Online-Verkostung und Diskussion am Weltbienentag: Eine bienenfreundliche Welt für das Leben der Bienen!

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Mai zum World Bee Day (Weltbienentag) ausgerufen. Sie unterstreicht damit die elementare Bedeutung von Bienen und anderen Bestäubern für Biodiversität und Ernährungssicherheit sowie für die Menschheit allgemein. Slow Food und ProBiene diskutieren an diesem Tag konkrete Lösungen und Ideen für eine echte bienenfreundliche Land(wirt)schaft. Im Anschluss erfolgt eine Honig-Verkostung. Read more about Online-Verkostung und Diskussion am Weltbienentag: Eine bienenfreundliche Welt für das Leben der Bienen![…]

Stickstoff-Grenzwerte der TA Luft schaden empfindlichen Lebensräumen und Insekten

Nächsten Freitag (7. Mai) soll die Technische Anleitung zur Luftreinhaltung (TA Luft) im Bundesrat verabschiedet werden. Nun schlagen Umweltjuristinnen und -juristen in einem Brief an die Umweltministerien der Länder Alarm, dass die aktuelle Fassung weder den Ansprüchen an den Schutz der Natur noch dem aktuellen Stand der Rechtsprechung entspricht. Besonders kritisch ist das sogenannte Abscheidekriterium. Read more about Stickstoff-Grenzwerte der TA Luft schaden empfindlichen Lebensräumen und Insekten[…]

Naturschutzorganisationen fordern mehr Unterstützung für das Zusammenleben mit dem Wolf im Berggebiet

Bis Mitte kommender Woche läuft die Vernehmlassung zu Anpassungen der Jagdverordnung. Aus Sicht der Naturschutzorganisationen erfüllen die vorgeschlagenen Änderungen drei entscheidende Vorgaben weitgehend: Einhaltung des Volkswillens nach dem Nein zum Jagdgesetz, Förderung des Zusammenlebens von Wolf und Bergbevölkerung und Erhaltung der regionalen Wolfsbestände. Pro Natura, BirdLife Schweiz, Gruppe Wolf Schweiz und WWF Schweiz fordern wichtige Read more about Naturschutzorganisationen fordern mehr Unterstützung für das Zusammenleben mit dem Wolf im Berggebiet[…]

Einreichung der Untätigkeitsklage zum Schutz der Berliner Moore und Verstoß gegen FFH-Recht

Die Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz (BLN) als Zusammenschluss der anerkannten Berliner Naturschutzverbände hat am Montag, den 22.03.2021 durch Ihren Rechtsanwalt eine sogenannte Untätigkeitsklage gegen die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht. Inzwischen hat das Gericht den Eingang der Klage bestätigt. Die Klage ist gerichtet auf den Schutz der Berliner Moore in Read more about Einreichung der Untätigkeitsklage zum Schutz der Berliner Moore und Verstoß gegen FFH-Recht[…]

Ten protected areas in Switzerland, France and Italy enter IUCN Green List

The International Union for Conservation of Nature (IUCN) has admitted ten new sites in Switzerland, France, Italy to the IUCN Green List of Protected and Conserved Areas, the global standard recognising the best-managed sites on the planet. Three existing Green List sites in the Republic of Korea and one in Italy saw their status renewed. The IUCN Read more about Ten protected areas in Switzerland, France and Italy enter IUCN Green List[…]

Vorfahrt für geschützte Fledermausarten im Eisbergtunnel

„Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) fordert für den Eisbergtunnel Vorfahrt für den Natur- und Artenschutz, zumal das Vorhaben in einem europäischen Schutzgebiet liegt“, erklärten Ingo Kühl und Roland Dilchert, Sprecher des Umweltverbandes Naturschutzinitiative e.V. (NI) in Nordhessen. Seit Monaten werden wiederkehrend Planungsversuche unternommen, um den ca.1500 m langen Eisbergtunnel in Nordhessen, auch Bischofferöder Tunnel genannt, Read more about Vorfahrt für geschützte Fledermausarten im Eisbergtunnel[…]

Der Wolf ist zurück, um zu bleiben!

„Die Rückkehr des Wolfes ist ein Gewinn für die biologische Vielfalt und das gesamte Ökosystem. Daher heißen wir den Wolf willkommen. Er ist, nachdem er im 19. Jahrhundert wie Luchs, Wildkatze, Fischotter und Biber gezielt ausgerottet wurde, wieder zurückgekommen, um zu bleiben“, erklärte Gabriele Neumann, Naturwissenschaftlerin und Projektleiterin Großkarnivoren des Umweltverbandes Naturschutzinitiative (NI). „Das hat Read more about Der Wolf ist zurück, um zu bleiben![…]

Naturschutzinitiative (NI) fordert zum Regionalplan Arnsberg

Der Regionalplan Arnsberg, Räumlicher Teilplan Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein soll neu aufgestellt werden.  Im Zuge dieser Neuaufstellung werden unter anderem „Unzerschnittene, großflächige Waldbereiche“ und Wildtierkorridore dargestellt. „Diese Korridore sind von essenzieller Bedeutung für wandernde Arten und sichern den Biotopverbund, einer der zentralen Aspekte zum Schutz der Artenvielfalt. Der Schutz und die Erhaltung Read more about Naturschutzinitiative (NI) fordert zum Regionalplan Arnsberg[…]

Nicht nur eine Antwort auf die Bio-Mindestquote

Als einer der größten Full-Service-Spezialisten für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung führt Transgourmet Deutschland zum April 2021 die erste internationale Bio-Marke für den Außer-Haus-Markt ein: Natura. Damit ist Transgourmet der derzeit einzige Lebensmittelgroßhändler mit einer eigenen Bio-Marke – ein starkes Signal für die Branche und den gesamten Markt. Denn als Absatzkanal ist die Gemeinschaftsverpflegung ein wichtiger Hebel Read more about Nicht nur eine Antwort auf die Bio-Mindestquote[…]

75 Jahre Schoggitaler

Seit 75 Jahren hilft der Schoggitaler, Natur und bauliches Erbe zu erhalten. Vieles verändert sich – und das ist gut so. Der Schoggitaler ermöglicht Projekte, mit denen wir unsere Traditionen bewahren. So können auch weitere Generationen geniessen, was in Natur, Landschaft und Baukultur gewachsen ist. Wir freuen uns darauf, dass Schulkinder, Lehrerinnen und Lehrer den Read more about 75 Jahre Schoggitaler[…]