfe und Pflege zu Hause sicherstellen[…]

Generation Mitte schultert vor allem die Last der Pflege

Die mit Pflegefällen verbundenen finanziellen Belastungen treffen vor allem jene, die für Angehörige die häusliche Pflege übernehmen. Diese Schlussfolgerung lässt sich aus den Ergebnissen der Befragungen ableiten, die für die DIA-Studie 50plus im vergangenen Jahr durchgeführt worden sind. Danach konstatierten weniger die Älteren und damit jener Teil der Bevölkerung, der besonders von Pflegebedürftigkeit betroffen ist, Read more about Generation Mitte schultert vor allem die Last der Pflege[…]

Pflegende Angehörige: Digitale Casenio-Lösungen helfen bei Vereinbarung von Pflege und Beruf

Die deutsche Gesellschaft altert und damit steigt auch der Pflegebedarf. Vier Millionen Menschen gelten hierzulande als pflegebedürftig – im Jahr 2050 werden es mehr als sechs Millionen sein. Fast jeder zehnte Arbeitnehmer pflegt bereits heute einen Angehörigen. Der steigende Pflegebedarf ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Gerade die Prämisse, dass Pflegebedürftige so lange wie möglich in Read more about Pflegende Angehörige: Digitale Casenio-Lösungen helfen bei Vereinbarung von Pflege und Beruf[…]

AOK PLUS bietet Versicherten Online-Pflegekurs an: Erweiterung um vier neue Themen

Zurzeit können die Vor-Ort-Pflegekurse nicht stattfinden, so dass der Online-Pflegekurs ein gutes Unterstützungsangebot für den Einstieg in die häusliche Pflege ist. Der seit vergangenem Jahr angebotene Onlinekurs der AOK PLUS und des AOK Verlags ist um vier Module erweitert worden, die ab sofort verfügbar sind. Neben den Modulen "Wohnen im Alter" und "Stürze vermeiden" sind Read more about AOK PLUS bietet Versicherten Online-Pflegekurs an: Erweiterung um vier neue Themen[…]

Keine Impfpflicht für beruflich Pflegende

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat heute eine Impfpflicht für beruflich Pflegende in die Diskussion gebracht. In ihrem Statement kritisiert die Präsidentin des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK), Professorin Christel Bienstein, diesen Vorschlag scharf. „Eine Impfpflicht für beruflich Pflegende lehnen wir ab. Momentan können sich nicht einmal all die beruflich Pflegenden impfen lassen, die dies Read more about Keine Impfpflicht für beruflich Pflegende[…]

Pflegeforschung zur Bewältigung der Pandemie nutzen

Die Langzeitpflege ist besonders stark von der Pandemie betroffen. Es gibt bisher keine systematische Datenerhebung zur Bewertung von Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie in Deutschland. Deshalb muss ein spezifischer Fokus auf die wissenschaftliche Untersuchung dieses Bereiches höchste Priorität erhalten, wobei die Pflegewissenschaft eine Führungsrolle übernehmen sollte. „Wir wissen spätestens seitdem Frühjahr 2020, dass vor allem Read more about Pflegeforschung zur Bewältigung der Pandemie nutzen[…]

Mehr Personal in der Pflege: Qualität muss gesichert sein

  20.000 neue Stellen für Pflegehilfskräfte geplant VdK-Präsidentin Bentele: „Einen Abbau von Fachkräftestellen lehnen wir entschieden ab.“ Heute, am 26.11.2020, stimmt der Bundestag über das Gesetz zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege (GPVG) ab. Unter anderem sieht es vor, dass 20.000 zusätzliche Vollzeitstellen im Pflegehilfskraftbereich geschaffen werden. Der VdK begrüßt dies grundsätzlich als wichtige Sofortmaßnahme Read more about Mehr Personal in der Pflege: Qualität muss gesichert sein[…]