Bildverarbeitung SWIR Kamera NIT HiPe SenS CameraLink

To facilitate the integration of HiPe SenS cameras into any microscopy or system, NIT provides one more option of the HiPe SenS series – the HiPe SenS 640M-ST. Explore how SWIR cameras, particularly NIT HiPe SenS, bring benefits for low light and long exposure time applications (Microscopy, Biomedical, Semiconductor Inspection, etc.). The HiPe SenS 640M-ST, Read more about Bildverarbeitung SWIR Kamera NIT HiPe SenS CameraLink[…]

Neue Materialklasse zum speichern von Energie: ERC Starting Grant für Tristan Petit

Dr. Tristan Petit erhält einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats und wird mit 1,5 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren gefördert. Der Materialforscher untersucht damit eine neue Materialklasse für die Speicherung elektrischer Energie, die so genannten MXene. Sie können extrem schnell große Mengen an elektrischer Energie speichern und abgeben. Damit könnten MXene neben Batterien Read more about Neue Materialklasse zum speichern von Energie: ERC Starting Grant für Tristan Petit[…]

Save Time Using Automated Analysis of Chemotaxis Assays

In cooperation with MetaVi Labs, ibidi is launching FastTrack AI, an automated software solution that tracks and analyses chemotaxis data. Thanks to artificial intelligence, FastTrack AI helps you save time on your chemotaxis assays—there is no need for both manual tracking and fluorescence labeling. After sample preparation and live cell imaging (e.g., using brightfield or Read more about Save Time Using Automated Analysis of Chemotaxis Assays[…]

Park Systems Completes Equity Investment in Molecular Vista

Park Systems Corp. world-leading manufacturer of Atomic Force Microscopes (AFM), announced today it has made an equity investment in Molecular Vista, based in San Jose, USA. Molecular Vista produces AFM tools to probe and understand matter at the molecular level through quantitative visualization using Infrared Photo-induced Force Microscopy (IR PiFM). PiFM is a combination of AFM Read more about Park Systems Completes Equity Investment in Molecular Vista[…]

Flamingo Lichtblattmikroskope bauen auf Bewegungssysteme von PI

Physik Instrumente (PI) liefert Linear- und Rotationstische für das anspruchsvolle Flamingo-Lichtblattmikroskopie-Projekt des Forschungslabors von Prof. Jan Huisken am Morgridge Institute for Research in Madison, WI (Wisconsin). Die Tische werden zur Probenpositionierung und -bewegung im Mikroskop eingesetzt. Dr. Thomas Bocher, Leiter Segment Marketing Microscopy & Life Sciences bei PI, freut sich, dass PI eingeladen wurde, einer Read more about Flamingo Lichtblattmikroskope bauen auf Bewegungssysteme von PI[…]

Höchste Genauigkeit auf subatomarer Ebene: LSTEP express von LANG steuert Nanotechnologie

Der Anbieter von Rastersondenmikroskopen Nanosurf hat sich für den Einsatz der hochauflösenden Schrittmotorsteuerung LSTEP express der LANG GmbH & Co. KG (www.lang.de) entschieden. Dies ermöglicht die flexible Steuerung für schnelle präzise Positioniervorgänge. LSTEP express fließt bei Nanosurf im Bereich kundenspezifische Messmaschinen und Standard-Messmaschinen, die für hochgenaue Oberflächenmessungen mit Atomic Force Microscopy (AFM) eingesetzt werden, ein. Read more about Höchste Genauigkeit auf subatomarer Ebene: LSTEP express von LANG steuert Nanotechnologie[…]

Mikroskopie: Proben und Objektive nanometergenau positionieren

In der Mikroskopie ist die exakte Positionierung von Proben und Objektiven die Voraussetzung um zuverlässig interpretierbare Bilddaten zu erhalten. In der neuen Broschüre „Nanopositioning for Microscopy“ gibt Physik Instrumente (PI) anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele einen Überblick über entsprechende Positionierlösungen. Von Routinemikroskopie über Höchstauflösende Mikroskopie bis zu Partikelstrahl- und Rasterkraftmikroskopie: überall spielt die Positionierung von Proben – Read more about Mikroskopie: Proben und Objektive nanometergenau positionieren[…]

Tiefe Einblicke in neue Dimensionen

Kleine Welt ganz groß: Das Mikroskop gehört zu den bahnbrechendsten Erfindungen der Menschheit. Viele grundlegende Fragen der Naturwissenschaft konnten mit Hilfe des Mikroskops geklärt werden, und viele Fortschritte in der Forschung sind ohne dieses Gerät undenkbar. Im Rahmen einer thematisch fokussierten Großgeräteinitiative finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) insgesamt neuartige experimentelle Lichtmikroskope mit rund 14,5 Millionen Read more about Tiefe Einblicke in neue Dimensionen[…]

Künstliche Intelligenz in der Materialmikroskopie

Das Institut für Materialforschung an der Hochschule Aalen (IMFAA) freut sich über die Förderzusage im Bundesprogramm Forschung an Fachhochschulen mit Unternehmen (FHprofUnt). Das Projekt KLEVER zur intelligenten Bildverarbeitung in der Materialmikroskopie wird in den nächsten drei Jahren mit rund 600.000 Euro unterstützt und ist kürzlich angelaufen. Neben dem IMFAA mit Professor Dr. Gerhard Schneider und Read more about Künstliche Intelligenz in der Materialmikroskopie[…]

Olympus Image of the Year – Kunst in der Wissenschaft

Auch 2018 heißt es wieder: Olympus sucht das „Bild des Jahres“! Inspiriert von zahlreichen,  bemerkenswert  schönen Aufnahmen, die im Rahmen des letztjährigen Wettbewerbs „Image of the Year“ eingereicht wurden, setzt Olympus seine Suche nach lichtmikroskopischen Kunstwerken im Bereich Life Science fort. Selbstverständlich warten auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise, wie ein Mikroskop oder eine Read more about Olympus Image of the Year – Kunst in der Wissenschaft[…]