Menschenrechtsverletzungen bei Rückkehrprogrammen: Neue Studie zur Migrationspolitik der EU

Die EU lagert seit Jahren Grenzkontrollen aus und setzt innerhalb von Herkunfts- und Transitregionen auf die Förderung „freiwilliger“ Rückkehr, damit Migrantinnen und Migranten erst gar nicht Europas Außengrenzen erreichen. Eine neue Studie von Brot für die Welt und medico international weist nach, dass die EU dabei Menschenrechtsverletzungen an den Außengrenzen und in den Transitländern Libyen, Read more about Menschenrechtsverletzungen bei Rückkehrprogrammen: Neue Studie zur Migrationspolitik der EU[…]

Folgen von Covid19: Drastischer Anstieg der Armut in Asien

In Asien sind nach einem Bericht der internationalen Hilfsorganisation World Vision 110 Millionen Kinder wegen Covid19 von Hunger bedroht. Auch in anderen Teilen der Welt verschlechtern sich demnach die Lebensumstände von Kindern massiv. Grund dafür sei, dass vor allem die Ärmsten unter den Folgen der Covid19-Maßnahmen leiden. Für den Bericht hatte World Vision 14.000 Haushalte Read more about Folgen von Covid19: Drastischer Anstieg der Armut in Asien[…]

Renovabis fordert „Bewusstsein für gute Ware“ und „Schluss mit Ausbeutung von Osteuropäern“

Das katholische Osteuropa-Hilfswerk Renovabis macht angesichts der weiteren Corona-Ausbrüche in Großschlachtereien abermals auf die ungerech­ten und gesundheitsgefährdenden Arbeitsverhältnisse für osteuropäische Arbeit­nehmerinnen und Arbeit­nehmern in Deutschland aufmerksam. Renovabis-Geschäftsführer Burkhard Haneke kritisiert die ausbeuterischen Bedingungen, unter denen insbesondere Arbeiter aus Bulgarien und Rumänien hier leben und ihren Unterhalt verdienen müssen. „Davor darf unsere Gesellschaft die Augen nicht Read more about Renovabis fordert „Bewusstsein für gute Ware“ und „Schluss mit Ausbeutung von Osteuropäern“[…]

Weltflüchtlingstag (20.6.): Die Corona-Pandemie trifft die Schwächsten am stärksten

„Die Corona-Pandemie trifft Menschen auf der Flucht besonders hart: Abstand halten, regelmäßig Hände waschen, sanitäre Einrichtungen nutzen – all das können sie meist nicht“, sagt Ingo Radtke, Generalsekretär von Malteser International. Fast 80 Millionen Menschen leben derzeit unter zumeist prekären Lebensbedingungen auf der Flucht. Flüchtlinge sind den Auswirkungen der Corona-Krise stärker ausgeliefert als andere. Radtke Read more about Weltflüchtlingstag (20.6.): Die Corona-Pandemie trifft die Schwächsten am stärksten[…]

Statement des PEN-Präsidiums zu Jörg Bernig

Am vergangenen Mittwoch, den 20. Mai d. J., wählte der Radebeuler Stadtrat mit den Stimmen von AfD und CDU den Schriftsteller Jörg Bernig zum neuen Leiter des Kulturamtes. Da uns diverse Rückfragen zu diesem Vorgang und zu Jörg Bernig, der seit 2005 Mitglied des deutschen PEN ist, erreichen, sehen wir uns zu folgender Stellungnahme veranlasst: Read more about Statement des PEN-Präsidiums zu Jörg Bernig[…]

Schwächste Bevölkerungsgruppen in Brasilien am stärksten von der Corona Epidemie bedroht

Die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision warnt davor, dass sich in Brasilien das Corona Virus aggressiv verbreitet und das Land von allen südamerikanischen Staaten inzwischen am stärksten von der Epidemie betroffen ist. Besonders die schwächsten und ärmsten Menschen, die in den Favelas und an Flussufern leben, die Migranten und Flüchtlinge sind bedroht. Die indigene Bevölkerung im Read more about Schwächste Bevölkerungsgruppen in Brasilien am stärksten von der Corona Epidemie bedroht[…]

Super-Zyklon Amphan bedroht Millionen Menschen in Indien und Bangladesch

Zyklon Amphan, der stärkste jemals über dem Golf von Bengalen gemessene Wirbelsturm, wird heute im Nordosten von Indien und Bangladesch auf Land treffen. Dort bedroht er Millionen schutzbedürftige Menschen, die bereits jetzt vom Ausbruch der Corona-Pandemie und den Folgen der Ausgangsbeschränkungen stark betroffen sind. Oxfam und seine Partnerorganisationen bereiten einen Nothilfe-Einsatz vor. In Indien und Read more about Super-Zyklon Amphan bedroht Millionen Menschen in Indien und Bangladesch[…]

Integrationsfonds 2020: „Zukunft kennt keine Herkunft“

Gute Nachrichten für alle, die sich noch für den Integrationsfonds der Region Hannover bewerben wollen. Da die haupt- und ehrenamtliche Integrationsarbeit durch die Situation rund um das Corona-Virus erschwert wurde, verlängert sich die Bewerbungsphase in diesem Jahr bis zum 31. August 2020. Die Region Hannover bezuschusst seit 2009 jedes Jahr gemeinnützige Vorhaben mit insgesamt 150.000 Read more about Integrationsfonds 2020: „Zukunft kennt keine Herkunft“[…]

Fake-Shops erkennen

Corona-Zeit ist Internet-Zeit. Viele Verbraucher kaufen benötigte Produkte nun online ein. Damit die Menschen dabei nicht auf Fake-Shops hereinfallen, gibt die Verbraucherzentrale Brandenburg Tipps, wie man solche betrügerischen Shops erkennt. Der Text ist in der Infothek erschienen, die Rechts-Tipps leicht verständlich aufbereitet und insbesondere für Migranten und Geflüchtete bereitstellt. Neben Deutsch und Polnisch gibt es Read more about Fake-Shops erkennen[…]

SWR Corona Explained – neues Angebot des SWR für Migranten

Fast täglich ändert sich die Lage in der Corona-Krise. Mit "SWR Corona Explained" informiert der Südwestrundfunk (SWR) auch diejenigen Menschen im Sendegebiet, die noch nicht so gut Deutsch sprechen. "SWR Corona Explained" richtet sich an große Migrant*innen-Gruppen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Über den Facebook-Kanal "SWR Corona Explained" und im Internet-Auftritt von SWR Aktuell erhalten sie Read more about SWR Corona Explained – neues Angebot des SWR für Migranten[…]