Wenn jede Minute zählt

Jedes Jahr erleiden rund 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Aufgrund einer Durchblutungsstörung des Gehirns kommt es dabei zu Störungen der Hirnfunktionen. Der Schlaganfall ist die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Am 10. Mai sensibilisiert jährlich der „Tag gegen den Schlaganfall“ für diese Erkrankung und informiert über Risikofaktoren, Symptome und Read more about Wenn jede Minute zählt[…]

Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai

Der Tag gegen den Schlaganfall findet jedes Jahr am 10. Mai statt und wurde von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, die Bevölkerung über Risikofaktoren, Schlaganfallsymptome und die Notwendigkeit einer schnellen Behandlung aufzuklären. Pünktlich zum Tag gegen den Schlaganfall konnte das Klinikum Christophsbad mit seinem Schlaganfall- und Intensivbereich in eine Read more about Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai[…]

Schlaganfallpatienten brauchen eine frühzeitige Rehabilitation

Am 10. Mai findet bundesweit der Tag gegen den Schlaganfall statt. Der Aktionstag im Passauer Wolf umfasst Aufklärungsaktionen, die das Motto »Erst einsam – dann krank. Kümmern schützt vor Schlaganfall« aufgreifen. Wissensvermittlung und Sensibilisierung für die eigenen Risikofaktoren zählen zu den Zielen. Die ersten Minuten nach einem Schlaganfall sind entscheidend Im Passauer Wolf zählt die Read more about Schlaganfallpatienten brauchen eine frühzeitige Rehabilitation[…]

Ausbau der Versorgung im Hamburger Westen für Patient:innen mit Herz-Kreislauf-Stillstand

. Asklepios Klinik Altona baut mit "Cardiac Arrest Center" (CAC) spezialisierte Notfallversorgung aus. Jedes Jahr erleiden allein in Hamburg etwa 1.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand Anfang März hat die Asklepios Klinik Altona einen weiteren und wichtigen Schritt für die optimale und sichere Versorgung von Notfall-Patient:innen getan: die Konstituierung eines "Cardiac Arrest Center". Das "Altona Cardiac Arrest Read more about Ausbau der Versorgung im Hamburger Westen für Patient:innen mit Herz-Kreislauf-Stillstand[…]

S3-Leitlinie Demenzen: IQWiG unterstützt Leitlinienarbeit mit sechs Evidenzberichten

Mit einer Evidenzrecherche unterstützt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) bei der Aktualisierung der interdisziplinären S3-Leitlinie „Demenzen“. Den Auftrag dafür hatte das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) erteilt. In den jetzt vorgelegten sechs Evidenzberichten stellt das IQWiG die  Evidenz dar, Read more about S3-Leitlinie Demenzen: IQWiG unterstützt Leitlinienarbeit mit sechs Evidenzberichten[…]

Fünf Neue begleiten Demenzpatienten auf Station

Zum 01. April konnten die Pflegewissenschaftlerin Rebekka Stetzenbach und Pflegedienstleiterin Britta Dürdoth fünf neue Mitarbeiterinnen begrüßen. Sie sind Teil des Pilotprojekts der Demenz- / Alltagsbegleitung, ein Kooperationsprojekt mit dem Jobcenter, das auf zunächst zwei Jahre angelegt ist. Rebekka Stetzenbach hat das Konzept fürs Klinikum Darmstadt erarbeitet und die fünf neuen Kolleginnen die ersten beiden Wochen Read more about Fünf Neue begleiten Demenzpatienten auf Station[…]

COVID-19, Multiple Sklerose, Impfen

Am Dienstag, den 4. Mai 2021, lädt AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ab 19:30 Uhr auf www.amsel.de/facbook zum Web-Seminar „COVID-19, Multiple Sklerose, Impfen“ ein. Die beiden Professoren vom Klinikum Würzburg Mitte gGmbH, Prof. Dr. med. August Stich, Chefarzt Tropenmedizin, und Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Read more about COVID-19, Multiple Sklerose, Impfen[…]

Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein bietet nun auch Weiterbildung in der Dysphagie (Schluckstörung) an

Oberarzt Dr. Patrick Pittermann ist Ausbilder der „Flexiblen Endoskopischen Evaluation des Schluckens“ (FEES). Bei ihm kann man Prüfungen für das Untersuchungszertifikat ablegen. Er ist bei der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V. als Ausbilder gelistet und Ärzte sowie Therapeuten können für die Prüfung Kontakt zur Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein aufnehmen (https://www.asklepios.com/…). Zudem sind auch FEES-Basis-Seminare und Read more about Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein bietet nun auch Weiterbildung in der Dysphagie (Schluckstörung) an[…]

Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein freut sich auf eine fortgesetzt gute Zusammenarbeit

Professor Dr. med. Marcus Czabanka, neuer Direktor der Neurochirurgischen Universitätsklinik Frankfurt, stattete gemeinsam mit der Oberärztin Dr. med. Lioba Imöhl am 15. April 2021 der Asklepios Neurologischen Klinik Falkenstein einen Antrittsbesuch ab. Professor Dr. Czabanka hat seine Position als Klinikdirektor und Nachfolger von Professor Dr. med. Volker Seifert am 01.04.2021 angetreten, zuvor war er leitender Read more about Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein freut sich auf eine fortgesetzt gute Zusammenarbeit[…]

Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein: In kürzerer Zeit zur Fachkraft: weiterer Fachbereich wurde für den Anpassungslehrgang Pflege anerkannt

Pflegedienstleiterin Daniela Weber ist stolz auf die Anerkennung des zweiten Fachbereichs durch das Regierungspräsidium Darmstadt. Mitarbeiter*innen, die eine ausländische Ausbildung in Deutschland anerkannt bekommen möchten, haben entweder die Möglichkeit sich einer Kenntnisprüfung oder einem Anpassungslehrgang zu unterziehen. Für den Anpassungslehrgang muss man zwei Fachbereiche im Zuge eines Praktikums durchlaufen. Bisher war es so, dass die Asklepios Read more about Asklepios Neurologische Klinik Falkenstein: In kürzerer Zeit zur Fachkraft: weiterer Fachbereich wurde für den Anpassungslehrgang Pflege anerkannt[…]