Knorr-Bremse legt CO2-Bilanz neuer Produkte und Systeme des Schienenfahrzeugbereichs vor

CO2-Fußabdruck des neuen KEf-Steuerventils mehr als halbiert, bei neuer Bremszange Light Weight Caliper um 24% gesenkt Neue Hydraulikeinheit i3HU sowie Einstiegssystem E4 mit klar reduzierten Emissionen in der Nutzungsphase Divisionsübergreifende Arbeitsgruppe für Ecodesign Die Knorr-Bremse AG, Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter von Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, legt zur InnoTrans eine konkrete Evaluation Read more about Knorr-Bremse legt CO2-Bilanz neuer Produkte und Systeme des Schienenfahrzeugbereichs vor[…]

Knorr-Bremse reduziert den CO2-Footprint im Nutzfahrzeug

CO2-Footprint der neuen Scheibenbremsengenerationen rund 10% geringer Active Caliper Release-System: CO2-Reduktion von rund 1 Tonne jährlich möglich Industriell aufgearbeitete Produkte: kostengünstige Option für ältere Fahrzeuge Knorr-Bremse, der Weltmarktführer von Bremssystemen und ein führender Anbieter von Subsystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, stellt sich seiner ganzheitlichen Produktverantwortung und reduziert den CO2-Footprint im Nutzfahrzeug. Dr. Peter Laier, Mitglied Read more about Knorr-Bremse reduziert den CO2-Footprint im Nutzfahrzeug[…]

WEMAG nimmt erste Mehrzweck-Batteriestation in Betrieb

Der Schweriner Energieversorger WEMAG hat am heutigen Montag offiziell seine Batteriespeicherstation WBS 500 im mecklenburgischen Neustadt-Glewe in Betrieb genommen. Mit einer Leistung von 750 Kilowatt und einem Speichervermögen von 925 Kilowattstunden markiert dieser Prototyp eine neue Generation dezentraler Batteriespeicher. „Batteriespeicher sind für die Energiewende wie ein Schweizer Taschenmesser – sie verfügen über verschiedene Funktionen und Read more about WEMAG nimmt erste Mehrzweck-Batteriestation in Betrieb[…]

Upside erweitert Batterieportfolio um 16 MW Großspeicher mit Systemtechnik von SMA

Die Upside Group hat einen der größten Batterie-Energiespeicher Europas in Betrieb genommen und setzt damit ihre Wachstumsstrategie fort. Der Blei-Carbon Speicher hat eine Kapazität von 25 MWh. Er dient wie die anderen bereits im Anlagenportfolio der Upside befindlichen Systeme der Bereitstellung von netzdienlichen Leistungen. Die Systemtechnik für das Projekt hat die SMA Solar Technology AG Read more about Upside erweitert Batterieportfolio um 16 MW Großspeicher mit Systemtechnik von SMA[…]

CEE Group erweitert Wind- und Solarparkportfolio in Deutschland um 16,5 Megawatt

Der Asset Manager CEE setzt den Ausbau seines Portfolios erfolgreich fort. Mit dem Erwerb eines Windparks in Hessen erhöht sich die Gesamtkapazität aller erneuerbaren Energiequellen unter CEE-Flagge auf mehr als 668 Megawatt. Verkäufer des Parks ist die Max Bögl Stiftung sowie die Privatperson Egbert Reitz. Der Windpark im hessischen Aßlar besteht aus sechs Anlagen vom Read more about CEE Group erweitert Wind- und Solarparkportfolio in Deutschland um 16,5 Megawatt[…]

Noch Kundenanlage oder schon Netz?

Mit dieser Frage hatten sich in der jüngsten Vergangenheit mehrere Gerichte zu befassen. Überall dort, wo dezentrale Versorgungsinfrastrukturen zur Eigenversorgung oder Versorgung Dritter mit Strom genutzt werden – etwa in Industrie-/Gewerbeparks, Krankenhäusern, Pflegeheimen Universitäten, Schulen oder Wohnquartieren –, spielt die Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Stromnetz der allgemeinen Versorgung eine entscheidende Rolle. Denn anders als das Read more about Noch Kundenanlage oder schon Netz?[…]

Systemtechnik von SMA kommt in Europas größtem Batteriespeicherprojekt zum Einsatz

Die SMA Solar Technology AG (SMA) hat die komplette Systemtechnik für das größte europäische Batteriespeicherkraftwerk Pelham in England geliefert. Der Großspeicher in der Grafschaft Hertfordshire mit einer Anschlussleistung von über 60 MVA ist eines von mehreren Projekten, die derzeit in England gebaut werden, um die für die Frequenzregelung notwendige Reserveleistung bereitzustellen und damit Netzschwankungen auszugleichen. Read more about Systemtechnik von SMA kommt in Europas größtem Batteriespeicherprojekt zum Einsatz[…]

BELECTRIC nimmt drei Speichersysteme in Großbritannien und Deutschland in Betrieb – Neue Speicher basieren auf Tausenden von Fahrzeugbatterien

BELECTRIC hat drei große Batteriespeicher auf Basis von neuen und gebrauchten Fahrzeugbatterien verschiedener Hersteller realisiert. Die Anlagen, die in Deutschland und Großbritannien stehen, bieten verschiedene Netzdienste wie Primärregelleistung an. Das heißt, sie reagieren auf Frequenzänderungen und speichern je nach Bedarf Strom aus dem Netz ein beziehungsweise geben Energie ins Netz ab. So helfen sie, schwankende Read more about BELECTRIC nimmt drei Speichersysteme in Großbritannien und Deutschland in Betrieb – Neue Speicher basieren auf Tausenden von Fahrzeugbatterien[…]

Tesvolt und WEMAG kooperieren bei Gewerbespeichern

Der Energieversorger WEMAG vertreibt ab sofort deutschlandweit Gewerbestromspeicher von Tesvolt. Die Speicherexperten aus Wittenberg konnten sich gegen Mitbewerber durchsetzen, WEMAG hat sich für Tesvolt als Lieferanten von größeren Gewerbespeicherlösungen entschieden. Landwirte, Industriebetriebe und Autohäuser können ihren selbst erzeugten Strom, z.B. aus Solar- und Windanlagen, künftig wirtschaftlich zu einem durchschnittlichen Preis von nur 9 Cent pro Read more about Tesvolt und WEMAG kooperieren bei Gewerbespeichern[…]

Pionierprojekte der Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern

Der Energieversorger WEMAG macht sich in vielen Bereichen für eine moderne und ökologische Energieversorgung stark: eigene Ökokraftwerke, Energiespeicherung und Elektromobilität sind bei der WEMAG keine Zukunftsthemen, sondern Tagesgeschäft. Bürgerinnen und Bürger können sich davon am Samstag, den 28. April 2018 überzeugen. Der kommunale Energieversorger beteiligt sich am Tag der Erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern uns öffnet Read more about Pionierprojekte der Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern[…]