Bewegungstherapie für Krebspatienten: Erstes Zentrum in MV zertifiziert

Eine individuelle Bewegungstherapie verbessert den Behandlungsverlauf bei Krebspatienten. Damit Patienten an der Unimedizin Rostock von einer zielgerichteten Trainingstherapie als Unterstützungsmaßnahme profitieren können, arbeiten in der Arbeitsgruppe „Hämatologische und Onkologische Trainings-therapie (HOT)“ Onkologen, Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten in einem interdisziplinären Team zusammen. Neben speziellen Sprechstunden zum Thema Bewegungstherapie bietet die Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin individuelle Read more about Bewegungstherapie für Krebspatienten: Erstes Zentrum in MV zertifiziert[…]

Malteser bieten Trauerbegleitung im Internet an

Jedes Jahr trauern rund 2,8 Millionen Menschen in Deutschland um verstorbene Angehörige, Freunde, Nachbarn und Bekannte. Um der Trauer auch digital einen Raum zu geben, bieten die Malteser die Plattform „Via. Trauer neu denken“ an. Unter www.via-app.org finden sich Informationen für Trauernde sowie eine Online-Trauerberatung. Mit nur ein paar Klicks ist es so möglich, Hilfe Read more about Malteser bieten Trauerbegleitung im Internet an[…]

Auf alten und auf neuen Wegen

Die LEBEN UND TOD steht für aktuelle und praxisnahe Themen aus den Bereichen Hospiz, Palliative Care, Trauer und Trauerbegleitung, Seelsorge sowie Bestattungskultur. Bereits zum dritten Mal wird die LEBEN UND TOD nun digital stattfinden – und sich in jeder Hinsicht mit der Zukunft beschäftigen: Zum einen mit dem Thema Generationenwechsel unter dem Motto „Auf alten Read more about Auf alten und auf neuen Wegen[…]

Organ- und Funktionserhalt bei Enddarmkrebs

Eines der Kennzeichen zertifizierter Darmkrebszentren ist die Verpflichtung Patient*innen neue, vielversprechende Therapieoptionen in kontrollierten Studien anzubieten. Zahlreiche nationale und internationale Studien der vergangenen Jahrzehnte haben die Therapieergebnisse für Patient*innen mit fortgeschrittenen Enddarmtumoren kontinuierlich verbessert und Therapiestandards neu definiert. Aktuell soll eine groß angelegte Untersuchung der Deutschen Rektumkarzinom-Studiengruppe die Diagnostik und Therapie bei fortgeschrittenen Enddarmtumoren optimieren. Read more about Organ- und Funktionserhalt bei Enddarmkrebs[…]

Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen

Vom 24.- 27. März 2021 findet die 25. Jahrestagung des Medizinisch-Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e. V. (DGM) statt, zum ersten Mal als digitaler Kongress. Mit der aktuellen Diskussion der Gentherapien und den damit verbundenen neuen Chancen zur Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen nimmt die Tagung "die aktuellen wissenschaftlichen, medizinischen und gesellschaftlichen Herausforderungen an, die Read more about Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen[…]

Herberge für die letzte Reise

Immer noch sind Sterben und Tod Tabuthemen. Dabei gehört es zum letzten Abschnitt unseres Lebens dazu, auch das Sterben will gelebt werden. Um das Sterben so angenehm wie möglich zu gestalten, stehen neben den Palliativstationen in Krankenhäusern und ambulanten Hospizdiensten auch relativ kleine stationäre Einrichtungen, Hospize genannt, all jenen Menschen offen, die unheilbar erkrankt und Read more about Herberge für die letzte Reise[…]

ALfA fordert „Impfstoff gegen Suizidalität“ – Kaminski: Gesetzgeber muss Ideenwettbewerb starten und Alternativen aktiv bewerben

Anlässlich des Jahrestages des Urteils des Zweiten des Senats zum sogenannten „Recht auf selbstbestimmtes Sterben“ und ersten Entwürfen zu dessen gesetzlicher Regelung erklärt die Bundesvorsitzende der überparteilichen und überkonfessionellen Lebensschutzorganisation, Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) e.V., Cornelia Kaminski, heute in Augsburg: Augsburg. Die Zumutungen, die den Abgeordneten des Deutschen Bundestags aus dem Urteil des Zweiten Read more about ALfA fordert „Impfstoff gegen Suizidalität“ – Kaminski: Gesetzgeber muss Ideenwettbewerb starten und Alternativen aktiv bewerben[…]

Erste roboter-assistierte Operation im Krankenhaus Waldfriede

In der vergangenen Woche (17.02.) fand im Krankenhaus Waldfriede in Berlin die erste Operation mit dem Roboter „Da Vinci“ statt. Dieser Tag sei ein weiterer Meilenstein in der 101-jährigen (chirurgischen) Krankenhausgeschichte, so Krankenhausvorstand Bernd Quoß. Das Da-Vinci-Operationssystem ist ein roboter-assistiertes Chirurgiesystem für minimalinvasive Operationen im urologischen und gynäkologischen Bereich.  Chefarzt und Ärztlicher Direktor, Dr. med. Read more about Erste roboter-assistierte Operation im Krankenhaus Waldfriede[…]

ALfA fordert „Impfstoff gegen Suizidalität“

Anlässlich des Jahrestages des Urteils des Zweiten des Senats zum sogenannten „Recht auf selbstbestimmtes Sterben“ und ersten Entwürfen zu dessen gesetzlicher Regelung erklärt die Bundesvorsitzende der überparteilichen und überkonfessionellen Lebensschutzorganisation, Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) e.V., Cornelia Kaminski, heute in Augsburg: Augsburg. Die Zumutungen, die den Abgeordneten des Deutschen Bundestags aus dem Urteil des Zweiten Read more about ALfA fordert „Impfstoff gegen Suizidalität“[…]

Selbstbestimmt leben – in Würde sterben

„Schutzräume vor geschäftsmäßiger Suizidbeihilfe“ verlangt das Präsidium des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).  In der sich zuspitzendenden Debatte um ein neues Sterbehilfe-Gesetz in Deutschland bezieht es mit einer Erklärung „Selbstbestimmt leben bis zuletzt“ öffentlich Position. „Organisierte Suizidbeihilfe als Regelangebot“ dürfe es in katholischen Häusern – etwa in Senioren- und Pflegeheimen – nicht geben, sagt ZdK-Präsident Read more about Selbstbestimmt leben – in Würde sterben[…]