Zwei zusätzliche neue OP-Säle eröffnen Operationskapazitäten in Wirbelsäulen- und Viszeralchirurgie sowie Orthopädie

Als jüngste Umsetzung des fortschreitenden Maßnahmenkatalogs kann die 310Klinik im Norden Nürnbergs am 1. März 2021 zwei zusätzliche OP-Säle in Betrieb nehmen, von denen fortan mehrere Fachabteilungen profitieren. Um die bisher sehr gute Patientenzufriedenheit auch bei steigenden Aufnahmezahlen stabil zu halten, sieht die Geschäftsführerin der 310Klinik, Sandra Litz, den Neubau der OP-Säle und daraus die Read more about Zwei zusätzliche neue OP-Säle eröffnen Operationskapazitäten in Wirbelsäulen- und Viszeralchirurgie sowie Orthopädie[…]

Unfallchirurg: „Knochenbrüche sind gut behandelbar, Kopfverletzungen nicht immer“

Helm auf beim Fahren mit dem Fahrrad, E-Bike oder E-Scooter empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Kommt es zu einem Unfall, sind Zweiradfahrer besonders verletzungsgefährdet. Denn das Zweirad bietet keine Knautschzone wie etwa ein Pkw. „Fahrradhelme können Unfälle nicht vermeiden, aber die Verletzungsfolgen deutlich verringern. Kopf- und insbesondere Gehirnverletzungen können irreversible Schäden Read more about Unfallchirurg: „Knochenbrüche sind gut behandelbar, Kopfverletzungen nicht immer“[…]

Zahl ärztlicher Behandlungsfehler in Hessen leicht gesunken

2020 sind bei der Gutachter- und Schlichtungsstelle der Landesärztekammer Hessen 858 Anträge wegen vermuteter Behandlungsfehler gestellt worden – gegenüber 872 Anträgen im Vorjahr. „Die weiterhin hohen Antragszahlen sind ein positives Zeichen“, sagt der hessische Ärztekammerpräsident Dr. med. Edgar Pinkowski. „Sie zeigen, dass Patientinnen und Patienten über ihre Rechte gut informiert sind – und dass die Read more about Zahl ärztlicher Behandlungsfehler in Hessen leicht gesunken[…]

Das Alfried Krupp Krankenhaus in Essen setzt seine Investitionstätigkeit fort

. Nach Millionen-Investitionen in High-Tech-Medizin und Digitalisierung werden aktuell die Stationen in Essen-Steele modernisiert. Bis Ende 2022 wird bereits mehr als die Hälfte des 320 Betten-Hauses mit attraktiven Zwei-Bett-Zimmern ausgestattet sein. Die ersten Stationen erstrahlen bereits im neuen Glanz: Ein zentraler Empfang, zehn Zweibettzimmer – jedes mit einem eigenen großzügigen Bad, Isolationszimmer, eine Kaffeelounge, ein Read more about Das Alfried Krupp Krankenhaus in Essen setzt seine Investitionstätigkeit fort[…]

KiTZ Niederrhein – Ein neues und für die Region einzigartiges Zentrum für die Behandlung von Kindern nach Unfällen

„Zusammen sind wir stark“ – So heißt eine Regel, die in vielen Bereichen des Lebens gilt. In diesem Sinne haben die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Marien-Hospital Wesel nun ihre Zusammenarbeit intensiviert und ein Zentrum für Kindertraumatologie gegründet, das KiTZ Niederrhein. Dieses in der Region einzigartige Angebot Read more about KiTZ Niederrhein – Ein neues und für die Region einzigartiges Zentrum für die Behandlung von Kindern nach Unfällen[…]

„In den letzten Jahren erobern mehr Frauen die Orthopädie und Unfallchirurgie als jemals zuvor“

Der medizinische Fachbereich der Orthopädie und Unfallchirurgie (O&U) war lange Zeit eine Männerdomäne. Das hat sich geändert. Immer mehr Frauen entscheiden sich in ihrem Medizinstudium für diese Disziplin. Warum das so ist und welche Hürden noch zu nehmen sind, zeigt ein Interview mit Annika Hättich, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Fachärztin an der Klinik und Poliklinik für Read more about „In den letzten Jahren erobern mehr Frauen die Orthopädie und Unfallchirurgie als jemals zuvor“[…]

Gesundheitspolitik im OTon: Hilfsmittelversorgung in Zeiten von Corona

Eine Krise ist wie ein Brennglas: Es zeigen sich die Stärken und Schwächen des deutschen Gesundheitswesens schonungslos offengelegt. Ein Jahr ist es her, seit die weltweite Corona-Pandemie persönliche und berufliche Tagesabläufe neu strukturiert hat. Was die Pandemie jedoch nicht verändert hat: Menschen, die in ihrem Alltag auf Hilfsmittel angewiesen sind, müssen weiterhin wohnortnah und qualitätsgesichert Read more about Gesundheitspolitik im OTon: Hilfsmittelversorgung in Zeiten von Corona[…]

Gastroenterologische Praxis Dr. med. Hans Peter Kaufmann jetzt Teil des Asklepios MVZ Lindau-Lindenberg

Die gastroenterologische Praxis Dr. med. Hans Peter Kaufmann auf dem Wall 6 in Lindau ist seit 1. April Teil des Medizinischen Versorgungszentrums Asklepios MVZ Lindau-Lindenberg. „Herzlich willkommen Dr. med. Hans Peter Kaufmann und dem Praxisteam. Wir freuen uns sehr über den neuen Fachbereich und einen weiteren Praxisstandort in Lindau für das Asklepios MVZ Lindau-Lindenberg“, betont Read more about Gastroenterologische Praxis Dr. med. Hans Peter Kaufmann jetzt Teil des Asklepios MVZ Lindau-Lindenberg[…]

Pandemiebewältigung brachte erhebliche Einschränkungen auch in der Behandlung orthopädischer Erkrankungen mit sich

„Auch wenn es auf den ersten Blick keinen direkten fachlichen Zusammenhang zur Virologie gibt, so sind die Auswirkungen der Pandemie auf O&U aus meiner Sicht doch erheblich“, sagt Prof. Dr. Christian Knop, Ärztlicher Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Stuttgart. Er denke hier an die phasenweise „drastisch verringerten“ Möglichkeiten den Patienten zur Read more about Pandemiebewältigung brachte erhebliche Einschränkungen auch in der Behandlung orthopädischer Erkrankungen mit sich[…]

Im Alter nach einer Verletzung bestmöglich versorgt

Wie schnell ist es im Alter passiert: Ein Sturz führt zu schweren Verletzungen oder Knochenbrüchen. Dass Patienten in höherem Alter im Klinikum Würzburg Mitte, Standort Juliusspital, gut versorgt werden, bestätigt nun die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Sie hat das KWM-Juliusspital als AltersTraumaZentrum zertifiziert. Die Auszeichnung bescheinigt der Klinik eine hervorragende fächerübergreifende Versorgung älterer Patienten Read more about Im Alter nach einer Verletzung bestmöglich versorgt[…]