Forstministerin Otte-Kinast macht sich ein Bild von der Lage in Niedersachsens Wäldern

Die massenhafte Vermehrung des Borkenkäfers im niedersächsischen Landeswald stand im Mittelpunkt eines Informationsbesuches von Forstministerin Barbara Otte-Kinast bei den Niedersächsischen Landesforsten am gestrigen Donnerstag. Im Forstamt Reinhausen machte sich die Ministerin ein Bild von der aktuellen Entwicklung, nachdem die Extremwetterereignisse den niedersächsischen Wäldern im vergangenen Jahr stark zugesetzt hatten. Der Orkan Friederike im Januar 2018, Read more about Forstministerin Otte-Kinast macht sich ein Bild von der Lage in Niedersachsens Wäldern[…]

Sturmtief – Gefahr durch abbrechende Äste und umstürzende Bäume

Das Sturmtief Cornelius hat Niedersachsen erreicht. Für die nächsten Stunden sagen die Meteorologen Sturmböen voraus, welche an den Küsten und in den Höhenlagen der Mittelgebirge auch Orkanstärke erreichen können. Die Niedersächsischen Landesforsten möchten die Besucher ihrer Wälder davor warnen die Wege und Wanderwege im Landeswald zu benutzen. Aufgrund des Sturms besteht eine akute Gefahr für Read more about Sturmtief – Gefahr durch abbrechende Äste und umstürzende Bäume[…]

Hochwertiges Nadelholz sehr gefragt

Die Niedersächsischen Landesforsten und andere Waldbesitzer aus ganz Norddeutschland haben auf zwei Holzlagerplätzen im Forstamt Oerrel und im Forstamt Münden insgesamt 1.432 Kubikmeter wertvolles Nadelholz zur Versteigerung angeboten. Die Angebotsmenge fiel damit nur 158 Kubikmeter geringer aus als im Vorjahr, obwohl die Arbeitskapazitäten bereits durch die Probleme bei der Käferholzaufarbeitung und im Laubholzeinschlag stark beansprucht Read more about Hochwertiges Nadelholz sehr gefragt[…]

So vielfältig wie der Wald

Es ist wieder soweit. Mit dem neuen Jahr beginnt die Bewerbungsmöglichkeit um einen der 300 Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) in Niedersachsen. Für alle, die sich dabei dem Thema Wald auf besondere Art und Weise nähern wollen, bieten die Niedersächsischen Landesforsten ab August diesen Jahres wieder 16 FÖJ-Plätze in ihren Waldpädagogikzentren an. „Jeder Arbeitstag Read more about So vielfältig wie der Wald[…]

Führung zu Wildtieren im Winter am kommenden Sonntag, 3. Februar 2019

Die Walderlebniseinrichtung startet mit der ersten Führung am 3. Februar 2019 in die neue Saison. „Wildtiere im Winter“ heißt die geführte Wanderung durch den Wildpark Neuhaus. Gezeigt wird das Überleben der Wildtiere bei Kälte und Schnee. Die zertifizierte Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforsten, Susanne Schröder, verrät, was Wildtiere jetzt im Winter machen. Wie kommen Tiere mit Read more about Führung zu Wildtieren im Winter am kommenden Sonntag, 3. Februar 2019[…]

Niedersächsische Landesforsten ziehen Jahres-Bilanz nach Sturm Friederike und Dürresommer

Ein Jahr ist es her, dass der verheerende Sturm Friederike am 18. Januar 2018 in nur wenigen Stunden auch viele Wälder vernichtete. In der Folge entwickelten sich durch die außergewöhnliche Sommerdürre und den Borkenkäfer besorgniserregende Waldschäden. Mit rund 1,6 Millionen Kubikmetern Sturmholz sowie 700.000 Kubikmetern Kalamitätsholz infolge Trockenheit und Borkenkäferfraß ist dies der größte Schaden Read more about Niedersächsische Landesforsten ziehen Jahres-Bilanz nach Sturm Friederike und Dürresommer[…]

Laubbäume außerhalb der Vegetationszeit schlagen

Laubbäume zu nutzen, besonders auch wertvollen Hölzer, ist traditionelle Winterarbeit. Die  Bäume tragen kein Laub und im Holz ist kein Saft. So sind sie für die Waldarbeiter leichter zu fällen, aus dem Wald herauszuziehen und auch für den Sägewerker leichter zu  verarbeiten und zu trocknen. Ebenso werden Nadelbäume geerntet, denn die holzverarbeitenden Werke erwarten kontinuierliche Read more about Laubbäume außerhalb der Vegetationszeit schlagen[…]

Eisschicht schützt Baumstämme vor Borkenkäfern

Rund 30 Tausend gefällte Fichtenstämme im Harz schützt derzeit eine Eisschicht vor Borkenkäfer- und Pilzbefall. Die Niedersächsischen Landesforsten lagern rund 30 Tausend Kubikmeter Holz in zwei so genannten Nasslagern, um das wertvolle Bauholz vor dem Verfaulen zu bewahren. Mit den ersten Nachtfrösten an der Okertalsperre und im Tal der Innerste hat sich ein Eispanzer über Read more about Eisschicht schützt Baumstämme vor Borkenkäfern[…]

Neue Profis für die Waldpädagogik

Ende Oktober fanden in Braunschweig und Harsefeld die Prüfungen zum Waldpädagogik-Zertifikat statt. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beiden Lehrgänge, die in diesem Jahr von den Niedersächsischen Landesforsten (NLF) angeboten wurden, können nun als zertifizierte Waldpädagogin oder zertifizierter Waldpädagoge tätig werden. Die Niedersächsischen Landesforsten haben die sechsmonatige Ausbildung im Jahr 2018 zum neunten Mal angeboten. Ziel Read more about Neue Profis für die Waldpädagogik[…]

Waldschäden 2018 – Forstministerin Barbara Otte-Kinast informiert sich über Lage in den Landesforsten

Am 1. November machte sich Forstministerin Barbara Otte-Kinast nach den extremen Wetterereignissen des vergangenen Jahres ein Bild von der Lage in den Niedersächsischen Landesforsten. Mit den Starkregenereignissen im Sommer 2017 hatte es begonnen, mit der Massenvermehrung der Borkenkäfer erreichte die Entwicklung im September ihren Höhepunkt. „Der Sommer 2018 wird als Symbol für klimatische Veränderungen in Read more about Waldschäden 2018 – Forstministerin Barbara Otte-Kinast informiert sich über Lage in den Landesforsten[…]