Every year MOSH and MOAH come around again

Mineral oils are hydrocarbon compounds (MOH: Mineral Oil Hydrocarbons). They can be subdivided into the two groups MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) and MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons). Structurally related to MOSH are the so-called POSH (Polyolefin Oligomeric Saturated Hydrocarbons). Investigations conducted by the European Food Safety Authority found that MOH are present in almost Read more about Every year MOSH and MOAH come around again[…]

Alle Jahre wieder kommen MOSH und MOAH

Mineralöle sind Kohlenwasserstoffverbindungen (MOH: Mineral Oil Hydrocarbons). Sie können in die zwei Gruppen MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) und MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons) unterteilt werden. Den MOSH strukturell verwandt sind die sogenannten POSH (Polyolefin Oligomeric Saturated Hydrocarbons). Untersuchungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ergaben, dass MOH in nahezu allen Lebensmitteln vorhanden sind. Besonders Read more about Alle Jahre wieder kommen MOSH und MOAH[…]

Lebensmittelverband kritisiert Notifizierung: Deutsche Mineralölverordnung belastet Wirtschaft und konterkariert Umweltschutz

• Mineralölverordnung wäre deutscher Alleingang gegen Europa • Wirtschaft befürchtet erhebliche Kostenfolgen • Entwurf führt Nachhaltigkeit ad absudrum: Recycling wird erschwert Die deutsche und europäische Lebensmittel- und Verpackungswirtschaft kritisiert die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgenommene Notifizierung des Entwurfs einer deutschen Mineralölverordnung scharf. "Hier wird ein nicht abgestimmter, zeitlich überholter und unbegründeter nationaler Read more about Lebensmittelverband kritisiert Notifizierung: Deutsche Mineralölverordnung belastet Wirtschaft und konterkariert Umweltschutz[…]

Orientation values for mineral oil hydrocarbons (MOH) in food

The LAV and the Food Association have published new MOH orientation values (as of June 2020). Mineral oils are hydrocarbon compounds (MOH: Mineral Oil Hydrocarbons). They can be divided into the two groups MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) and MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons). Structurally related to MOSH are the so-called POSH (Polyolefin Oligomeric Saturated Read more about Orientation values for mineral oil hydrocarbons (MOH) in food[…]

Orientierungswerte für Mineralölkohlenwasserstoffe (MOH) in Lebensmitteln

Das LAV und der Lebensmittelverband haben im Juni 2020 neue MOH-Orientierungswerte herausgegeben. Mineralöle sind Kohlenwasserstoffverbindungen (MOH: Mineral Oil Hydrocarbons). Sie können in die zwei Gruppen MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) und MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons) unterteilt werden. Den MOSH strukturell verwandt sind die sogenannten POSH (Polyolefin Oligomeric Saturated Hydrocarbons). Untersuchungen der Europäischen Behörde für Read more about Orientierungswerte für Mineralölkohlenwasserstoffe (MOH) in Lebensmitteln[…]

Wegen Mineralöl-Nachweises: Rossmann stoppt Verkauf von Babymilch-Charge der Eigenmarke „Babydream“ – foodwatch: Auch belastete Produkte von Nestlé, Humana und Novalac müssen zurückgerufen werden

Die Drogeriekette Rossmann hat den Verkauf einer Charge seiner Säuglingsmilch "Babydream Kinderdrink" gestoppt, die einer staatlichen Laboruntersuchung zufolge mit aromatischen Mineralölen (MOAH) belastet war. Kunden könnten bereits gekaufte Produkte der Charge 1466876 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.2020 in den Filialen "ganz einfach zurückgeben", schrieb das Unternehmen am Freitag in einer Nachricht an foodwatch. Rossmann reagiert damit Read more about Wegen Mineralöl-Nachweises: Rossmann stoppt Verkauf von Babymilch-Charge der Eigenmarke „Babydream“ – foodwatch: Auch belastete Produkte von Nestlé, Humana und Novalac müssen zurückgerufen werden[…]

Staatliche Labore finden Mineralöle in Babymilchpulver – foodwatch: Julia Klöckner muss Produkte von Nestlé, Rossmann, Novalac und Humana vom Markt nehmen lassen

Säuglingsmilch-Produkte von Nestlé, Rossmann, Novalac und Humana waren bei amtlichen Untersuchungen mit gesundheitsgefährdenden Mineralölen verunreinigt. Das belegen Laboranalysen der Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter (CVUA) Münster und Stuttgart, die die Verbraucherorganisation foodwatch am Donnerstag veröffentlicht hat. 14 der in Münster untersuchten Proben enthielten dabei sogar die besonders gefährlichen aromatischen Mineralöle (MOAH), die nach Einschätzung der Europäischen Lebensmittelbehörde Read more about Staatliche Labore finden Mineralöle in Babymilchpulver – foodwatch: Julia Klöckner muss Produkte von Nestlé, Rossmann, Novalac und Humana vom Markt nehmen lassen[…]

Verpackungen aus Vollpappe: keine Mineralölmigration in feucht-kühler Umgebung

Seit Jahresende 2009 wird das Problem der Migration von Mineralölbestandteilen (MOSH/MOAH) aus Kartonverpackungen diskutiert. Mittlerweile wird jedoch allgemein anerkannt, dass die Eintragsquellen von Mineralölsubstanzen in Lebensmittel wesentlich vielfältiger sind. Vollpappe-Verpackungen werden bis zu 100 % aus Altpapier hergestellt und zu etwa 80 % für Lebensmittel eingesetzt, insbesondere für frische Lebensmittel wie Molkereiprodukte, Obst und Gemüse, Read more about Verpackungen aus Vollpappe: keine Mineralölmigration in feucht-kühler Umgebung[…]

100% Bisphenol A (BPA) freie Etikettierung mit Labelident

Um Menschen vor gesundheitlichen Risiken zu schützen, ist der Einsatz von Thermopapieren mit Bisphenol A (BPA) ab Januar 2020 untersagt. Damit ist spätestens zum Stichtag ein Umstieg auf BPA-freies Material nötig. Wir von Labelident versorgen Sie schon jetzt, vor Ablauf der gesetzlichen Frist, mit Thermomaterial ohne Bisphenol A aus unserer eigenen Produktion.   Bisphenol A wurde 2016 von dem REACH-Ausschuss der europäischen Chemikalienverordnung als besonders besorgniserregend eingestuft. Das Thema ist nicht neu – Read more about 100% Bisphenol A (BPA) freie Etikettierung mit Labelident[…]