Katja Riemann in „Square für Künstler“ auf ARTE

Square für Künster: CARTE BLANCHE FÜR KATJA RIEMANN REPORTAGE VON KATJA RIEMANN ARTE, APOLLOFILMFRANKREICH 2021, 26 MIN. ERSTAUSSTRAHLUNG ONLINE FIRST: Vom 25.04. bis 08.05.2021 auf arte.tv Auf ARTE: Samstag, 1. Mai 2021, um 00.05 Uhr … and here we are! Eine Filmschule in Moria Für „Square“ fuhr die Schauspielerin und Musikerin Katja Riemann in das Read more about Katja Riemann in „Square für Künstler“ auf ARTE[…]

ELISABETH HAARR – The Festival Exhibition 2021

For more than 50 years ELISABETH HAARR (b. 1945) has been one of the most significant artists in Norway, working since the end of the 1960s with textiles in a number of different idioms. From early experimentation with the potential of tapestry as modern visual art to political works with an activist message in the Read more about ELISABETH HAARR – The Festival Exhibition 2021[…]

Schutzbedürftige Menschen aus Griechenland weiter aufnehmen!

Die Diakonie Württemberg fordert, weiterhin schutzsuchende Menschen aus Griechenland aufzunehmen. „Anstatt die Umsiedlung weiterer Menschen mit hohem Schutzbedarf zu beenden, muss als Zeichen der Menschlichkeit und europäischer Solidarität das Aufnahmeprogramm fortgesetzt werden“, sagt Oberkirchenrätin Dr. Annette Noller, Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. Außerdem müsse das Leid auf den Ägäischen Inseln sofort beendet werden. „Es ist Read more about Schutzbedürftige Menschen aus Griechenland weiter aufnehmen![…]

World Vision: Aufnahme von Geflüchteten aus Lesbos muss weitergehen

Nach dem Brand des Lagers Moria hatte Deutschland angekündigt, ein Kontingent von 1.553 Geflüchteten aufzunehmen. Die letzten dieser Kontingentflüchtlinge sollen in den nächsten Wochen in Deutschland ankommen und die Aufnahmen abgeschlossen werden. Doch die Situation im neuen Lager auf Lesbos erfordert dringend weitere Aufnahmen, erklärt die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision. Zu zehnt in einem Zelt, Read more about World Vision: Aufnahme von Geflüchteten aus Lesbos muss weitergehen[…]

Der Moria-Komplex: Studie zu 5 Jahren EU-Türkei-Deal veröffentlicht

Die EU trägt die politische Verantwortung für das Leid der Flüchtlinge auf Lesbos: Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des EU-Türkei-Deals hat die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international heute eine Studie veröffentlicht, die der Jurist und Politikwissenschaftler Maximilian Pichl angefertigt hat. Am Beispiel der griechischen Insel belegt er, dass die katastrophale Situation in den Flüchtlingslagern eine Read more about Der Moria-Komplex: Studie zu 5 Jahren EU-Türkei-Deal veröffentlicht[…]

Spende der TANNER-Belegschaft unterstützt zehn gemeinnützige Organisationen

Weil die Mitarbeitenden nicht wie gewohnt auf der Weihnachtsfeier Projekte vorstellen konnten, bei denen sie sich ehrenamtlich engagieren, musste dieses Mal für die traditionelle Spende der TANNER-Belegschaft eine neue Idee her. Daher wurden bei einer digitalen Versammlung am 1. Februar zehn Mitarbeitende ausgelost, die frei entscheiden durften, welche gemeinnützige Einrichtung mit einer Geldspende gefördert werden Read more about Spende der TANNER-Belegschaft unterstützt zehn gemeinnützige Organisationen[…]

„Wir wollen mehr sein als der Reparaturbetrieb des globalen Kapitalismus“: Internationale Konferenz von Menschenrechtlern, Bewegungsaktivisten und Hilfsorganisationen beginnt

Am morgigen Freitag beginnt die internationale Online-Konferenz „Die (Re)konstruktion der Welt – Hilfe. Solidarität. Politik“, die von der Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international ausgerichtet und von mehreren Kooperationspartnern unterstützt wird. Die fünf Hauptredner der dreitägigen Konferenz sind der kamerunische Philosoph Achille Mbembe, die argentinische feministische Theoretikerin Rita Segato, die deutsche Autorin Ulrike Herrmann, der Read more about „Wir wollen mehr sein als der Reparaturbetrieb des globalen Kapitalismus“: Internationale Konferenz von Menschenrechtlern, Bewegungsaktivisten und Hilfsorganisationen beginnt[…]

UNO-Flüchtlingshilfe zieht Bilanz: Trauriger Rekord in 2020 – Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht

Mehr als 80 Millionen Menschen sind aktuell weltweit auf der Flucht – und damit fast so viele Menschen wie Deutschland Einwohner hat. Ein Allzeitrekord, verschärft durch die Corona-Pandemie: So waren diese Menschen, die in vielen Ländern im informellen Sektor arbeiten und von sozialen Sicherungen ausgeschlossen sind, besonders hart von dem wirtschaftlichen Rückgang durch die Krise Read more about UNO-Flüchtlingshilfe zieht Bilanz: Trauriger Rekord in 2020 – Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht[…]

Starke politische Kompetenz: Neue Mitglieder im Kuratorium von World Vision

Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision hat drei neue Mitglieder für ihr Kuratorium gewinnen können. Tanja Gönner (Vorstandssprecherin der GIZ), Dr. Philipp Rösler (ehemaliger Vizekanzler), und Prof. Dr. Lars Castellucci (MdB) verstärken das Gremium ab sofort. „Wir freuen uns sehr über die neuen Mitglieder unseres Kuratoriums“, erklärte der Vorstandvorsitzende von World Vision, Christoph Waffenschmidt. „Mit Tanja Read more about Starke politische Kompetenz: Neue Mitglieder im Kuratorium von World Vision[…]

„Viel zu lange hat die Politik zugeschaut“

In Berlin hat die Zahl wohnungsloser junger Menschen deutlich zugenommen. Er erlebe in seiner Arbeit, dass immer mehr Jugendliche unter dem Mangel an Wohnraum in der Hauptstadt leiden und sie immer öfter in prekären Wohnverhältnissen landen, schreibt Michael Heinisch-Kirch, der Vorsitzende der Berliner SozDia-Stiftung „Gemeinsam Leben Gestalten“, in einem Beitrag für die neuste Ausgabe der Read more about „Viel zu lange hat die Politik zugeschaut“[…]